Silbersingles Erfahrungen 2020 Partnerbörsen Logo.
Online Dating

Erfahrungen mit Silbersingles

5.00/5.00 basierend auf 1 Bewertung
Bewertung abgeben

Silbersingles Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

Zuletzt aktualisiert:
Erfahrungen:
nicht angegeben

Die Silbersingles Erfahrungen für 2020 ergeben eine umfangreiche Anmeldung

Wer mit der Partnerbörse Silbersingles Erfahrungen 2020 sammeln möchte, sollte sich zunächst dieses Review durchlesen. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte. Wie schon der Name andeutet, ist Silbersingles ein Datingportal für Partnersuchende ab 50. Die Startseite bietet einige Informationen über das Portal. Diese sind zwar interessant, für den Silbersingles Test jedoch weniger relevant, da es sich in erster Linie um Werbeaussagen handelt. Eine konkrete Aussage, ob die Seite Silbersingles seriös ist, lässt sich noch nicht machen.

Bei der Silbersingles Bewertung ist die Anmeldung besonders wichtig. Zwar haben viele ältere Menschen schon einen Computer und können gut damit umgehen. Andere hingegen haben noch wenig Erfahrung und wünschen sich eine leichte Anmeldung.

Die Silbersingles Erfahrungen für 2020 sagen, dass Sie zunächst Ihr Geschlecht und das Geschlecht, das Sie suchen angeben müssen. Danach verschwindet die Frage und macht zwei weißen Feldern Platz. Im ersten müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und im zweiten ein selbstgewähltes Passwort. Achten Sie beim Passwort darauf, dass es nicht zu einfach ist. Wählen Sie am besten eine Kombination aus einem ungewöhnlichen Wort, ein oder zwei Ziffern und ein Sonderzeichen. Sie müssen noch die AGB bestätigen. Bei der Silbersingles Bewertung fällt auf, dass Sie mit dem Häkchen gleichzeitig der Seite die Erlaubnis geben, ihnen Angebote per E-Mail zu schicken. Besser wäre es, dieses Angebot zu trennen, sodass Sie die Möglichkeit haben, das abzuwählen.

Auf der nächsten Seite folgt eine sogenannte CAPTCHA-Frage. Diese ist sehr einfach, denn Sie müssen nur einen Haken bei “Ich bin kein Roboter” setzen. Es folgt ein kurzer Begrüßungstext und zwei Hände, die sich berühren. Klicken Sie danach auf Fortsetzen.

Als nächstes müssen Sie noch einmal Ihr Geschlecht und das Geschlecht des gesuchten Partners angeben. Im nächsten Schritt geben Sie Ihr Geburtsdatum an. Der Silbersingles Test stellt fest, dass auch eine Anmeldung für jüngere Interessenten möglich ist.

Danach folgen eine Reihe von Fragen. Diese betreffen unter anderem Ihre Bildung und ob Sie ähnliche Voraussetzungen auch bei Ihrem Partner wünschen. Eine sehr persönliche Frage ist nach Ihrem Beruf.

Danach müssen Sie einige Fragen möglichst spontan beantworten, zum Beispiel, welches Bild Ihnen besser gefällt, welche Jahreszeit Sie bevorzugen und was Ihr Lieblingsessen ist.
Die Beantwortung dieser Fragen erfordert eine gewisse Zeit. Sie lassen sich nicht alle überspringen. Die Fragen scheinen keinem festen System zu folgen. Bei der Silbersingles Bewertung wurde jedoch festgestellt, dass der Test Themen wie Offenheit, Intra- oder Extraversion und Gewissenhaftigkeit abfragt.
Dieser erste Teil ist sehr umfangreich. Sie sollten sich eine Stunde oder mehr dafür investieren. Das hat den Nachteil, dass User, welche die Silbersingles Kosten nicht bezahlen wollen, sondern sich nur einfach kurz anmelden möchten, viel Zeit benötigen. Wer es allerdings ernst meint und über die Singlebörse Silbersingles einen Partner finden möchte, startet mit einem gut ausgefüllten Profil.

Das sagt der Silbersingles Test über die Altersstruktur aus

Bei den Silbersingles Bewertungen spielt auch die Altersstruktur eine große Rolle. Da der Name der Singlebörse bewusst auf ältere Menschen zielt, sollte auch die Altersstruktur entsprechend sein.
Die Anmeldung von Interessenten unter 50 Jahren ist zumindest theoretisch möglich. Trotzdem sind die meisten Mitglieder zwischen 50 und 65 Jahre alt.
Der Silbersingles Test ergab folgende Altersstruktur:

  • ungefähr 60 Prozent Frauen
  • etwa 40 Prozent Männer

Diese Zahlen sind vor allem für männliche Partnersuchende interessant. Bei viele anderen Börsen herrscht oft ein Überschuss an Männern. Das ist hier nicht der Fall.
Die meisten Mitglieder suchen nach einer festen Partnerschaft. Hier zeigt sich, dass die Partnerbörse Silbersingles seriös ist, denn Sie bekommen nur Partnervorschläge von aktiven Singles. Es ist zwar nicht üblich, inaktive Mitglieder sofort zu löschen, doch diese werden Ihnen nicht mehr vorgestellt.
Bei vielen Partnerbörse mangelt es oft am freundlichen Umgang miteinander. Bei der Singlebörse Silbersingles ist das nicht der Fall. Die meisten Nutzer antworten zumindest auf ein Anschreiben. Das geschieht auch, wenn man kein direktes Interesse an dem anderen Profil hat.

Das sagt die Silbersingles Bewertung über das Profil

Für eine erfolgreiche Partnersuche ist eine umfangreiche Anmeldung mit Bild sehr wichtig. Wenn Sie sich für die Anmeldung Zeit genommen haben, ist das für Sie kein Thema mehr. Sie haben ein gutes Profil, was Ihre Chance, für eine erfolgreiche Partnersuche steigert.
Falls Sie den Test nur oberflächlich gemacht haben, sollten Sie das möglichst schnell nachholen. Die Fragen bleiben dabei nicht an der Oberfläche, sondern sagen viel über Sie aus. Besonders im Bereich “Fragen und Antworten” müssen Sie viel über Ihre Einstellungen mitteilen. Das mag vielleicht ein wenig unangenehm sein, hilft aber dabei, für Sie einen geeigneten Partner zu finden. Viele Fragen lassen sich mit einem Klick beantworten. Bei anderen ist ein Freitext notwendig.
Nutzen Sie auch die Galerie. Sie haben wahrscheinlich schon während der Anmeldung ein Bild hochgeladen. Nutzen Sie die Möglichkeit, noch weitere hinzuzufügen. Wer sich für einen Menschen näher interessiert, möchte gerne mehr von ihm sehen. Achten Sie darauf, dass die Bilder neu sind. Vielleicht sind die Fotos vor 30 Jahren hübscher, doch die Enttäuschung folgt spätestens beim ersten Treffen.
Vor der ersten Kontaktaufnahme sollten Sie immer das Profil genau lesen. Nutzen Sie die Informationen für Ihre Mails. Das zeigt, dass Sie sich wirklich mit dem potenziellen Partner auseinandergesetzt haben und Sie nicht nur einfach viele Mails an die Mitglieder verschicken.

Die Kontaktaufnahme bei der Singlebörse Silbersingles

Bei den meisten Partnerbörsen ist die Kontaktaufnahme für Basismitglieder beschränkt. Die Silbersingles Bewertung ergibt hier, dass die Partnerbörse keine Ausnahme macht.
Sie bekommen viele Partnervorschläge aus Ihrer Umgebung. Diese passen oft sehr genau zu Ihrem Profil. Zu jedem Profil gibt es einen Übereinstimmungswert. Ist dieser sehr hoch, haben Sie mit diesem Mitglied viel gemeinsam. Die Silbersingles Erfahrungen für 2020 sind in diesem Punkt sehr positiv, denn Sie sparen sich viel Zeit, um den Partner kennenzulernen. Beim Kennenlernen in einer Bar ist das viel umständlicher und Sie geben sich oft mit Partnern ab, mit denen Sie eigentlich nicht zusammenpassen.
Sind Sie mit den Vorschlägen nicht zufrieden, gibt es auch eine Suchfunktion. Der Silbersingle Test zeigt, dass hier viele Einstellungen möglich sind. Im Prinzip können Sie viele Angaben aus dem Profil direkt abfragen. So können Sie Ihren Wunschpartner nach Ihren Wünschen festlegen. Wenn Sie bei der Anmeldung das Profil genau ausgefüllt haben, ist das nicht notwendig, da Sie viele Angaben schon gemacht haben und die Vorschläge ohnehin Ihren Wünschen entsprechen.
Wenn Sie keine Silbersingles Kosten haben möchten und keine Premiummitgliedschaft abschließen, sind die Kontaktaufnahmemöglichkeiten begrenzt. Sie können nur ein Lächeln verschicken. Das zeigt dem anderen Profil, dass Sie Interesse an ihn haben. Handelt es sich um ein Premiummitglied, wird ihm das auch angezeigt. Er kann Sie jetzt anschreiben. Allerdings können Sie nicht antworten. Dazu müssen Sie sich für einen Premiumzugang entscheiden, der mit Silbersingles Kosten verbunden ist. Die Silbersingles Erfahrungen für 2020 bezüglich der Kontaktaufnahme entsprechen der gängigen Praxis der anderen Anbieter. Allerdings währen mehr kostenfreie Möglichkeiten wünschenswert.

Die Silbersingles Kosten und Zahlungsmöglichkeiten

Der Silbersingles Test ermittelte für die Partnerbörse Kosten im gehobenen Bereich. Die Preise sind abhängig von der Dauer der Mitgliedschaft. Sie können zwischen drei, sechs und zwölf Monate wählen:
Das Paket Premium Lite läuft drei Monate und kostet im Monat 74,90. Das entspricht einen Gesamtpreis von 224,70 Euro.
Das Paket Premium Classic läuft sechs Monate und kostet 39,90 Euro im Monat. Das entspricht einen Gesamtpreis von 239,40 Euro.
Das Paket Premium Comfort läuft zwölf Monate und kostet 37,90 Euro im Monat. Das entspricht einen Gesamtpreis von 454,80 Euro.
Die Silbersingles Bewertung stellt fest, dass das Paket mit sechs Monate im Vergleich zu den anderen Paketen sehr günstig ist. Der Preisunterschied zwischen drei und sechs Monate ist sehr groß. Der Unterschied zwischen sechs und zwölf Monate hingegen beträgt nur wenige Euro. Wenn Sie also Silbersingles Kosten sparen wollen, entscheiden Sie sich mindesten für das Paket mit sechs Monaten.
Denken Sie bitte daran, dass der gesamte Betrag in einer Summe fällig wird.
Die gesamte Website ist SSL-gesichert, was natürlich auch für die Zahlung gilt. Dies ist ein weiterer Hinweis, dass die Partnerbörse Silbersingles seriös ist. Sie können mit folgenden Diensten den Beitrag begleichen:

  • Sofortüberweisung
  • Bankeinzug
  • PayPal
  • Kreditkarte

Sie müssen bei all diesen Methoden Ihre persönlichen Daten angeben. Durch die Absicherung der Seite besteht keine wirkliche Gefahr, dass Dritte Ihre Daten ausspähen. Achten Sie auf jeden Fall auf einen wirksamen Virenschutz.

Die Singlebörse Silbersingles kündigen

Viele Singlebörsen sprechen diesen Punkt nicht aktiv an. Die Singlebörse Silbersingles hat eine sehr kundenfreundliche Kündigungsfrist. Sie können den Vertrag innerhalb von vierzehn Tagen nach Abschluss widerrufen. Schicken Sie einfach einen Brief, Fax oder eine E-Mail. Die Daten finden Sie im Impressum.
Genauso kündigen Sie auch die reguläre Mitgliedschaft. Sie haben sich für einen bestimmten Zeitraum verpflichtet. Bis zum Ende des Zeitpunkts ist eine Kündigung möglich. Die AGB gibt dabei keine besondere Frist an. Lassen Sie das Ende allerdings verstreichen, verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch um den zuvor ausgewählten Zeitraum.

Mobile Nutzung von Silber Singles

Immer mehr Menschen nutzen nicht den Computer oder das Laptop zur Partnersuche, sondern das Handy. Silbersingles hat eine App, die Sie sich im Appstore von Google (für Android) oder im Appstore von Apple (für iPhones) herunterladen können. Geben Sie einfach den Suchbegriff “Silbersingles” ein.
Wenn Sie keine App auf dem Handy wollen, können Sie auch über die mobile Website darauf zugreifen. Diese besitzt ein sogenanntes Responsive Design und passt sich genau Ihrem Endgerät an. Sie können damit den Persönlichkeitstest durchführen, nach potenziellen Partnern suchen, E-Mails schreiben und Zahlungen leisten.

Die “Was-wäre-wenn-Funktion”

Diese Besonderheit soll hier nicht unerwähnt bleiben. Wenn Sie sich im Persönlichkeitstest festlegen, bekommen Sie nur bestimmte Partner zugeteilt. Nicht immer handelt es sich dabei um die optimale Auswahl. Bei der “Was-wäre-wenn-Funktion” haben Sie die Möglichkeit, andere Funktionen zu nehmen und die Anzahl Ihrer potenziellen Partner zu erweitern. So können Sie einmal versuchen, bewusst nach Partner mit Kindern zu suchen, auch wenn Sie das anfangs ausgeschlossen haben. Möglicherweise möchten Sie einen Partner, der ein wenig weiter weg wohnt. Probieren Sie es aus.

Fazit. Ist die Partnerbörse Silbersingles seriös?

Diese Frage stellt sich jeder User, denn ein Premiummitgliedschaft ist nicht ganz billig. Die Silbersingles Erfahrungen für 2020 sprechen hier eine deutliche Sprache. Der Anbieter ist in allen Belangen seriös und kann uneingeschränkt empfohlen werden. Zwar sagt der Silbersingles Test, dass die Anmeldung ein wenig aufwändig ist, doch es lohnt sich. Sie haben hier gute Chancen, einen passenden Partner zu finden. Dabei bleibt die Partnersuche nicht nur auf den Computerarbeitsplatz beschränkt. Sie können unterwegs, im Arztzimmer oder in der Warteschlange im Supermarkt flirten.

  1. Für Reisen perfekt

    Perfekt um auf Reisen nette Personen kennenzulernen. Hatte am Ende meines Urlaubs sogar noch eine nette Reisebegleiterin, die mich mittlerweile Tag für Tag begleitet:)

Erfahrungsbericht zu Silbersingles schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

5.00/5.00

Ideal für Singles ab 50 Jahren.

EchteErfahrungen.de ist stolzer Unterstützer von: