AVG Antivirus Erfahrungen 2020 Anbieter Logo.
Antivirenprogramme

Erfahrungen mit AVG Antivirus

4.50/5.00 basierend auf 2 Bewertungen
Bewertung abgeben

AVG Antivirus Erfahrungsbericht 2020

Antivirenprogramm AVG Antivirus

Antivirenprogramme werden auch Virenscanner oder Virenschutz-Programme genannt. Es handelt sich um Programme, die schädliche Programme (Malware) wie zum Beispiel Viren, Trojaner, Würmer und andere blockieren und falls möglich, auch beseitigen sollen. Den AVG Antivirus Erfahrungen zufolge und aufgrund der vorliegenden AVG Antivirus Bewertungen gehört dieses Antivirus-Programm zu den beliebtesten auf dem Markt.

Brauchen Sie überhaupt ein Antivirus-Programm?

Für Computerexperten mag diese Frage naiv klingen, in der Praxis gibt es jedoch selbst heute noch User, die im Internet ohne jeglichen Virenschutz unterwegs sind. Die Cyberkriminalität wächst weltweit stark an. Sie verursacht inzwischen größere Schäden als der Drogenhandel. Längst sind davon nicht nur Unternehmen und Prominente betroffen. Auch wenn Sie nicht am Onlinebanking teilnehmen, ja noch nicht einmal eine E-Mail-Adresse haben, können Sie ein Opfer werden. Cyberkriminelle können zum Beispiel Ihre Identität stehlen und in Ihrem Namen irgendwo in Onlineshops einkaufen oder Ihren Ruf oder den Ihrer Angehörigen in den Schmutz ziehen. Der AVG Antivirus Test zeigt, dass diese Software zuverlässig dagegen schützt.
AVG Antivirus Testberichte zeigen auch, dass dieses Programm besonders auf mobilen Endgeräten (Smartphones, Tablets) sehr gute Dienste leistet. Heute sind fast alle Handys auf dem Markt Smartphones mit Zugang zum Internet. Die werden nicht zur zum Telefonieren oder Chatten benutzt, sondern immer mehr auch zum Onlinebanking und Einkäufen im Internet. Wie AVG Antivirus Erfahrungen 2020 zeigen, bietet die App auf mobilen Geräten zuverlässigen Schutz.

Was ist das AVG Antivirus Programm?

Es handelt sich um einen Virenscanner aus Tschechien, dessen erste Version 1991 erschien. Die Abkürzung AVG bedeutet Anti-Virus Grisoft (der Name des ursprünglichen Unternehmens). Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Brünn, der zweitgrößten tschechischen Stadt. Anfangs gab es AVG Antivirus nur als Bezahl-Software. Seit 1999 wird auch eine kostenlose Version angeboten. Die AVG Free Antivirus Bewertung zeigt eine Vielzahl von positiven Bewertungen. Seit 2016 gehört AVG Antivirus zur niederländischen Unternehmensgruppe Avast, die auch ihr eigenes Antivirus-Programm anbietet.

Welche Versionen gibt es und was leisten sie?

Die AVG Antivirus Erfahrungen fallen positiv aus und werden auch durch einen neuen AVG Antivirus Test der Stiftung Warentest aus dem Jahr 2019 bestätigt. In deren AVG Antivirus Bewertungen erhielt die Software 5 von 5 möglichen Sternen. Ähnlich positiv werden wahrscheinlich auch die AVG Antivirus Erfahrungen 2020 ausfallen. AVG Antivirus spielt in derselben Liga wie andere bekannte Antivirenprogramme, darunter Norton, Avira und Avast. Die aktuellste Version ist AVG 18.4 xxx. Sie wurde im Mai 2018 erstmals angeboten. Grundsätzlich gibt es 2 Varianten: AVG Free Antivirus und die Bezahl-Version AVG Internet Security.

AVG Free Antivirus Bewertung

Wie der Name es bereits besagt, ist diese Version kostenlos. Sie kann auf PCs, Smartphones und Tablets installiert werden. Die Voraussetzungen an das Betriebssystem:
– Windows 7, 8 oder 10
– OS X 10.10 Yosemite und höher
– Android 5.0 und höher
Für Windows und Android ist die Software unter anderem auch in deutscher Version erhältlich. Für Mac Computer zeigen die AVG Antivirus Testberichte, dass es die Software leider nur auf Englisch gibt.
Im AVG Antivirus Test bewährten sich folgende Funktionen:

– Viren, Würmer, Trojaner und andere Schadprogramme werden zuverlässig
erkannt und daran gehindert, sich auf der Festplatte einzunisten.
– Links, E-Mail-Anhänge und herunter geladene Dateien werden in Echtzeit
gescannt. Ergeben sich Anzeichen von Malware, wird das Herunterladen
gestoppt.
– Der Computer wird regelmäßig auf seine Leistungsfähigkeit getestet und
beschleunigt, falls nötig.
– AVG Antivirus läuft ständig im Hintergrund und bietet Schutz in Echtzeit.
Die AVG Antivirus Erfahrungen zeigen, dass dieser Schutz für die meisten privaten Nutzer ausreichend ist. Das spiegelt sich auch in den positiven AVG Antivirus Bewertungen wieder. Die AVG Free Antivirus Bewertung fällt daher positiv aus. Allerdings gibt es auch einige Abstriche.
– Der Schutz ist zwar gut, aber nicht umfassend.
– Die AVG Antivirus Testberichte zeigen zudem, dass häufig Werbung
eingeblendet wird. Nutzer werden ständig aufgefordert, zur Bezahl-Version
zu wechseln.

AVG Internet Security

Dabei handelt es sich um die Bezahl-Version des Antivirusprogramm. Im AVG Antivirus Test der Stiftung Warentest schnitt es positiv ab. Zusätzlich zum Schutz in der kostenlosen Version bietet AVG Internet Security:
– Regelmäßige Aktualisierungen in Echtzeit.
– Schutz persönlicher Dateien gegen Ransom-Software. Dabei handelt es sich
um Erpressungs-Software. Hacker verschlüsseln Ihre persönlichen Dateien
und verlangen ein Lösegeld für die Freigabe.
– Eine hoch entwickelte Firewall stoppt unbefugte Zugriffe auf Ihren
Computer.
– Alle online Zahlungen und Transaktionen werden vor Hackern und
unbefugten Zugriff geschützt.
– Ihre Webcam wird vor unbefugten Zugriff geschützt.
– AVG Antivirus erkennt gefälschte Webseiten von Onlineshops oder
Internetbanken und warnt Sie davor.
– AVG Internet Security enthält AntiVirus Pro. Das ist eine App, die Sie auf
Ihrem Android Smartphone oder Tablet installieren können. AntiVirus Pro
schützt Ihre mobilen Geräte ebenso gut wie das Programm auf Ihrem PC
oder Laptop.
In ihrem AVG Antivirus Test bewertet die Stiftung Warentest die kostenpflichtige Version des AVG Antivirus Programms als eine der besten Antivirenprogramme der Welt. Der Nutzer bekommt für eine jährliche Gebühr in Höhe von etwas weniger als 65 Euro einen umfassenden Schutz.

Positive AVG Antivirus Erfahrungen

Die AVG Antivirus Bewertungen sind korrekt. Es handelt sich um ein sehr gutes Antivirusprogramm, das effizient arbeitet und einen guten Rundumschutz bietet. Die kostenpflichtige Version wird ständig auf dem neuesten Stand gehalten. Das Programm ist benutzerfreundlich aufgebaut und gut zu verstehen. So lange keine Bedrohung auftaucht, läuft es diskret im Hintergrund. Im Gegensatz zu anderen Programmen besagen AVG Antivirus Erfahrungen, dass es kaum Rechenkapazität bindet und den PC in der Regel nicht verlangsamt. Als positiv floss in die AVG Antivirus Bewertungen auch ein, dass der Support gut organisiert ist. In der Sektion FAQ erhalten Sie Antwort auf die wichtigsten Fragen, beispielsweise zum Thema Rechnungen oder andere Produkte von AVG oder der Muttergesellschaft Avast. Nach dem Kauf können Kunden das Programm 30 Tage lang testen und ihre eigenen AVG Antivirus Erfahrungen sammeln. Sollten sie nicht zufrieden sein, können Sie das Programm zurückgeben. Sie müssen die Software erst nach dem Ablauf der Testphase bezahlen.

Negative AVG Antivirus Erfahrungen

Zu den weniger guten AVG Antivirus Erfahrungen 2020 gehört zum Beispiel, dass selbst die kostenpflichtige Version des Programms nicht frei von Werbung ist. Im AVG Antivirus Test poppt in der kostenlosen Version ständig Werbung auf. Das wird auf die Dauer nervig- In der Bezahl-Version gibt es zwar weniger Werbung, aber ganz frei von Reklame ist sie auch nicht. Dazu kommt noch, dass der Preis für eine Jahreslizenz mit mehr als 60 Euro relativ hoch ist. Programme anderer Anbieter bieten ähnlichen Schutz, sind aber deutlich günstiger.

AVG Antivirus Bewertungen- Welche Version ist besser?

Das kann pauschal so nicht gesagt werden. Den besseren Schutz bietet natürlich die Version AVG Internet Security. Allerdings hat die ihren Preis. AVG Antivirus Free ist zwar kostenlos, bietet dafür aber lediglich einen Basis-Schutz. Die verminderte Leistung kann sich natürlich negativ auf die AVG Free Antivirus Bewertung auswirken, spiegelt aber nicht das tatsächliche Leistungsvermögen des Programms wieder.
Wenn Sie nur gelegentlich im Internet unterwegs sind und chatten oder E-Mails lesen, genügt die kostenlose Basis-Version. Sobald Sie jedoch am Onlinebanking teilnehmen und oft in diversen Onlineshops einkaufen, empfiehlt sich der umfassende Schutz der kostenpflichtigen Version. Die jährliche Gebühr für das AVG Antivirusprogramm steht in keinem Verhältnis zu dem immensen Schaden, den Cyberkriminelle anrichten können, wenn sie sich Zugriff auf das Onlinebanking oder das Ebay- oder Amazon-Konto verschaffen. Im internationalen Vergleich zeigen AVG Antivirus Erfahrungen 2020, dass deutsche Nutzer nur selten bereit sind, für Virenschutz Geld auszugeben. Sie ignorieren lieber die Gefahr und hoffen, dass es sie nicht treffen wird. Allerdings gilt hier der Grundsatz, dass ein Basis-Schutz besser als gar kein Schutz ist.

Wie können Sie sich schützen?

Der AVG Antivirus Test und die zahlreichen positiven AVG Antivirus Bewertungen beweisen, dass ein gutes Antivirus-Programm unverzichtbar sind. Trotz der vielen positiven AVG Antivirus Testberichte dürfen Sie jedoch von dem Programm keine Wunder erwarten. Mit ein wenig Umsicht können Sie viele Gefahren von vornherein vermeiden. Die Regeln sind im Grunde genommen sehr simpel:

– Öffnen Sie niemals E-Mails von Absendern, die Sie nicht kennen.
– Besuchen Sie keine Webseiten, die von Google als unsicher angezeigt
werden.
– Loggen Sie sich nie in Ihr Bankkonto oder ein anders Konto über einen Link
ein, den Sie per E-Mail erhalten haben. Rufen Sie dafür immer Ihre im
Browser gespeicherten Favoriten auf.
– Wählen Sie keine einfachen Passwörter, die leicht zu erraten sind (Namen
von Angehörigen, Geburtstage, Hochzeitstage und ähnliches).
– Wechseln Sie Ihre Passwörter in regelmäßigen Abständen.
– Benutzen Sie einen Passwort-Manager, um sichere Passwörter zu kreieren
und zu verwalten.
– Installieren Sie AVG Antivirus Programme auch auf Ihren Smartphone. Das
ist besonders wichtig, wenn Sie Ihr Smartphone zum Onlinebanking
verwenden. Es nützt nichts, wenn Ihr PC gut gesichert ist, aber Ihr
Smartphone Cyberkriminellen ungeschützt ausgeliefert ist.
– Wählen Sie Ihre Einstellungen so, dass AVG Antivirus regelmäßig
automatisch aktualisiert wird. In der Praxis hat sich eine Aktualisierung bei
jedem Neustart des PCs als Mindestanforderung bewährt.
– Installieren Sie niemals 2 Antivirenprogramme auf Ihrem PC. Die
Programme behindern sich gegenseitig. Dadurch wird der Virenschutz
geschwächt.

Fazit

Im AVG Antivirus Test den die Stiftung Warentest im Jahr 2019 durchführte, stellte die unabhängige Prüforganisation fest, dass AVG Antivirus zu den besten Antivirusprogrammen auf dem Markt gehört. Es gibt 2 Versionen, eine kostenlose Basis-Version, die Schutz vor den wichtigsten Gefahren des Internets bietet und eine kostenpflichtige Version, die für eine jährliche Gebühr einen umfassenden Schutz gewährleistet. Für private Nutzer, die nur gelegentlich im Netz surfen, ist die Basis-Version in der Regel ausreichend. Das sagt auch die positive AVG Free Antivirus Bewertung aus.

Das genügt jedoch nicht für kommerziell genutzte Rechner oder für Nutzer, die oft im Internet unterwegs sind und dort Bankgeschäfte erledigen oder in Onlineshops einkaufen. Wenn Sie zu dieser Gruppe von Personen gehören, sollten Sie die Bezahl-Version AVG Internet Security wählen.

Sie dürfen jedoch nicht nur auf die positiven AVG Antivirus Testberichte vertrauen, sondern müssen selbst durch einfache Maßnahmen etwas unternehmen, um die Gefahr eines Angriffs von Cyberkriminellen so gering wie möglich zu halten.

Mit etwas Umsicht und einem guten Schutzprogramm wie AVG Antivirus können Sie im Internet sicher unterwegs sein.

  1. Top Qualität für eine kostenlose Software

    Hat mich bei vielen Gelegenheiten vor Bedrohungen geschützt und verfügt über eine ansprechende Benutzeroberfläche. Fühle mich fast schon schlecht, wenn ich nicht dafür bezahle – werde irgendwann die Vollversion kaufen.

  2. Gute Software.

    Ich bin mit dem Virenschutz zufrieden.

Erfahrungsbericht zu AVG Antivirus schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

4.50/5.00