Zweisam Erfahrungen 2020 Partnerbörse Logo.
Online Dating

Erfahrungen mit Zweisam

5.00/5.00 basierend auf 1 Bewertung

Zweisam Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

Zuletzt aktualisiert:
Erfahrungen:
nicht angegeben

Review zu den Zweisam Erfahrungen 2020

Der Datinganbieter Zweisam hat sich auf die Vermittlung von Singles über 50 spezialisiert. Die Zweisam Erfahrungen 2020 zeigen, dass eine Anmeldung für Single unter 50 Jahren nicht möglich ist. Sind Sie unter 50 und versuchen Sie es trotzdem, konnte im Zweisam Test festgestellt werden, dass die Seite den Nutzer auf die Partnerbörse Friendscout24 verweist.

Die Startseite von Zweisam.de

Bei der Zweisam Bewertung geht es zunächst um die Startseite. Welche Informationen bekommen Sie, ohne dass Sie sich anmelden? Wenn Sie die Startseite aufrufen, sehen Sie zunächst ein etwas älteres Paar, das sich sehnsüchtig in die Augen blickt. Dazwischen finden Sie zwei grüne Buttons. Diese dienen der Anmeldung. Wenn Sie sich zunächst einen Überblick über die Funktionen machen wollen, scrollen Sie ein wenig nach unten. Zwar handelt es sich bei der Startseite um eine Werbung, trotzdem bekommen Sie viele Informationen. Der erste Eindruck ist, dass Zweisam seriös ist. Der Leser erfährt viele interessante Tatsachen über Zweisam.de. Unter anderem lesen Sie, dass es Informationen über Veranstaltungen gibt. Außerdem kann die Singlebörse Zweisam über eine mobile App erreicht werden. Nur über die Zweisam Kosten steht auf der Startseite nichts.

Diese Zweisam Erfahrungen in 2020 machen User bei der Anmeldung?

Der nächste Schritt im Zweisam Test war die Anmeldung. Zunächst müssen Sie sich entscheiden, ob Sie einen Mann oder eine Frau suchen. Danach geben Sie das Geschlecht an. Mit einem Klick auf weiter erscheint eine neue Seite. Nun geben Sie Ihr Geburtsdatum ein. Falls Sie noch nicht 50 sind, erscheint ein Hinweis auf die Partnerplattform Friendscout24. In diesem Fall müssen Sie die Anmeldung abbrechen. Das bedeutet, dass Sie auch keinen Partner finden, der jünger als 50 ist. Das sollten Sie bedenken, wenn Sie nach einem jüngeren Partner, einer jüngeren Partnerin suchen. Mit einem Klick auf den grünen Pfeil erscheint die nächste Frage. Jetzt geht es um die Stadt, in der Sie wohnen. Das System ermittelt gleichzeitig die Postleitzahl. Sie müssen die Stadt aus dem Auswahlmenü übernehmen, da sonst das System die Eingaben nicht akzeptiert. Die nächste Frage betrifft den Vornamen. Danach die E-Mail-Adresse eingeben. Bitte keinen Fehler machen, da diese Mail für die Bestätigung benutzt wird. Nun will das System ein Passwort wissen. Dabei auf ein sicheres Passwort achten, also Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Bei der nächsten Frage müssen Sie angeben, woher Sie von Zweisam gehört haben. Wählen Sie eine Antwort aus den vorgegebenen aus. Zum Schluss fordert Sie Zweisam auf, drei Kreuze zu setzen. Mit dem ersten Kreuz stimmen Sie der AGB zu, mit dem zweiten der sensiblen Verarbeitung der Daten. Die Zweisam Bewertung stellte fest, dass diese beiden Kreuze notwendig sind, um sich beim Dienst anzumelden. Mit dem dritten Kreuz erlauben Sie Zweisam, dass Sie Angebote und Einladungen per E-Mail erhalten. Dieses Kreuz ist nicht unbedingt notwendig.
Danach müssen Sie einige Profilfragen beantworten.

Unter anderem finden Sie folgende Fragen:

  • Ob Sie bereit sind für eine neue Beziehung
  • Ihr aktueller Beziehungsstatus
  • Ob Sie erwachsene Kinder haben
  • Ihre Größe
  • Ihre Figur
  • Länge der Haare
  • Haarfarbe
  • Ob Sie Raucher sind

Sie müssen während der Anmeldung ein Foto hochladen. Dieser Punkt kann nicht übersprungen werden. Die anderen Fragen können Sie ausweichend beantworten. Danach geht es um die Eigenschaften Ihres Wunschpartners. Sie können hier mit “keine Präferenz” antworten.
Am Ende der Anmeldung verfassen Sie bei der Singlebörse Zweisam einen eigenen Profiltext. Ihnen stehen dazu 2000 Zeichen zur Verfügung.
Die Anmeldung nimmt zwar viel Zeit in Anspruch, doch wer sich bis jetzt die Frage gestellt hat, ob Zweisam seriös ist, kann beruhigt sein. Die Fragen sind sinnvoll und helfen dabei, den passenden Partner zu finden. Allerdings beziehen sich die Fragen auf Äußerlichkeiten. Erst im Profiltext geben Sie Auskunft über Ihre Persönlichkeit. Am Ende dieses Schrittes folgt ein Hinweis über die Premium-Mitgliedschaft. Es werden nur die Vorteile aufgelistet, über die Zweisam Kosten finden Sie hier nichts. Diesen Schritt überspringen Sie besser zunächst.

Die Zweisam Bewertung zum ersten Eindruck der Seite

Da jeder User bei der Anmeldung ein Bild von sich hochladen muss, gibt es keine Profile ohne Bilder. Das ist sehr angenehm und wirkt sich auf die Zweisam Erfahrungen für 2020 positiv aus. Zu jedem Profilbild gibt es den Namen, das Alter und den Wohnort. Die Mitglieder kommen alle aus Ihrer Umgebung, vorausgesetzt, Sie haben Ihren Ort korrekt angegeben.
Oben rechts sehen Sie ihr Profilbild. Oft ist es mit einem roten Ausrufezeichen versehen. Das heißt, dass Sie ihre E-Mail-Adresse noch bestätigen müssen. Dazu gehen Sie in Ihr E-Mail-Postfach und klicken auf den entsprechenden Button in Ihrer Mail. Danach bekommen Sie regelmäßig eine Mitteilung, wenn Ihnen ein Mitglied eine Nachricht schickt.
Klickt man auf ein Bild, erfährt man noch ein wenig mehr über das Mitglied.

Die Mitgliederstruktur der Singlebörse Zweisam

Für einen Zweisam Test ist es wichtig, welche Mitgliederstruktur die Seite aufweist. Wie eingangs erwähnt ist nur eine Anmeldung ab 50 Jahren möglich. Deshalb liegt das Durchschnittsalter bei ungefähr 64. Dieses konsequente Vorgehen wirkt sich positiv auf die Zweisam Bewertung aus, denn Sie können sich auf Ihre Altersgruppe konzentrieren.
Die Datingbörse existiert erst seit 2017, hat aber trotzdem schon mehr als 250 000 Mitglieder. Das liegt unter anderem daran, dass Zweisam zu LoveScout24 gehört.
Der Frauenanteil ist mit 55 Prozent sehr hoch.

Der Zweisam Test der Kontaktaufnahme- und Suchfunktion

Wenn Sie nach einem Partner suchen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Sie finden viele Partnervorschläge schon auf der Startseite. Diese passen meist erstaunlich gut zu Ihrem Profil. Gefällt Ihnen ein Partnervorschlag klicken Sie einfach auf das Bild für weitere Informationen. Das Profil liefert detaillierte Aussagen über den Nutzer. Allerdings sagen die Zweisam Erfahrungen für 2020 aus, dass die Angaben nur sehr oberflächlich sind. Etwas mehr erfahren Sie im Freitext, falls der Nutzer sich die Mühe gemacht hat, diesen umfangreich auszufüllen.
Wie bei den meisten anderen Partnerbörsen stellt auch hier der Zweisam Test fest, dass die Kontaktaufnahme für Basismitglieder beschränkt ist. Sie können ein Smiley versenden und jemanden zuzwinkern. Damit signalisieren Sie Interesse. Handelt es sich dabei um ein Premium-Mitglied, kann dieses Sie anschreiben. Antworten können Sie aber erst, nachdem Sie einen kostenpflichtigen Zugang erworben haben.
Besonders praktisch ist, dass die Nachrichten wie in einem Chat organisiert sind. Sie sehen also immer, was Sie dem Kontakt schon geschrieben haben und können daran anknüpfen.
Wenn Sie mit den Partnervorschlägen nicht zufrieden sind, suchen Sie einfach andere Partner. Geben Sie die Stadt, den Umkreis und die gewünschten Eigenschaften an. So erweitern Sie Ihr Umfeld schnell. Alternativ überlassen Sie die Partnersuche einfach den Zufall und schauen sich das Fotokarussell an. Dort werden unterschiedliche Partner angezeigt, die Sie mit “gefällt mir” oder “gefällt mir nicht” markieren können.

So hoch sind die Zweisam Kosten

Ob die Singlebörse Zweisam seriös ist, zeigt sich auch am transparenten Umgang mit den Kosten. Der Zweisam Test meldet, dass die Kosten im mittleren Bereich sind. Wer bereit ist, den Betrag zu akzeptieren kann Nachrichten senden und empfangen. Außerdem sieht er, wer sein Profil besucht, Smiley geschickt hat und ihn als Favorit gemerkt hat. Dies sind wichtige Informationen, welche die Kontaktaufnahme erleichtern.
Bei Partnerbörsen ist es günstiger, sich für eine längere Mitgliedschaft zu entscheiden. Die Zweisam Erfahrungen für 2020 machen auch hier keine Ausnahme:

  • 6 Monate kosten 24,99 Euro im Monat (Gesamt: 149,94)
  • 3 Monate kosten 29,99 Euro im Monat (Gesamt: 89,97)
  • 1 Monat kostet 39,99 Euro im Monat

Denken Sie daran, dass immer der Gesamtbetrag fällig wird. Ein Monat eignet sich gut, um das Portal zu testen. Allerdings sind die Zweisam Kosten dafür sehr hoch. Für drei Monate zahlen Sie nur gut doppelt so viel und können das Portal dafür umfangreich testen.

Bei Bezahlung und Kündigung zeigt sich, ob Zweisam seriös ist

Bei der Zweisam Bewertung hinsichtlich der Bezahlung wurde festgestellt, dass es drei Zahlmöglichkeiten gibt. Sie können mit Kreditkarte, Bankeinzug und PayPal. Die ganze Seite ist gesichert, sodass bei der Übermittlung der Daten kein Dritter diese auslesen kann. Bei PayPal besteht ohnehin kein Risiko, da der Nutzer auf die Seite des Zahlungsanbieters weitergeleitet wird.
Achten Sie bei Vertragsabschluss genau auf die Länge Ihrer gewählten Mitgliedschaft. Diese verlängert sich automatisch erneut um den bereits gewählten Zeitraum, wenn Sie nicht zuvor kündigen. Die Kündigungsfrist ist dabei sehr kundenfreundlich gewählt. Sie beträgt 48 Stunden vor Ablauf des Zeitraumes. Um sicher zu sein, können Sie auch direkt nach Vertragsabschluss wieder kündigen. So vergessen Sie den Zeitpunkt nicht und sind auf der sicheren Seite.
Die Frage, ob Zweisam seriös ist, lässt sich auch durch die Art der Kündigung beantworten. Manche Unternehmen machen es dem Kunden möglichst schwer, zu kündigen. Bei der Singlebörse Zweisam kündigen Sie Ihre kostenpflichtige Mitgliedschaft im persönlichen Bereich. Sie müssen also weder einen Anruf tätigen noch einen Brief schreiben. Sollten Sie jedoch diese Art der Kündigung bevorzugen, ist das auch möglich. Die Adresse finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mobil Flirten mit der App von Zweisam.de

Vor dem Computer auf Partnersuche zu gehen erinnert ein wenig an die Anfangszeiten des Onlinedatings. Heute sind viele Menschen, auch ältere Partnersuchende, viel unterwegs. Sie wünschen sich eine Möglichkeit, in der U-Bahn, beim Zahnarzt oder in der Warteschlange eines Kaufhauses auf Partnersuche zu gehen. Mit der mobilen App von Zweisam.de ist das kein Problem. Sie können sich diese von den Google Play oder dem Appstore von Apple herunterladen. Die App verfügt über die Funktionen der Website, sodass Ihnen kein Date entgeht.
Falls Sie keine zusätzliche App auf Ihrem Handy haben möchten, können Sie auch mit der Internetseite mobil flirten. Zweisam.de verfügt über ein sogenanntes Responsive Design. Das heißt, die Seite passt sich genau Ihrem Endgerät an. Sie können also die potenziellen Partner suchen, ohne dass Sie zur Seite scrollen müssen.

Fazit: Die Zweisam Erfahrungen für 2020 sind zum größten Teil positiv

Die abschließende Zweisam Bewertung kann dem Portal insgesamt ein gutes Zeugnis ausstellen. Sollten Sie gerade 50 Jahre alt sein und eine jüngere Partnerin suchen, ist das Portal jedoch nur mit Einschränkungen zu empfehlen. Wer jünger ist als 50 kann sich bei Zweisam.de nicht anmelden. Sie können sich in diesem Fall die Zweisam Kosten sparen. Dies ist die einzige Einschränkung. Ansonsten bietet das Portal zu einem normalen Preis einige Funktionen. Als Basismitglied ist leider bei der Singlebörse Zweisam keine Kontaktaufnahme möglich, sodass ein umfangreicher Test nur als zahlendes Mitglied möglich ist. Die komfortable Kündigung macht den Test einfach.
Die gesamte Seite ist SSL-gesichert, sodass niemand Ihre Daten auslesen kann. Außerdem gibt es für das mobile Flirten eine App bei Google und Apple.

FAQ – häufige Fragen zu Zweisam.de

💚 Was bedeutet der grüne Punkt bei Zweisam

Der grüne Punkt in den Suchergebnissen oder dem Profil bei Zweisam.de bedeutet, dass das jeweilige Mitglied momentan eingeloggt und online ist.

  1. Perfekt für Stubenhocker

    Bin ehrlich gesagt eher Kellerkind und Gamer als Mann. Da ich kaum das Haus verlasse und auch kein Partygänger bin versuche ich es hierrüber. Hatte bereits einige nette Kontakte.

Erfahrungsbericht zu Zweisam schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

EchteErfahrungen.de ist stolzer Unterstützer von: