GayParship Erfahrungen 2020 Partnerbörsen Logo.
Online Dating

Erfahrungen mit GayParship

5.00/5.00 basierend auf 1 Bewertung

GayParship Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

Zuletzt aktualisiert:
Erfahrungen:
nicht angegeben

GayParship Erfahrungen 2020 – einen Besuch wert?

Bei Ihrer Suche nach einer passenden Flirt- und Dating-App sind Sie auf die GayParship Erfahrungen 2020 gestoßen, und stellen sich die Frage nach der Seriosität sowie Anwenderfreundlichkeit? Sie ziehen eine Registrierung in Betracht und möchten sich im Vorfeld einen umfassenden Überblick über die integrierten Leistungen sowie Vor- und Nachteile der App verschaffen? In der folgenden GayParship Bewertung finden Sie das, was Sie gesucht haben und noch mehr. In diesem umschweifenden GayParship Test erhalten Sie einen detaillierten und seriösen Einblick in die Welt des Anbieters. Sie profitieren von einem professionellen und objektiven Blick hinter die Fassade des Unternehmens und kommen in den Genuss einer Beschreibung des gesamten Produktportfolios, und darüber hinaus einer genauen Betrachtung der Serviceleistungen. In der nachfolgenden GayParship Bewertung erhalten Sie umfassende Antworten auf Ihre Fragen und erfahren ebenso, inwieweit Sie von einer Nutzung profitieren können. Des Weiteren zeigen diese GayParship Erfahrungen 2020 auf, wie der Anbieter im Vergleich zu Konkurrenten abschneidet und wie sich eine lukrative Registrierung für Sie gestalten lässt. Lesen Sie diesen GayParship Test und erhalten Sie einen echten Mehrwert!

Ein erster Überblick – ist GayParship seriös?

Das bereits 2001 gegründete Unternehmen GayParship stellt eine Dating-Plattform für die Suche nach gleichgeschlechtlichen Partnern dar. Es ist eine abgewandelte Form der bekannten Dating-Plattform Parship. Für die deutschsprachigen Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz stellt der Anbieter ein beliebtes sowie seriöses Portal. Der GayParship Test zeigt auf, dass der Anbieter insgesamt über circa 11,2 Millionen Mitglieder verfügt, davon handelt es sich bei 1,4 Millionen Mitgliedern um deutschsprachige homosexuelle Singles. Das Durchschnittsalter der Dating-Plattform liegt zwischen 25 bis 35 Jahren. Die GayParship Bewertung stellt fest, dass der Mitgliederanteil bei circa 42 % Lesben und 58 % Schwulen liegt. Der Anbieter verspricht dabei eine Erfolgsquote in der Partnersuche von 38 %. Dies ist ein ausgezeichneter Wert und zeugt von der Qualität und Leistung des Unternehmens. Darüber hinaus zählt dieser Wert zu den höchsten Erfolgsquoten unter allen anderen verfügbaren Plattformen. Die Singlebörse GayParship überzeugt zusätzlich mit einer Akademikerquote von 52 %. Das spricht dafür, dass das Portal für ein niveauvolles und ernsthaftes Kennenlernen steht. Da GayParship seriös und anspruchsvoll ist, eignet sich der Anbieter, neben der Suche nach Affären und Seitensprüngen, damit hauptsächlich für die Suche nach einer ernsten Partnerschaft. Zudem zeichnet sich das Unternehmen durch eine diskrete Nutzung aus, welche auch anonym möglich ist. Außerdem besticht der Anbieter durch eine besonders hohe Aktivität der Mitglieder, denn täglich werden mehr als 17.000 Nachrichten verschickt.

Die Nutzerfreundlichkeit in der GayParship Bewertung

Der Web-Auftritt des Portals überzeugt im GayParship Test mit einem einfachen und übersichtlichen Design, welches die überzeugenden Aspekte der Nutzung ideal hervorhebt. Der Aufbau der Website lässt sich als angenehm und modern beschreiben. Die Graphik der Singlebörse GayParship besticht mit einer hohen Qualität, und die passende Farbauswahl sorgt für eine harmonische sowie seriöse Performance. Weiterhin wird in der GayParship Bewertung deutlich, dass ein hohes Maß an Übersichtlichkeit und Strukturierung vorhanden ist. Dadurch lassen sich alle für den Anwender wichtigen Informationen sowie Hinweise mit Leichtigkeit finden. Die erstklassige Performance der Website überzeugt überdies mit der Funktion, dass alle zentralen Bereiche bereits mit einem Klick erreicht werden können. Das unauffällige und bescheidene Design macht eine Nutzung in der Öffentlichkeit bedenkenlos möglich.

Registrierung und Profilerstellung in den GayParship Erfahrungen 2020

Vorweg lässt sich festhalten, dass die Anmeldung bei GayParship etwas Zeit in Anspruch nimmt, welche allerdings gut investiert ist. Der erste Teil der Registrierung erfolgt herkömmlich über die E-Mail-Adresse mit der Wahl eines beliebigen Passworts sowie Benutzernamens. Zusätzlich werden der aktuelle Wohnort und das Alter angegeben. Nach diesem einfachen und bekannten Verfahren erfolgt ein umfangreicher Persönlichkeitstest, welcher bei der Anmeldung jeden neuen Mitglieds absolviert werden muss. Dabei muss der neue Nutzer Fragen zu den Charakterzügen, zum Verhalten, zu Wünschen und weiteren Kategorien beantworten. Dieser Persönlichkeitstest nimmt etwa 25 Minuten in Anspruch und dient dazu, die Einstellung und das Reaktionsverhalten auf potenzielle Partner zu entschlüsseln. Weiterhin stellt dieser Test sicher, dass Menschen zusammengebracht werden, die auch wirklich zueinander passen. Des Weiteren verhindert dieser ausgiebige Anmeldevorgang die Anhäufung von Fake-Accounts.

Im Anschluss an die Durchführung des Persönlichkeitstests erfolgt die Verifizierung des Profils über die angegebene E-Mail-Adresse. Anschließend hat der Nutzer die Möglichkeit das Profil zu ergänzen. Dabei lassen sich allgemeine Informationen zur Körpergröße etc. angeben, aber auch detailliertere Angaben zu Vorlieben, Abneigungen, Hobbys und Interessen hinzufügen. Die Singlebörse GayParship gibt additional die Option einer Selbstbeschreibung. Nachdem das Profil erfolgreich und zufriedenstellend ergänzt wurde, lassen sich Fotos hochladen. Aus dieser Auswahl lässt sich ein Bild als Profilbild wählen, welches anderen Usern zuerst angezeigt wird.

Kontaktaufnahme und Vermittlung der Singlebörse GayParship

Zum aktuellen Zeitpunkt bietet GayParship zwei Möglichkeiten zur Vermittlung von potenziellen Partnern. Bei der ersten Funktion handelt es sich um eine ganz klassische Suchanfrage mit bestimmten Kriterien. Diese auszuwählenden Kriterien umfassen dabei das Aussehen, den Wohnort, das Alter und weiteres. Die zweite Variante zur Vermittlung potenzieller Partner findet sich in den Partnervorschlägen, welche vom Portal erstellt werden. Diese Partnervorschläge werden auf Grundlage der Unterschiede und Gemeinsamkeiten kalkuliert, welche aus den Resultaten des Persönlichkeitstests herauskristallisiert werden. Der GayParship Test zeigt auf, dass diese Vorschläge der Website durch besondere Genauigkeit und Passung hervorstechen.

Haben Sie einen interessanten potenziellen Partner gefunden, bietet das Portal verschiedene Wege zur Kontaktaufnahme an. Zunächst haben Sie als Nutzer die Möglichkeit einen Kontakt über ein klassisches privates Nachrichtensystem herzustellen. In dieser Methode findet sich die persönlichste Form der Kontaktaufnahme, die auf der Online-Plattform möglich ist. Dies erklärt auch, dass das private Nachrichtensystem die mit Abstand höchste Antwortrate aufweist. Eine andere Form der Kontaktsuche findet sich in der Funktion des Schickens von einem “Lächeln”. Dieses Verschicken eignet sich hervorragend, wenn man nach einem unverbindlichen Flirt sucht oder die Aufmerksamkeit eines Users erwecken möchte. Das entsprechende Mitglied erhält daraufhin eine Benachrichtigung und kann dann entweder ein solches Lächeln zurücksenden oder eine private Nachricht senden.

Eine Besonderheit des Portals zeigt sich in den GayParship Erfahrungen 2020 darin, dass es die Option einer sogenannten Spaßanfrage zur Kontaktaufnahme gibt. Diese spezielle Art der Anfrage findet sich in kaum einer anderen Singlebörse. Das Prinzip einer Spaßanfrage umfasst die Beantwortung von vier Fragen, welche man im Vorhinein selbst bereits beantwortet hat. Diese Fragen können Themengebiete wie Sexualität, Beziehungen und anderweitige Sachverhalte umreißen. Beantwortet das Gegenüber die gestellten Fragen auf die gleiche Weise, so kann eine Belohnung erlangt werden. Bei dieser Belohnung kann es sich beispielsweise um die Freigabe von Fotos oder die Enthüllung eines Geständnisses handeln. Insgesamt stellt die GayParship Bewertung fest, dass es sich bei dieser Funktion um eine besonders verbreitete und beliebte Form der Kontaktaufnahme mit anderen Nutzern handelt.

Die GayParship Kosten

Die Singlebörse GayParship bietet für Nutzer insgesamt drei verschiedene Arten von Premium-Mitgliedschaften sowie eine Basis-Mitgliedschaft an. Diese unterscheiden sich, neben den GayParship Kosten, vorrangig durch die unterschiedlichen Vertragslaufzeiten. Ganz allgemein lässt sich das Prinzip erkennen, dass je länger der Vertrag läuft, umso günstiger fallen die jeweiligen GayParship Kosten aus. Ebenfalls unterstehen diese GayParship Kosten leichten Schwankungen, welche durch die entsprechende Region oder Jahreszeit erklärt werden können. Das Unternehmen garantiert nach Vertragsabschluss einen konstanten Preis.

Die Basis-Mitgliedschaft eignet sich zum kostenlosen Ausprobieren der Online-Plattform. Mit dieser Grundlage erhalten Sie einen ersten Überblick über das Portal und dessen Funktionsweisen. Sie haben die Möglichkeit ein Profil anzulegen, Partnervorschläge zu durchstöbern, Nachrichten zu erhalten und diese begrenzt zu beantworten. Für die unbegrenzte Nutzung aller Leistungen ist die Inanspruchnahme einer Premium-Mitgliedschaft erforderlich.

Das erste angebotene Modell “Premium lite” umfasst eine Vertragslaufzeit von 6 Monaten und einen Preis von 74,90 Euro pro Monat. Dieses Paket beinhaltet die Möglichkeit der unbegrenzten Kommunikation sowie eine Persönlichkeits-Analyse. Im Vergleich zu den anderen zwei Mitgliedschaften verfügt dieses Premium-Modell nicht über eine Kontaktgarantie. Bei dem zweiten Paket handelt es sich um das sogenannte “Premium classic”. Diese Mitgliedschaft umfasst GayParship Kosten in Höhe von 54,90 Euro monatlich und eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Dieses Paket integriert eine unbegrenzte Kommunikation, eine Persönlichkeits-Analyse sowie eine Kontaktgarantie. Das “Premium comfort”-Modell beinhaltet die gleichen Leistungen wie das Classic-Paket und läuft insgesamt über 24 Monate. Es weist GayParship Kosten in einer Höhe von 34,90 Euro monatlich auf.

Die GayParship Kosten einer Premium-Mitgliedschaft entsprechen einem oberen Preissegment, und spiegeln damit die Zielgruppe der Besserverdiener und Akademiker wider. Diese sind im Regelfall bereit für einen guten und seriösen Service eine entsprechende Summe zu zahlen.

Die mobile Version im GayParship Test

Bei der Nutzung der bekannten Singlebörse müssen Sie nicht auf eine App für den mobilen Austausch verzichten. Das Unternehmen bietet keine gesonderte GayParship-App an. Allerdings lässt sich die reguläre Parship-App auch mit Ihrem Account von GayParship nutzen. Dazu laden Sie sich die Parship-App herunter und melden sich mit Ihren gewohnten Zugangsdaten an. Nach dieser Anmeldung sind Sie auch mobil verknüpft.

Es gilt zu beachten, dass eine Registrierung über die App leider nicht möglich ist. In Anbetracht des umfangreichen Persönlichkeitstests ist die Registrierung über den Computer im Allgemeinen ohnehin weitaus komfortabler.

Fazit der Singlebörse GayParship

Abschließend lässt sich erkennen, dass die GayParship Erfahrungen 2020 einen äußerst positiven Eindruck des Unternehmens verdeutlichen. GayParship ist seriös und vertrauenswürdig. Die Plattform überzeugt mit einer hohen Nutzerfreundlichkeit. Bedingt durch ein einfaches und geradliniges Design und einen übersichtlichen Aufbau besticht der Anbieter mit einer angenehmen Performance. Die Registrierung beinhaltet einen hohen Zeitaufwand von etwa 30 Minuten, welcher durch den umfassenden Persönlichkeitstest zu erklären ist. Diese Methodik erleichtert im Nachhinein allerdings die Suche nach passenden Partnern und schreckt überdies Fake-Accounts ab. Die Kontaktaufnahme bei GayParship ist seriös und sicher. Sie haben die Wahl zwischen einer direkten Nachricht, einem unverfänglichen Lächeln sowie einer Spaßanfrage. Damit deckt das Unternehmen jegliche Kontaktmöglichkeiten für den User ab. Die Vermittlung von potenziellen Partnern erfolgt ebenfalls über zwei ausgeklügelte Systeme. Sie können eigeninitiativ über bestimmte Kriterien suchen oder die vorgefertigten Partnervorschläge nutzen. Hinsichtlich der Preise befindet sich das Portal in einem teureren Preissegment. Dies erklärt sich durch die hohe Qualität und Diskretion. Insgesamt ist GayParship seriös sowie professionell und überzeugt mit einer ausgesprochen hohen Erfolgsquote.

  1. Traumfrau gefunden

    Als Homosexuelle auf dem Land hatte ich große Zweifel jemals die Richtige zu finden, mittlerweile habe ich sie gefunden und wir sind seit fast einem Jahr glücklich zusammen =)

Erfahrungsbericht zu GayParship schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

EchteErfahrungen.de ist stolzer Unterstützer von: