Joyclub Singlebörse Erfahrungen 2020 Anbieter Logo.
Anbieter

Erfahrungen mit Joyclub

5.00/5.00 basierend auf 1 Bewertung

Joyclub Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

Zuletzt aktualisiert:
Erfahrungen:
nicht angegeben

Joyclub Erfahrungen 2020 – aufregendes Abenteuer?

Die Suche nach einem seriösen und anwenderfreundlichen Erotikportal hat Sie auf die Joyclub Erfahrungen 2020 geführt, und Sie stellen sich die Frage nach der Diskretion sowie Vertrauenswürdigkeit der Website? Sie erwägen eine Anmeldung und möchten sich im Vorfeld über das Angebot und die Seriosität des Anbieters umfassend informieren? Sie suchen nach Antworten auf Ihre Fragen und wünschen sich überdies einen umfangreichen sowie professionellen Überblick über die Vor- sowie Nachteile der Online-Plattform? Die nachfolgende Joyclub Bewertung gibt Ihnen die Antworten auf Ihre Fragen, und noch mehr. In diesem detaillierten Joyclub Test erlangen Sie einen objektiven und allumfassenden Einblick in die Welt des Unternehmens. Sie kommen in den Genuss eines professionellen und seriösen Blickes hinter die Fassade des Anbieters und profitieren darüber hinaus von einer umfangreichen Beschreibung des Produktportfolios und einer genauen Betrachtung der angebotenen Serviceleistungen. Bedingt durch die folgende Joyclub Bewertung erhalten Sie ungeahnte Fakten, und erfahren zusätzlich inwieweit Sie aus der Anwendung einen persönlichen Nutzen ziehen können. Weiterhin verdeutlichen die Joyclub Erfahrungen 2020, wie der Anbieter im Vergleich zu Konkurrenten abschneidet und wie Sie mit Hilfe der Registrierung Ihren Eigennutzen optimieren können. Lesen Sie den folgenden Joyclub Test und erhalten Sie damit einen echten Mehrwert!

Ein erster Überblick – ist Joyclub seriös?

Die bereits im Jahr 1999 von Feig&Partner gegründete Online-Plattform Joyclub zählt inzwischen zum größten Erotikportal in Deutschland. Mit über 2 Millionen registrierten Nutzern verfügt das Unternehmen über ein stetiges Wachstum, denn täglich verzeichnen sich neue Anmeldungen. Die Nutzer sammeln sich aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Joyclub Review zeigt auf, dass es sich um eine bekannte Singlebörse rund um die Themen Sex und Erotik handelt. Joyclub ist seriös und diskret, und stellt ein soziales Netzwerk für unverbindliche Seitensprünge, unkomplizierte Sex-Abenteuer sowie Casual Dates dar. Wie der Joyclub Test aufzeigt, bestehen die zahlreichen Mitglieder aus Frauen, Männern oder Paaren, welche ihrem Sexleben einen aufregenden Aspekt verleihen möchten. Hinsichtlich des prozentualen Geschlechterverhältnis lässt sich eine Bevorteilung der Frauen erkennen, da circa 39 % der Nutzer männlich sind. Bei 30 % der Mitglieder handelt es sich dementsprechend um Frauen, und die restlichen 31 % decken die angemeldeten Paare ab. Im direkten Vergleich zu anderen konkurrierenden Anbietern weist das Unternehmen in der Joyclub Bewertung einen weitaus höheren Anteil an registrierten Pärchen auf. Die täglichen Nutzungsdaten zeigen eine Aktivität von durchschnittlich 220.000 Erotiksuchenden auf, die sich die Erfüllung Ihrer Träume und Fantasien ermöglichen. Zusätzlich bietet die Plattform die Verwirklichung einer Community, da unterschiedliche Partys und Events zugänglich gemacht werden. Neben der hohen Attraktivität in der Nutzung für Swinger bietet das Portal weitere interessante Funktionen in Bezug auf das Thema Erotik. Joyclub bedient viele Fetisch- und Stilrichtungen, sofern echte Erotik im Mittelpunkt steht. Neben einer florierenden Travestieszene findet sich ebenfalls ein Interessengebiet hinsichtlich Fessel- und Bondagespielen. Das bestechend hohe Niveau zieht täglich neue Nutzer und Interessierte an. Der Joyclub ist seriös und diskret.

Die Nutzerfreundlichkeit im Joyclub Test

Der Webauftritt der Erotikbörse überzeugt in der Joyclub Review mit einer recht einfachen Bedienung sowie Handhabung. Der erste Eindruck der Plattform ist allerdings zunächst etwas unübersichtlich und überladen. Dies deckt sich mit dem umfangreichen Angebot der Online-Plattform. Im Joyclub Test verfliegt dieser Eindruck schnell, nachdem man sich einen guten Überblick verschafft hat. Das Design entspricht der Thematik und weist dementsprechend verführerische sowie laszive Aspekte auf. Die verwendete Schrift der Website lässt sich als ungünstig betiteln, da diese sehr klein gewählt ist. Der Fokus des Unternehmens wird mit Hilfe der Gestaltung jedoch deutlich, da Erotik und Lust im Vordergrund stehen. Die für den Anwender wichtigen und zentralen Informationen und Hinweise lassen sich schnell und effizient auffinden. Nach wenigen Klicks sind alle wichtigen Funktionen der Website auffindbar und nutzbar.

Registrierung und Profilerstellung in der Joyclub Review

Die Joyclub Erfahrungen 2020 zeigen auf, dass die Anmeldung auf der Online-Plattform erdenklich simple funktioniert. Diese ist zunächst vollkommen kostenfrei möglich. Demnach ist eine erfolgreiche Registrierung mit einigen wenigen Schritten möglich. Für eine reibungslose Anmeldung auf dem Erotikportal steht die Beantwortung von bestimmten Fragen im Fokus. Dabei umfasst die zentrale Frage, mit welcher Erwartung beziehungsweise Hoffnung Sie sich auf der Erotikbörse registrieren. Dabei bietet der Anbieter die folgenden Auswahlmöglichkeiten an:
Beziehung oder Partnerschaft?
Flirten und Unterhalten?
Freundschaft?
Dating und alles ist offen?
Lockere Bekanntschaft?
Der Abschluss der Registrierung kann nur dann erfolgen, wenn die genannten Fragen eine Beantwortung finden. Weiterhin steht eine Nennung von bestimmten Interessen sowie sexuellen Vorlieben aus. Dabei ist es entscheidend, ob Sie sich selbst zur Kategorie Hardcore oder Kuschel-Sexler einordnen. Außerdem ist bedeutend, ob Sie die virtuelle Begegnung vorziehen oder beispielsweise über eine Webcam teilhaben möchten. Sind Sie auf der Suche nach einem Partnertausch oder möchten Sie gänzlich neue spannende Erfahrungen sammeln? Suchen Sie nach einem Swinger-Abenteuer oder Spaß für sich allein? Die Anmeldung ist nur dann erfolgreich und abgeschlossen, wenn Sie bereit sind diese Details über sich preiszugeben. Um die Plattform erfolgsversprechend nutzen zu können ist es ratsam weitere Details über Ihre Fantasien und Wünsche zu nennen.

Anschließend haben Sie die Möglichkeit verschiedene Fotos hochzuladen. Der Joyclub Test überzeugt dabei mit der Funktion, dass Bilder nur für einzelne Mitglieder oder alternativ für alle sichtbar gemacht werden können. Damit haben Sie die volle Kontrolle über Ihre Privatsphäre.

Zur Verifizierung Ihres Accounts bedarf es der Betätigung des Bestätigungslinks in Ihrem E-Mail-Postfach.

Die anfallenden Joyclub Kosten

Die Joyclub Bewertung zeigt auf, dass es hinsichtlich der Anwendung des Portals mehrere Arten von Mitgliedschaften gibt. Die Basis-Mitgliedschaft beinhaltet keine Joyclub Kosten, sodass diese nach der Anmeldung frei nutzbar ist. Es ist allerdings im Rahmen dieser Joycub Review zu erwähnen, dass bei einer Nutzung der Basis-Mitgliedschaft nicht alle Funktionen des Dienstes zur Verfügung stehen. Erschwerend kommt hinzu, dass es in diesem Modus nicht möglich ist Nachrichten zu verschicken. Die kostenfreie Anwendung umfasst allerdings einen freien Zugang zum Joyclub-Forum. In diesem können als Teil der kostenfreien Mitgliedschaft Forenbeiträge gepostet und Nachrichten gelesen werden.

Wenn Sie eine Inanspruchnahme des Service ohne Beschränkungen möchten, dann sind Sie gezwungen eine Plus-Mitgliedschaft abzuschließen. Diese garantiert Ihnen eine Freischaltung der uneingeschränkten Kommunikation zu allen Mitgliedern der Plattform. Diese Art der Mitgliedschaft ist für Männer und Frauen zunächst gleichermaßen kostenpflichtig, ebenso für Paare. Durch den Erwerb eines Echtheitszertifikats erhalten sowohl Frauen als auch Pärchen die Plus-Mitgliedschaft allerdings kostenlos. Eine derartige Inanspruchnahme lässt sich für einen Zeitraum von 1, 3 oder 6 Monate buchen. Hinsichtlich der Joyclub Kosten ist festzustellen, dass sich der Preis verringert, umso länger die Vertragslaufzeit ist.

Für die angebotene Premium-Mitgliedschaft werden auf Joyclub ebenfalls Kosten erhoben. Eine solche Mitgliedschaft bewirkt eine Freischaltung aller beschränkten Inhalte. Zusätzlich kommen Sie in den Genuss von verlockenden Einladungen zu Events sowie der Gelegenheit zur Teilnahme an attraktiven Rabattaktionen. Die Kosten einer Premium-Mitgliedschaft unterscheiden sich je nach Vertragslaufzeit sowie der Zertifizierung. Bei der Vertragsdauer haben Sie die Wahl zwischen 1, 3 oder 6 Monate. Für zertifizierte Paare und Frauen ist ein Premium-Account weitaus kostengünstiger als für Männer sowie ungeprüfte Frauen und Pärchen.

Wenn Sie ein Paket zunächst testen möchten bietet das Unternehmen einen kostenlosen Probemonat an. Voraussetzung für den freien Zugang zu allen Features ist die Vollendung des 18. Lebensjahres.

Hinsichtlich des Preisvergleichs zu anderen Anbietern lässt sich sagen, dass Joyclub in einem durchschnittlichen Bereich liegt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist angemessen.

Die Kontaktaufnahme in der Joyclub Bewertung

Die angebotenen Kontaktmöglichkeiten der Erotikbörse sind sehr vielfältig. Eine Kontaktaufnahme ist mittels E-Mail, privaten Chat oder per Webcam möglich.

Die Kommunikation via E-Mail erfolgt anhand eines sortierten Postfachs. In diesem werden sowohl neue als auch ältere Nachrichten übersichtlich angezeigt. Dabei haben Sie die Möglichkeit zur Erstellung von Gruppierungen sowie Speicherung von bestimmten Vorlagen oder Gedankengängen. Als Empfänger einer E-Mail erhalten Sie alle nötigen Informationen über den Absender, wie beispielsweise Alter, Wohnort und Name. Wie in einem Postfach üblich gibt es bestimmte Einstellungsoptionen. Joyclub stellt vorgefertigte Antwortmöglichkeiten genauso für Sie zur Verfügung, wie die Optionale Nachrichten abzulehnen.

Das Angebot der Online-Plattform besticht überdies mit einer vielseitigen Auswahl an Liebesbotschaften. Die Funktion des “Lächeln” erlaubt es Ihnen anderen Mitgliedern eines zu schicken und damit Interesse zu bekunden. Des Weiteren bietet das Portal eine Vielzahl von individuellen Emojis, welche die unterschiedlichsten Stimmungen ausdrücken können. Dies garantiert eine subtile und deutliche Kommunikation mit Ihrem Gegenüber.

Falls Sie einen schnelleren Austausch wünschen, dann bietet sich hierzu der Live-Chat an. Dabei signalisiert Ihnen ein grüner Punkt, dass das jeweilige Mitglied zu diesem Zeitpunkt aktiv auf der Erotikbörse ist. Es gibt die Option eines öffentlichen Gruppenchats sowie die Möglichkeit einen privaten Chatraum zu nutzen. In diesem Fall kann sich zusätzlich der Zuschaltung einer Webcam bedient werden, die dem Ganzen einen visuellen Rausch gibt.

Fazit der Joyclub Review

Insgesamt lässt sich durch die Joyclub Erfahrungen 2020 festhalten, dass es sich bei dem Erotikportal um einen attraktiven und vertrauenswürdigen Anbieter handelt. Im Branchenvergleich schneidet das Unternehmen sehr gut ab, da es über ein übliches Preis-Leistungs-Verhältnis verfügt. Der Webauftritt, wenn auch zunächst unübersichtlich, besticht in der Gesamtheit mit einer klaren Strukturierung und leichten Handhabung. Die Registrierung ist denkbar simpel. Mit Hilfe vorgefertigter Fragen erfolgt eine Kategorisierung des neuen Nutzers. Im Anschluss hat dieser die Möglichkeit sein Profil selbstständig zu ergänzen und auszubauen. Joyclub ist seriös und bei seinen täglich wachsenden Mitgliedern äußerst beliebt. Das Basis-Modell steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, aber hält einige Beschränkungen bereit. Die weiteren Pakete mit anfallenden Joyclub Kosten zeugen von fairen Preisen und Vertragslaufzeiten. Zur erfolgreichen Kontaktaufnahme bietet der Anbieter vielerlei Optionen, die ihren Reiz mitbringen.

  1. geile funktionen

    die app hat geile funktionen, sollte ich nur noch öfters antworten bekommen 😀

Erfahrungsbericht zu Joyclub schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

EchteErfahrungen.de ist stolzer Unterstützer von: