Anbieter

Erfahrungen mit Manitu Root Server

5.00/5.00 basierend auf 1 Bewertung
Bewertung abgeben

Manitu Root Server Erfahrungen und Test 2020 ▷ Testbericht

Zuletzt aktualisiert:
Erfahrungen:
nicht angegeben

Manitu Root Server

Manitu bietet Hosting-Lösungen von klein bis groß für Einzelpersonen, Unternehmen und Organisationen mit über 20 Jahren Erfahrung. Sie verfügen über ein eigenes Rechenzentrum, das zu 100 % mit umweltfreundlichem, TÜV-zertifiziertem Strom versorgt wird. Sie bieten alle ihre Dienstleistungen selbstständig für perfekte Manitu Root Server Erfahrungen an. Im Manitu Rootserver Test ist ihr Flaggschiff der erstklassige Service und die Philosophie des Unternehmens, die den Anforderungen der Kunden entsprechen soll. Im direkten Vergleich ist Manitu nicht der billigste Anbieter auf dem Markt, aber Qualität und vor allem Umweltschutz haben ihren Preis. Alle Angebote sind fair und vor allem ehrlich kalkuliert, damit der Lieferant seinen Kunden jederzeit den besten Service bieten kann.

Wer einen qualitätsbewussten, kundenorientierten und vor allem umweltbewussten Eigentümer aus Deutschland sucht, ist bei Manitu genau richtig.

Unsere Expertenmeinung zu Manitu und die Manitu Root Server Erfahrungen der Benutzer

Manitu bietet umfassende Lösungen mit Kompetenz und Menschlichkeit. Manitu ist ein Internetanbieter mit über 20 Jahren Erfahrung in Deutschland und ist einer der wenigen deutschen Root-Server- und Webhosting-Anbieter mit eigenem Rechenzentrum. Flexibilität, Stabilität und Kundenservice sind im Manitu Rootserver Test daher für Manitu sehr wichtige Werte.

Der Manitu Provider bietet seit 1997 seine DSL-, Web-Hosting- und Root-Server-Dienste für Privat- und Firmenkunden an. Dieses auf Service und Wartung ausgerichtetes Unternehmen legt besonderen Wert auf das allgemeine menschliche Image der Gesellschaft und den umweltfreundlichen Betrieb der eigenen Infrastruktur. Deshalb setzt das deutsche Unternehmen Manitu bei seinem Büro und dem gesamten Rechenzentrum auf echten Ökostrom, das vom regionalen Wasserkraftwerk bezogen wird. Das Rechenzentrum befindet sich zu 100 % im Eigentum des Unternehmens und basiert direkt in St. Wend.

Das Leistungsspektrum umfasst im Manitu Rootserver Test:

+ Webhosting
+ Webhosting mit vorinstallierten Softwarelösungen
+ kostenlose SSL-Zertifikate
+ Root-Server

Flexible Webhosting-Pakete von Manitu im Rootserver Test

Manitu bietet flexible Hosting-Lösungen für Einzelpersonen, Unternehmen und Organisationen. Dafür hat das Unternehmen verschiedene Pakete von S bis XL in Angebot. Im Manitu Rootserver Test sind die Hauptunterschiede zwischen den Paketen der verfügbare Speicherplatz, die Anzahl der Postfächer und möglichen Unterdomänen. Verschiedene zusätzliche Angebote, beispielsweise die Installation verschiedener Softwaresysteme mit nur einem Klick, differenzieren das Angebot weiter. Alle Manitu-Pakete enthalten eine kostenlose Domain, kostenfreie SSL-Zertifikate und unbegrenzte E-Mail-Adressen. Bereits im kleinsten verfügbaren Paket wird im Manitu Rootserver Test der Datenverkehr pauschal abgerechnet.

Bei unseren Manitu Root Server Bewertungen bietet der Dienst vier verschiedene Webhosting-Pakete an. Das Webhosting M-Paket richtet sich an erfahrene Privatanwender, die nicht nur eine statische Website erstellen, sondern auch mit einem dynamischen Webprojekt oder CMS arbeiten möchten. Laut der Manitu Root Server Testberichte ist die Domain im Manitu-Paket – Webhosting M – enthalten. Kunden können zwischen den Erweiterungen .de, .com, .net oder .org wählen. Zusätzliche Domains können gegen Aufpreis gebucht werden. Neben den üblichen Erweiterungen gibt es auch einige weitere exotische Domänen, wie z. B. .asia, .cc, .mobi oder .tv. Die maximale Anzahl von Domains in einem Paket ist unbegrenzt. Bei unseren Manitu Root Server Erfahrungen sind Subdomains nur gegen Aufpreis bei Manitu erhältlich und nicht enthalten.

Die Offerte des Manitu-Pakets – Webhosting M beinhaltet MySQL, auf die mit Admin-Rechten zugegriffen werden kann. Andere Datenbanken können gegen Aufpreis bestellt werden. Webhosting M bietet bei unseren Manitu Root Server Bewertungen 100 Postfächer, in denen beliebig viele E-Mail-Adressen angelegt werden können. Für den E-Mail-Server stehen POP3-, IMAP4- oder SMTP-Server zur Verfügung. Kunden, die keinen eigenen E-Mail-Client verwenden möchten, können Webmail anwenden. Ein Anrufbeantworter beantwortet eingehende E-Mails automatisch. Mailinglisten können laut den Manitu Root Server Bewertungen der User auch ohne Einschränkungen erstellt werden. Das E-Mail-Journal enthält Informationen zu allen E-Mail-Aktivitäten. Die einzige Funktion, die bei der Manitu Root Server Bewertung übersprungen wird, ist die SMS-Benachrichtigung über eingehende E-Mails. Für die Übertragung von Daten zum Server stehen bis zu 100 FTP-Aufrufe zur Verfügung. SSH-Zugriff ist auch gegen Auflagen möglich.

PHP ist in den Versionen 5.2, 5.3 und 5.4 verfügbar. Native CGI-Skripte werden in Perl, Python, C und C ++ unterstützt. SSI / SHTML ist ebenfalls enthalten. Cron-Jobs können auf Anfrage aktiviert werden. Außerdem werden benutzerdefinierte Fehlerseiten unterstützt. Webhosting M eignet sich laut den Manitu Root Server Bewertungen der User besonders für dynamische Webinhalte. Aus diesem Grund verfügen die größeren Webhosting-Pakete von Manitu über einfache vorinstallierte Installationsverfahren für enorme Contentmanagement-Systeme (CMS), Foren und Shops oder Galerien. Unterstützte Systeme sind Serendipity, WordPress, Drupal, Joomla, Contao, Typo3, osCommerce, ownCloud, Mediawiki, phpBB und Gallery.

Root-Server in Ihrem eigenen Rechenzentrum

Manitu geht keine Kompromisse ein, wenn es um Root-Server geht. Wie die Manitu Root Server Erfahrungen zeigen beinhaltet, das Angebot nur dedizierte Root-Server. Dadurch hat der Client auch mit den kleinsten Serverlösungen von Manitu die vollständige Kontrolle. Manitu-Kunden sollten sich nicht vor Verlusten fürchten, die während des Betriebs virtueller Server auftreten können. Die Manitu Root Server Bewertungen der Kunden sind hier gut. Wie auch beim Webhosting bietet Manitu Serverlösungen für alle möglichen Szenarien in diesem Geschäftsbereich an.

Webhosting M offeriert laut der Manitu Root Server Bewertungen der User mit über 5 GB Speicherplatz für Webinhalte und E-Mails. Die Datenübertragung ist nicht auf alle Hosting-Angebote von Manitu beschränkt. Linux-Server werden für das Webhosting verwendet. Konfigurationen werden bequem über die Administrationsoberfläche vorgenommen. Nutzungsstatistiken sind über täglich generierte Protokolldateien verfügbar. Eine umfassende und grafische Auswertung der Protokolldateien ist ebenfalls möglich. Laut diverser Manitu Root Server Testberichte werden die Bereiche Web-FTP, Skriptbibliotheken und Dateimanager vom Paket manitu-web hosting nicht abgedeckt.

Manitu bietet bei unseren Manitu Root Server Erfahrungen im Jahr 2020 detaillierte Einführungsanleitungen und eine umfangreiche Wissensbasis zu verschiedenen Themen rund um alle Angebote. Alle wichtigen Dokumente zu Verträgen und Domains finden Sie im Downloadbereich. Video-Tutorials, die besonders für unerfahrene Benutzer nützlich sind, sind in diesem Paket leider nicht enthalten, was viele Manitu Root Server Testberichte ebenso anmerken.

Das Webhosting M-Paket von Manitu kostet mit allen beschriebenen Services 5,99 Euro pro Monat. Es gibt keine Installationsgebühr. Die Mindestgültigkeitsdauer des Angebots beträgt bei unseren Manitu Root Server Erfahrungen im Jahr 2020 6 Monate. Danach verlängert sich das Angebot automatisch um 1 Monat. Die Frist für die Kündigung des Pakets beträgt nur 2 Wochen.

Die Abrechnung erfolgte bei der Manitu Root Server Bewertung innerhalb der ersten 6 Monate im Voraus per Lastschrift oder Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express). Die Rechnung wird kostenlos im PDF-Format per E-Mail verschickt. Zusätzlich ist eine Postzustellung zum Festpreis von 1,00 Euro pro Rechnung möglich. Rechnungszahlungen werden jedoch nur offiziellen Institutionen angeboten.

Unterstützung in der Manitu Root Server Bewertung

Service und Kundenbetreuung sind führend in der Unternehmensphilosophie von Manitu. Als inhabergeführtes Unternehmen wird großer Wert auf eine umfassende und persönliche Beratung der Kunden gelegt. Dies bestätigen diverser Manitu Root Server Testberichte sowie unsere eigenen Manitu Root Server Erfahrungen. Die Manitu-Website bietet einen detaillierten und gut sortierten Hilfebereich mit häufig gestellten Fragen, Anweisungen, einem Downloadbereich, Online-Tools und einem eigenen Wiki. Darüber hinaus erfolgt eine persönliche Beratung per E-Mail, Telefon oder Kontaktformular. Während der normalen Geschäftszeiten konnte der telefonische Support bei unseren Manitu Root Server Erfahrungen im Jahr 2020 kostenlos über eine Festnetznummer erfolgen. Derzeit ist auch ein E-Mail-Support verfügbar. Fehlende Chat-Unterstützung sollte negativ bewertet werden. Die Kundenbetreuung, die idealerweise rund um die Uhr, d. h. sieben Tage lang und rund um die Uhr verfügbar ist, ist für viele Verbraucher das wichtigste Element. Regionale Lieferanten sollten von jedem Konsumenten berücksichtigt werden. Diese Anbieter müssen sich im Wettbewerb behaupten, und dies geschieht mit einem umfangreichen Kundenstamm. Daher bemüht sich dieser Betreiber, Kunden durch attraktive Rabatte oder Vorteile von seinen Dienstleistungen zu überzeugen.

Manitu Root Server Erfahrungen mit der technischen Infrastruktur

Die Hardware von Manitu befindet sich im firmeneigenen Rechenzentrum in St. Wendel. Alle Systeme und Verbindungen sind mehrfach verfügbar, sodass eine hohe Zuverlässigkeit gewährleistet werden kann. Das Unternehmen legt auch großen Wert auf umweltfreundliche Stromversorgung und größtmögliche Sicherheit.

Im Sicherheitsbereich bietet das Manitu Webhosting M bei unseren Manitu Root Server Erfahrungen im Jahr 2020 alle gängigen Funktionen. Passwortgeschützte Verzeichnisse können über die Administrationsoberfläche definiert werden (die Funktion .htaccess ist verfügbar). Mit täglichen Back-ups aller Webinhalte, E-Mails, Datenbanken und Einstellungen bietet das Webhosting-Paket auch zuverlässigen Schutz vor Datenverlust. Mit der Back-up-Funktion konnten bei der Manitu Root Server Bewertung die Inhalte nach Verlust schnell und einfach wiederhergestellt werden.

Im E-Mail-Bereich werden für alle erstellten Postfächer Spam- und Virenfilter verwendet. Alle Postfächer können auch mit einer verschlüsselten Verbindung ausgestattet werden, dies gilt sowohl für POP3 / IMAP4 sowie für SMTP. Gegen eine zusätzliche Gebühr kann der Benutzer zusätzlich eine SSL-Verbindung und die erforderliche eigene IP-Adresse erhalten.

Was bedeutet das für diesen großen Hosting-Anbieter?

Dieser Hosting-Anbieter hat einige Vorteile, die ihn interessant machen:

Sie bieten oft eine breite Palette von Produkten.
Aufgrund der großen Anzahl von Servern etc. können gute Preise angeboten werden.
Die Zuverlässigkeit ist an einigen Stellen gut.
Große Anbieter haben sehr gute Chancen, lange am Markt zu bleiben.
Es gibt jedoch einige Punkte, die gegen große Lieferanten sprechen:

Große Hoster werden von Hackern angegriffen, obwohl sie normalerweise gut geschützt sind.
Innovation und Weiterentwicklung haben für einige große Hosting-Anbieter keine Priorität.
Sie finden keine Sonderangebote.
Leider werden einige Shared Hosting-Angebote überschätzt, sodass die Leistung reduziert wird.
Es ist jedoch anzumerken, dass sich dieser große Zulieferer sowohl in seiner Ausrichtung als auch in den Vor- und Nachteilen stark unterscheidet. In diesem Zusammenhang sollten Sie im Detail bestimmen, was für Sie wichtig ist, und dann einen Tarif auswählen.

Aufgrund relevanter Statistiken im Bereich Webhosting wurde Manitu in Deutschland als beliebtester Webhosting-Anbieter eingestuft. Das letzte im entsprechenden Webhosting-Test angegebene Webhosting ist Digital Ocean, das sich an kleine und mittlere Unternehmen richtet.

Manitu bietet ein spezielles Angebot:

2,50 Euro monatlich für Hosting in Deutschland mit 50 GB. Es gibt keine Einrichtungsgebühr. M Webhosting wird mit einem Einmonatsvertrag angeboten.
Weitere Dienste: 100 Postfächer, fester Datenverkehr, 250 Unterdomänen, 25 Datenbanken auf SSD. WordPress, OwnCloud und NextCloud können verwendet werden.
Der Kunde kann wichtige Informationen erhalten, indem er auf “mein.Manitu.de” klickt:

Alle Verträge sind klar auf den Klienten zugeschnitten.
Übersicht über das jeweilige Kundenkonto,
Kundenbetreuung.

Fazit zu dem Manitu Root Server Angebot

Manitu bietet persönlichen Service, ein eigenes Rechenzentrum und legt großen Wert auf Kundenservice. Manitu-Lösungen gehören nicht zu den günstigsten Angeboten auf dem Markt, aber das Unternehmen aus St. Wendel bleibt seiner eigenen Aussage treu: “Man. Es ist besser”. Bei Manitu sind Klarheit und eine klare Struktur der Zahlungen von großer Bedeutung. Der Anbieter arbeitet nicht nur im Bereich DSL- und Root-Server, sondern auch bei seinen Webhosting-Angeboten für Privat- und Geschäftskunden sehr zuverlässig. Zuverlässigkeit ist bei Manitu nicht lediglich eine Option, sondern eine Selbstverständlichkeit.

Deutschland ist das Gastland für das Rechenzentrum. Es gibt viele große und kleinere Anbieter, sodass Sie als Website-Betreiber die Qual der Wahl haben. Aus Gründen des Datenschutzes und der Leistung empfehlen wir jedoch in den meisten Fällen die Verwendung eines deutschen Hosts, auch wenn beispielsweise einige US-amerikanische Anbieter billiger erscheinen.

  1. läuft echt gut

    seit 6 Monaten bin ich nun da, hatte keine probleme mit ausfällen oder störungen

Erfahrungsbericht zu Manitu Root Server schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

5.00/5.00

EchteErfahrungen.de ist stolzer Unterstützer von: