Champions League Saison 2019/2020 Finalturnier – Informationen und Sportwetten-Tipps

Nachdem der Corona-Virus den Fußball komplett pausieren ließ, sind nun alle europäischen Ligen abgeschlossen und die verbleibenden Teams der UEFA Champions League spielen den Titel des besten europäischen Vereins aus. Da das Turnier nach einer längeren Unterbrechung erneut gestartet werden musste, gibt es einige Änderungen, auf die wir aufmerksam machen möchten.

Zudem wollen wir einen Einblick in die verbleibenden Mannschaften geben, um einen Favoriten herauskristallisieren zu können. Mit RB Leipzig und dem FC Bayern München haben es zwei deutsche Teams ins Halbfinale geschafft und dank des Turnierbaums könnte es nach dem Traumfinale zwischen der Borussia aus Dortmund und den Bayern im Jahr 2013 erneut zu einem rein deutschen Finale kommen.

Da sehr viele Sportfans die letzten Spiele der Champions League Saison sicherlich noch nutzen möchten, um eine Sportwette platzieren zu können, wollen wir selbstverständlich auch unsere Tipps miteinfließen lassen, die von unserer Redaktion heiß diskutiert wurden. Neben dem Tipp auf den Gesamtsieger wollen wir uns auch die Paarungen der Halbfinals etwas genauer ansehen und aufzeigen, welches Team in unseren Augen als Favorit ins Rennen geht.

Das ist neu in dem Finalturnier der Saison 2019/2020

Dadurch, dass die Champions League nach den Achtelfinals erst einmal abgebrochen werden musste, ist nur wenig Zeit vorhanden, bis sämtliche europäische Ligen wieder starten. Nachdem ein Abbruch der Saison 19/20 von den Teams und Vertretern der UEFA eindeutig abgelehnt wurde, einigte man sich auf einige Regeländerung des Spielsystems der Champions League.

Wie es wahren Fußballfans sicherlich bereits aufgefallen ist, wurden sowohl die Achtelfinals, als auch die Viertelfinals nur noch in einem Spiel entschieden. Aufgrund des Zeitdrucks muss die UEFA das Turnier beschleunigen und setzt deshalb auch eine KO-Runde, die mit einem Spiel entschieden wird. Ein einziger Ausrutscher eines Teams kann somit bedeuten, dass der Traum vom Henkelpott verloren geht.

Eine weitere Änderung ist der feste Turnierbaum. So ist bereits im Vorfeld festgelegt worden, dass die Gewinner aus Achtelfinale 1 und 2 gegeneinander antreten, während die anderen Sieger aus diesen Partien ebenfalls bereits ihr Los für die nächste Runde einsehen konnten, da alle Matches durchgeplant wurden. Im Regelfall lost die UEFA diese Paarungen noch einmal aus, sodass sich die Teams nicht vorab auf ihren Gegner einstellen können.

Weitere Änderungen im Detail

Die dritte Änderung betrifft den Fußballfan aktuell nicht wirklich, da derzeit keine Zuschauer in einem Stadion zugelassen sind. So werden alle verbleibenden Spiele in Lissabon (Portugal) ausgetragen. So werden auch die bevorstehenden Halbfinals und das Finalspiel im „Estádio do Sport Lisboa e Benfica“ ausgetragen, in dem normalerweise das Team von Benfica Lissabon aufläuft.

Was auch bereits in der Bundesliga positiv getestet wurde, sind die aufgestockten Auswechselmöglichkeiten eines Teams. Während im Regelfall nur drei Spieler neu in das Spiel kommen dürfen, wurde dies nun auf fünf Akteure erhöht. Hierzu bleiben dem Trainer neben der Halbzeit, lediglich drei Zeitpunkte, um alle Auswechslungen tätigen zu können. Diese Vorgabe soll den Spielverlauf aufrechterhalten, sodass es nicht dauerhaft zu Unterbrechungen kommt.

Tipbet Neukundenbonus
Auch bei Tipbet können Sie auf die UEFA Champions League tippen und mit dem Bonusangebot höhere Einsätze platzieren

Die Teilnehmerliste der letzten verbleibenden Teams

Inzwischen stehen die Halbfinal-Paarungen nahezu fest. Lediglich eine Partie trennt uns noch von den Halbfinalpartien, die am 18. – 19. August ausgespielt werden, während das Finale dann am 23. August 2020 stattfindet – so spät wie nie.

Erfreulicherweise sind noch zwei deutsche Teams im Rennen um die Champions League. RB Leipzig und der Bundesliga Rekordmeister Bayern München können zudem nicht im Halbfinale aufeinandertreffen, sodass wir von einem deutschen Finale träumen dürfen. Neben diesen beiden Teams ist auch Paris Saint Germain sicher für das Halbfinale qualifiziert. Heute entscheidet sich zwischen Manchester City und Lyon der letzte Halbfinalist, der gegen den Bundesliga Rekordsieger antreten muss.

Wir haben uns die vergangenen Spiele der Teams genauer angesehen, um für die Halbfinals einen eigens erkorenen Favoriten aufzeigen zu können.

RB Leipzig und Julian Nagelsmann – Vereinsrekord Halbfinale!

Noch nie hat es RB Leipzig in das Champions League Halbfinale geschafft, sodass die Freude nach dem Viertelfinalsieg gegen Atletico Madrid riesig war und der Klub nun erstmals vom Finale träumen darf. Bereits vor dem beeindruckenden 2-1 Sieg gegen Diego Simone und sein Team aus Madrid konnte Leipzig überzeugen.

So gewannen die RB Kicker im Viertelfinale gegen den Vorjahresfinalisten aus Tottenham in beiden Spielen des Achtelfinals. Insgesamt kickte man das Team um Harry Kane und Son mit 4-0 aus dem Rennen und zeigte damit auf, dass man definitiv zu den Geheimfavoriten zählt.

Im Halbfinale warten nun Spieler wie Neymar, Mbappe und der ehemalige BVB-Coach Thomas Tuchel. Gegen Paris SG werden die Kicker von RB Leipzig erneut vor eine harte Prüfung gestellt. Aufgrund der zahlreichen Stars gehört das Team aus Frankreich zu den Top-Favoriten auf den Sieg der Champions League.

Paris Saint Germain – der Weg ins Halbfinale

Im Viertelfinale der Champions League musste das Team aus Frankreich bereits gegen einen deutschen Vertreter ran. Die Borussia aus Dortmund konnte im Hinspiel mit einem 2-1 gewinnen, ehe man in Paris mit 0-2 unterlag und somit aus dem Wettbewerb ausschied. Im Rückspiel konnten die Pariser ihre Klasse aufzeigen und zogen verdient in das Achtelfinale ein.

Hier wartete mit Atalanta Bergamo das Überraschungsteam der Champions League Saison 19/20 auf die Pariser. In einem intensiven Match konnte das Starensemble erst in den letzten Minuten den Sieg eintüten und gewann die Partie schlussendlich mit 2-1, um den Einzug ins Halbfinale gegen Leipzig klar machen zu können.

Bayern München – der Favorit bricht Rekorde

Zugegeben, wir selbst haben die Bayern ein wenig unterschätzt. Schaut man sich die letzten Partien des Meisters der Bundesliga an, hätte man vielleicht erahnen können, dass die Bayern auch in dieser Spielzeit wieder ein so starkes Team besitzen, welchen deutschen Fußballfans die Hoffnung auf einen Titelgewinn einer deutschen Mannschaft gibt.

Bereits im Viertelfinale zeigten die Münchener auf, dass sie die Champions League unbedingt gewinnen möchten. Gegen Chelsea setzte man sich auswärts bereits mit 0-3 durch, um im Rückspiel noch einmal ein Ausrufezeichen zu setzen und das Match mit 4-1 gewinnen zu können. Das Achtelfinale gegen den glorreichen FC Barcelona stand täglich in den Medien. Das „Milliarden-Duell“ wurde im Vorfeld genau analysiert. Das der deutsche Rekordmeister jedoch mit 8-2 gewinnen würde, hätte sicherlich niemand erwartet. Mit einem solchen Sieg ist das Team von Hansi Flick natürlich nun der haushohe Favorit auf den Sieg der UEFA Champions League 19/20. Im Halbfinale wartet Lyon oder Manchester City, welches von dem alten Bayerntrainer Pep Guardiola geleitet wird.

Lyon und Manchester City – das letzte ausstehende Halbfinale

Fraglich ist bei dieser Partie, wer den Bayern eher das Wasser reichen könnte. Nachdem die Münchener Barcelona regelrecht zerlegten und demütigten, hat sicherlich derzeit keine Mannschaft der Welt Lust, gegen die Bayern antreten zu müssen.

Während Lyon im Viertelfinale die Truppe von Juventus Turin, rund um Dybala und Ronaldo aus dem Rennen werfen konnte, gelang es Manchester City das spanische Team Real Madrid auszuschalten. In zwei Partien gelang es der Mannschaft von Pep Guardiola zwei Siege einzufahren, sodass auch Manchester City als heißer Kandidat auf die Trophäe gehandelt wird. Im Halbfinale könnte es also bereits zu einem vorweggenommenen Finale zwischen Manchester City und dem FC Bayern München kommen, welches auf dem Blatt eine spannende Partie bietet.

Unsere Sportwetten Tipps für die Halbfinals

Auch wir haben uns über das diesjährige Champions League Finalturnier unterhalten und wollen unsere Favoriten aufzeigen. Wie üblich haben unsere Sportwetten-Experten auch einige Tipps abgegeben, die gerne zum Nachspielen genutzt werden dürfen.

RB Leipzig vs. Paris SG

Schaut man sich den Weg der beiden Teilnehmer an, fällt schnell auf, dass RB Leipzig die deutlich schwierigeren Gegner ausschalten konnte. Neben Tottenham gelang es auch gegen die Truppe von Atletico Madrid, einen Sieg einzufahren. Das Erfolgsrezept der Leipziger steht dabei nicht auf dem Feld, sondern ist auf der Trainerbank zu finden. Julian Nagelsmann gilt als einer der besten Trainer hierzulande. Mit zahlreichen Stars und Nachwuchsspielern schaffte das Team einen neuen Vereinsrekord und zog erstmals in das Halbfinale ein.

Paris SG hingegen tat sich gegen Atalanta Bergamo deutlich schwer und konnte erst kurz vor Schluss den Halbfinaleinzug eintüten. Dennoch besitzt das Team natürlich eine große Klasse und konnte beispielsweise den BVB ausschalten.

Ein Halbfinale zu tippen ist nicht immer einfach. Dennoch sehen wir die Leipziger Euphorie ein wenig stärker an, als das Team um den ehemaligen BVB-Coach Thomas Tuchel, der zum Beispiel auf Kylian Mbappe verzichten musste im Viertelfinale. Generell steht die Leipziger Abwehr in diesem Jahr wieder sehr gut dar, sodass sich sicherlich auch die Stürmer von Paris die Zähne ausbeißen werden.

Paris geht in diese Partie als glasklarer Favorit mit einer Quote von 1.72, während Leipzig eine Quote von 4.50 erhält und somit als klarer Außenseiter antritt. Aufgrund der zuletzt gezeigten Leistungen wollen wir jedoch einen Tipp auf das deutsche Team empfehlen. Ein knapper Sieg scheint durchaus möglich.

Sportwetten Tipp – Sieg RB Leipzig mit der Quote von 4.50 bei William Hill – Einsatz: Niedrig, da ein gewisses Risiko besteht

William Hill Neukundenbonus
Jetzt den Neukundenbonus von William Hill sichern und auf RB Leipzig tippen

Bayern München vs. Olympique Lyon

Das zweite Halbfinale steigt am 19. August zwischen dem FC Bayern München und dem Sieger aus dem heutigen Halbfinale zwischen Lyon und Manchester City. Noch einmal müssen wir das glorreiche 8-2 gegen den FC Barcelona erwähnen, welches das deutsche Team als klaren Favoriten auftreten lässt.

Nachdem Olympique Lyon das Halbfinale mit 3-1 gegen Manchester City entschieden hatte, dürfen auch französische Fans von einem Finale träumen, in dem zwei Teams aus ihrem Land gegeneinander antreten. Obwohl Manchester City nahezu das gesamte Match im Mittelfeld domminieren konnte, gelang es Lyon immer wieder Nadelstiche zu setzen, sodass man verdient im Halbfinale gegen den FC Bayern München steht.

Kaum überraschend tritt das Team aus Frankreich hier als klarer Favorit an und erhält von zahlreichen Buchmachern eine Wettquote von über 10.00 auf einen Sieg, während die Quoten auf einen Bayernsieg sehr gering ausfallen. Genau aus diesem Grund haben wir uns eine alternative Wettmöglichkeit genauer angesehen. Mit einem Handicap auf den Rekordmeister der Bundesliga scheint man in dieser Partie nichts verkehrt zu machen und erhält zudem eine passable Quote, um einen guten Gewinn einstreichen zu können.

Wir gehen hier nicht von einer Vernichtung wie gegen Barcelona aus. Dennoch hat der FC Bayern München gezeigt, dass man in dieser Champions League Saison keine Gefangenen macht und wenn es sein muss auch acht Tore in einer Partie erzielt. Die Defensive Lyons wird nicht lange gegen die Ausnahmekönner der Münchener standhalten können, sodass wir von einem klaren Sieg des FCB ausgehen.

Sportwetten Tipp – Bayern München erzielt über 2,5 Tore – Quote von 1.70 bei BetVictor – Einsatz: Hoch

Wer gewinnt den Champions League Titel 19/20?

Auch zu dieser Frage möchten wir einen Sportwetten Tipp abgeben. Natürlich hoffen wir als deutsche Fußballfans auf ein rein deutsches Finale, welches den Fußball hierzulande auch wieder eine Stufe höherheben würde. Während in den vergangenen Jahren immer wieder ausländische Teams den Titel unter sich ausspielten, wäre eine solche Finalpaarung ein Highlight für die Fans aus Deutschland.

Nachdem die Bayern das Team aus Barcelona so alt ausgesehen lassen haben, stehen sie auch bei den Buchmachern inzwischen als klarer Favorit dar. Eine Quote von 2.50 bei Unibet ist noch die höchste Wettquote, die es derzeit zu finden gibt. Im Halbfinale könnte man jedoch gegen den ehemaligen Coach Pep Guardiola antreten müssen, der für seine Strategie gegen bekannte Teams bekannt ist. Dennoch führt in dieser Saison kein Weg am deutschen Rekordmeister vorbei, sodass auch wir einen Tipp auf die Münchener empfehlen können. Das Team um Hansi Flick ist „on Fire“ und wird sicherlich auch in den verbleibenden Partien seine Topleistungen abrufen können.

Gesamtsieger Bayern München – Quote von 2.50 bei Unibet – Einsatz: Mittel

unibet Sportwetten Bonus von 200% bis zu 100€ erhalten.
Mit dem Unibet Sportwetten Bonus können Sie sich bis zu 100 Euro Bonusguthaben für den Tipp auf den CL-Sieger sichern

Das UEFA Champions League Finale am 23.08.2020

Es ist angerichtet! Bayern München trifft auf Paris Saint Germain. Während unser Sportwetten Tipp auf RB Leipzig ein wenig in die Hose ging, retteten uns Serge Gnarby und Robert Lewandowski die vorgeschlagene Wette auf das Halbfinale des deutschen Rekordmeisters.

Beide Teams konnten jeweils mit einem 3-0 ihre Gegner in die Knie zwingen und stehen deshalb auch verdient im Finale, welches am 23.08.2020 in Lissabon ausgetragen wird. Auch auf diese packende Partie wollen wir natürlich einen Tipp bereitstellen und die Partie ein wenig in unseren Gedanken abspielen.

Beide Teams besitzen ein unheimliches Potenzial in dieser Spielzeit. Während Paris Saint Germain das ein oder andere Mal wackelte und nur knapp in das Halbfinale einzog, domminierten die Münchener die komplette Rückrunde und Champions League, nachdem die Corona-Pause beendet wurde. Im Finale ist der deutsche Teilnehmer aus diesem Grund auch als Favorit aufgelistet und erhält eine Quote von 2,07, während die Pariser eine Wettquote von 3.30 erhalten.

Generell sehen auch wir den FC Bayern München ein Stück weit vorne. Auch wenn gegen Olympique Lyon kein Feuerwerk abgebrannt wurde, wie es gegen den glorreichen FC Barcelona der Fall war, hatte die Truppe von Hansi Flick alles im Griff und konnte den Gegner domminieren, um in das Finale einziehen zu können. Auch das Team von Thomas Tuchel zeigte im Halbfinale, dass es zurecht einen Platz im Endspiel erhält. Gegen die starke Abwehr von Leipzig konnten sich Mbappe, Neymar und Co immer wieder geschickt durchsetzen, sodass Leipzig in der Partie leider keinerlei Chancen auf den Finaleinzug hatte.

Unser Sportwetten Tipp zum Champions League Finale am 23.08.2020

 Bayern München Asian Handicap -1.25 – Quote 3,35 bei Unibet – Einsatz: Niedrig

Unibet Sportwetten App
Jetzt bei Unibet anmelden und die besten Quoten auf das Champions League Finale 2020 erhalten

Was ist das Asian Handicap?

Zur Erklärung wollen wir noch einmal auflisten, um welche Wettmöglichkeit es sich bei einem Asian Handicap handelt. Im Grunde genommen startet der deutsche Rekordmeister bei unserer Wette mit einem Rückstand in die Partie. Sollte es Bayern München gelingen, das Match mit einem zwei Tore Vorsprung zu gewinnen, wird die Wette gewonnen. Sollte es hingegen zu einem Sieg der Münchener kommen, welcher nur mit einem Tor zustande kommt, wird die Hälfte des Einsatzes auf das Konto zurücküberwiesen, während die andere Hälfte verloren geht.

Aufgrund der hohen Quote können wir diese Wette empfehlen, da auch wir von einem klaren Bayernsieg ausgehen. Ein 3-1 oder 2-0 liegt durchaus im Bereich des Möglichen, wenn man sich die letzten Partien der beiden Teams genauer ansieht. Im Finale um den Henkelpott wird der FCB noch einmal alles geben, um sich die Auszeichnung des besten Vereins Europas sichern zu können.

Weitere interessante Online Sportwetten Ratgeber

Kevin Becker erfahrener Sportwetten- und Casinoautor

Kevin Becker | Aktualisiert am: 2020-08-20 09:45:34

Schreibe einen Kommentar

Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

EchteErfahrungen.de ist stolzer Unterstützer von: