Lovepoint Erfahrungen 2020 Partnerbörsen Logo.
Online Dating

Erfahrungen mit Lovepoint

5.00/5.00 basierend auf 1 Bewertung

Lovepoint Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

Lovepoint Erfahrungen 2020 – alles Wissenswerte über die Dating-Plattform

Auf der C-Dating-Plattform von Lovepoint können Mitglieder nicht nur erotische Abenteuer finden, sondern auch Traumpartnerschaften sind erstrebenswert. Hier können also alle Singles ebenso wie Menschen auf der Suche nach einem Seitensprung fündig werden. Allerdings sollten Nutzer von vornherein wissen, für welche Art Kontakte auf der Singlebörse Lovepoint Interesse besteht.

Einige wissenswerte Faken über Lovepoint

Lovepoint ist eine der Singlebörsen, die besonders lange am Markt bekannt sind. Gegründet wurde die Plattform, welche kürzlich komplett überarbeitet wurde, nämlich bereits im Jahr 1999. Das Unternehmen NETworld Projects hat seinen Sitz i Darmstadt und lanciert von dort aus mit Lovepoint einen Pionier unter den Online-Dating-Börsen. Die mehr als 17 Jahre Erfahrung auf dem Dating-Markt bürgt für die Seriosität und Vertrauenswürdigkeit des Anbieters. Dafür stehen auch die vielen Lovepoint Test-Siege sowie das TÜV-Siegel Saarland. Ein Besuch auf der Dating-Plattform ist daher auf jeden Fall empfehlenswert.

Überblick über das Angebot von Lovepoint

Rund 500.000 Mitglieder tummeln sich auf der Singlebörse Lovepoint, was im Vergleich zur Konkurrenz recht wenig ist. Die geringere Mitgliederzahl bürgt allerdings auch für ein höheres Niveau der Teilnehmer. Zahlreiche Maßnahmen, die in die Lovepoint Bewertung eingeflossen sind, sorgen für das Aussortieren von unseriösen Anmeldungen. Lovepoint bietet sogar eine Anti-Fake-Garantie und eine Kontakt-Garantie. Wer keine passenden Flirts erlebt, dessen Mitgliedschaft wird kostenlos um die zuvor gebuchte Laufzeit nochmals verlängert.

Mitgliederverteilung in der Lovepoint Bewertung

Der Frauenanteil auf der Plattform ist wirklich bemerkenswert. Rund 61 Prozent der Mitglieder von Lovepoint sind weiblich. Auf anderen Singlebörsen ist der Frauenanteil selten höher als der Männeranteil. Allerdings gilt dies nur für den Bereich der Partnersuche. Da Mitglieder bei Lovepoint aber explizit auf die Suche nach erotischen Abenteuern gehen können, ändert sich die Mitgliederverteilung. Nur 41 Prozent der Frauen entscheiden sich nämlich für die Suche nach einem Seitensprung. Da aber auch bei der Partnersuche die Erotik häufig nicht auf der Strecke bleibt, finden viele Männer auch in der Rubrik Traumpartnersuche ihre Erfüllung.

Vermittlungsaussichten auf Lovepoint

Die Erfolgsaussichten, einen passenden Flirt- oder Traumpartner zu finden stehen auf dieser Plattform recht gut. Dafür bürgen zum einen die von Lovepoint seriös aufgearbeiteten Mitgliederprofile als auch die vorbildliche Kundenbetreuung. Die persönliche Erfolgs- und Profilberatung, die der Kundenservice den Mitgliedern anbietet, sowie der vorab absolvierte Persönlichkeitstest sorgen für passende Partnervorschläge. Zudem können noch individuell einstellbare Suchparameter berücksichtigt werden. Im Vergleich zu anderen Plattformen zeigt Lovepoint sich als ein Anbieter mit relativ guten Vermittlungsaussichten, wobei die Vermittlung im Bereich der Seitensprünge natürlich einfacher gestrickt ist.

Lovepoint – Kosten für die verschiedenen Bereiche

Für Frauen ist die Nutzung von Lovepoint komplett kostenlos, womit sich wohl die enorm hohe Frauenquote auf der Plattform erklären lässt. Männer hingegen müssen sich mit einer kostenlosen Mitgliedschaft lediglich umschauen und ein Profil erstellen. Wer allerdings Kontakt aufnehmen möchte, der muss sich für eine Premium-Mitgliedschaft entscheiden. Dabei können Männer zwischen drei verschiedenen Modellen wählen.

Lovepoint Vergleich 2020 – die Wahl der Vermittlungsart

Männer müssen sich vor der Anmeldung zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft entscheiden. Zur Wahl stehen reine “Erotikabenteuer”, “die Suche nach dem Traumpartner” oder eine Kombination aus beidem. Die Lovepoint Kosten für die Partnersuche und die Erotikabenteuersuche unterscheiden sich nicht, die Leistungen und die Vorgehensweise bei der Suche schon. Während bei der Traumpartnersuche ein psychologisches Matching bevorzugt wird, setzt die Erotikabenteuersuche vorrangig auf eine reine Interessengleichheit. Bei der VIP-Mitgliedschaft können die Vorteile beider Möglichkeiten kombiniert werden. Dadurch vergrößert sich der Kreis potentieller Partner natürlich und die Erfolgschancen verdoppeln sich. User, die sich nicht festlegen möchten, sollten diese VIP-Mitgliedschaft ins Auge fassen. Zudem gehen Mitglieder hier keine Abo ab, so dass die Mitgliedschaft sich am Ende der Laufzeit nicht automatisch verlängert, sondern auch ohne Kündigung einfach ausläuft. Wer sich für eine Mitgliedschaft entschieden hat, läuft daher nicht Gefahr längerfristig gebunden zu sein. Nach Ablauf der gewünschten Laufzeit müssen Mitglieder daher für die Weiterführung der Mitgliedschaft einen neuen Vertrag abschließen. Die Lovepoint Kosten könnten sich bis dahin natürlich verändern.

Zahlungsmöglichkeiten im Lovepoint Test

Grundsätzlich werden die folgenden Zahlungsarten bei Lovepoint akzeptiert:

  • Kredikartenzahlung mit Visa, MasterCard oder American Express
  • Überweisung
  • Lastschrift
  • Click & Buy

Lovepoint – Test in Sachen Nutzerfreundlichkeit

Der Aufbau des Webauftritts von Lovepoint wurde gut strukturiert. Neue Mitglieder benötigen nur wenige Minuten für die Anmeldung auf der Plattform. Männer, die sich für eine Art der Vermittlung entschieden haben, können mit dem Persönlichkeitstest begonnen werden. Als nächstes können dann ein Vorstellungstext formuliert und ein Foto hochgeladen werden. Alle Funktionen sind selbsterklärend und leicht verständlich. Entsprechend hoch ist die Benutzerfreundlichkeit einzuschätzen. Auch die Kommunikationsmöglichkeiten mit anderen Mitgliedern tragen dazu bei. Hier werden ein Text-, ein Video- und ein Audio-Chat angeboten. Zudem können Mitglieder anonym angerufen werden. Direkt nach der Anmeldeprozedur können neue Mitglieder bereits mit ersten Partnervorschlägen rechnen. Bei einer Premium-Mitgliedschaft werden täglich zirka zehn neue Partnervorschläge, die zu den Anforderungen passen, übermittelt.

Lovepoint Erfahrungen 2020 – Kontakt und Hilfestellungen

Über eine Hotline können Mitglieder und Interessenten den Kundenservice der Singlebörse Lovepoint rund um die Uhr erreichen. Der Support kann aber auch via E-Mail kontaktiert werden. Zusätzlich werden vom Anbieter ebenfalls umfangreiche Hilfsmittel bereitgestellt.

Lovepoint – seriös und datensicher

Der TÜV-Saarland hat die Singlebörse Lovepoint geprüft und ein Zertifikat vergeben. Damit gehört die Plattform zu den wenigen Casual-Dating-Börsen, die dieses Gütesiegel tragen dürfen. Als einziger C-Date-Anbieter bekam Lovepoint zudem das Gütesiegel “Safer Dating” verliehen. Selbstredend erfolgt eine Anmeldung bei Lovepoint anonymisiert. Eine Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte wird vom Anbieter grundsätzlich abgelehnt. Die Daten werden daher sowohl bei der Erhebung als auch bei der Verarbeitung nur zweckbestimmt verwendet. Nach dem Austritt eines Mitgliedes werden dessen sämtliche Daten laut Anbieter vollständig gelöscht, was nicht bei jedem C-Date-Anbieter selbstverständlich ist.

Lovepoint – Bewertung in Sachen Fake-Accounts

Den Mitgliedern von Lovepoint wird eine Antifake-Garantie zugesprochen. Eine speziell zu diesem Zweck entwickelte Software soll Fake-Profile aufstöbern und damit einen Missbrauch ausschließen. Sollte ein Mitglied trotzdem mit einem Fake-Profil in Kontakt kommen, so wird der Betroffene vom Anbieter mit einer kostenlosen Mitgliedschaft entschädigt. Die Plattform gewährleistet zudem, dass Nicht-Mitglieder keine Einsicht in die Mitgliederdaten erhalten.

Lovepoint Erfahrungen mit der mobilen Nutzung

Für die Nutzung der Singlebörse auf dem Smartphone oder dem Tablet stellt der Anbieter eine passende App zur Verfügung. Diese App kann heruntergeladen und installiert werden. Mit iOS- und Android-Geräten ist die App kompatibel. Die Einfachheit der Desktop-Version findet sich auch in der Bedienung der mobilen App wieder. Mitglieder von Lovepoint kosten die Freiheit der mobilen Nutzung gern aus.

Lovepoint – die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Das Lovepoint seriös arbeitet, ist an folgenden Faktoren klar zu erkennen:

  • Deutschlands ältester C-Date-Anbieter auf dem Markt
  • relativ hohe Mitgliederzahl
  • nahezu keine Fake-Profile vorhanden
  • Anti-Fake-Garantie des Anbieters
  • garantierte Kontakte
  • Vermittlung basiert auf wissenschaftlich fundiertem Persönlichkeitstest
  • kostenloser Zugang für Frauen
  • hoher Frauenanteil unter den Mitgliedern
  • kein Abo, daher keine Kündigung notwendig

Lovepoint – Test der Kontaktmöglichkeiten auf der Singlebörse

Die vielen Kommunikationsmöglichkeiten bei Lovepoint überzeugen. Frauen haben die Möglichkeit, männliche Passiv-Nutzer zu kontaktieren. Um zu antworten, muss der Mann dann nur in den Aktiv-Status wechseln und eine kostenpflichtige Mitgliedschaft abschließen. Männer können Frauen jedoch nur im Rahmen einer Premium-Mitgliedschaft kontaktieren. Folgende Kontaktmöglichkeiten hält der Anbieter für Mitglieder bereit:

Versenden eines Lächelns

Wer ein Lächeln sendet, der stupst ein anderes Mitglied lediglich an, um auf sich aufmerksam zu machen.

Versand persönlicher Textnachrichten

Mitglieder können bei Lovepoint mit anderen Mitgliedern auf die klassische Art der persönlichen Nachrichten Kontakt aufnehmen. Hier werden häufig längere Nachrichten ausgetauscht. Wenn erst der erste Schritt getan ist, wechseln viele Lovepoint-Mitglieder gerne in einen Chat.

Diskrete Telefonie

Das Lovepoint System ermöglicht es Mitgliedern eine anonyme Hotline zu nutzen, um einen telefonischen Kontakt zu anderen Mitgliedern herzustellen. Die eigene Telefonnummer wird dabei nicht veröffentlicht, so dass andere Mitglieder die Nummer nicht einsehen können. So können sich Mitglieder schnell kennenlernen, was allerdings auch Risiken birgt. Um sich vor aufdringlichen Flirtpartnern zu schützen, lässt Lovepoint es zu einem Mitglied eine höfliche Absage zukommen zu lassen oder das Mitglied einfach zu ignorieren.

Fazit zur Lovepoint Bewertung

Lovepoint ist eine der Plattformen, die im Lovepoint Test in vollem Umfang überzeugen konnte. Es fällt besonders positiv auf, dass es nahezu keine Fake-Profile gibt und der Frauenanteil unter den Mitgliedern sehr hoch ist. Die vielseitigen Kommunikationsmöglichkeiten können in der Lovepoint Bewertung nur als vorbildlich eingestuft werden. Ebenfalls als sehr kundenfreundlich ist die Tatsache zu vermerken, dass Männer hier ohne ein Abo zum Zuge kommen. Die Mitgliedschaften laufen nämlich automatisch aus, ohne dass eine Kündigung erforderlich wird. Alles in Allem ergeben die Lovepoint Erfahrungen 2020, dass der Casual-Dating-Anbieter, als einer der ältesten Anbieter in Deutschland, nur als absolut seriös und empfehlenswert bezeichnet werden kann.

  1. Mehrere Beziehungen

    Bei mir sind nun schon mehrere Beziehungen über diese App zustande gekommen, allerdings war leider die richtige noch nicht dabei

Erfahrungsbericht zu Lovepoint schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.