Anbieter

Erfahrungen mit Hosteurope Root Server

5.00/5.00 basierend auf 1 Bewertung
Bewertung abgeben

Hosteurope Root Server Erfahrungsbericht 2020

Zuletzt aktualisiert:
Erfahrungen:
nicht angegeben

Hosteurope Root Server Erfahrungen: Solider Hosting Anbieter im Test

Hosteurope Root Server Erfahrungen sowie Hosteurope Root Server Testberichte beschreiben günstige Preise von Host Europe. Gerade für Einsteiger sind die ausgewiesenen Angebote sehr verführerisch. Bedenken sollte man als Kunde jedoch, dass eine Domain hinzugebucht werden muss, wer sich für diesen Anbieter entscheiden möchte. Wer Komplettangebote mag und sich nicht durch lange Vertragszeiten an einen Provider binden möchte, ist hier gut aufgehoben, wie Hosteurope Root Server Erfahrungen 2020 beweisen.

Hosteurope Root Server Test: Wer ist Host Europe?

Die Host Europe Group (HEG) gründete sich im Jahre 1997. Das Unternehmen zählt allein schon auf Grund der Langjährigkeit zu den Hosting Anbietern mit der größten Erfahrung am Markt dieser Branche. HEG gehört zu den wichtigsten Hoster überhaupt und kann auf mehr als eine Million Kunden schauen. Mit über fünf Millionen verwalteter Domains ist HEG der größte private Anbieter für Hosting Lösungen Europa weit.

Die Rechenzentren sind an den Standorten Köln und Straßburg zu finden. Dazu werden ca. 24.000 Server betrieben. An der Rhein-Metropole Köln werden die für die Rechenkapazität benötigten Shared-Hosting-Produkte bereitgestellt. In Straßburg hingegen werden ausschließlich Dedicated-Server und virtuelle Server betrieben.

Aktuell arbeiten ca. 270 Mitarbeiter in Deutschland für das Unternehmen, die sich europaweit um die Wartung, den Support und Vertrieb kümmern. In ganz Europa arbeiten gar mehr als 700 Menschen für HEG. 2017 sind Teile des Unternehmens auch Teil der in den USA niedergelassenen GoDaddy-Group.

Da der Provider unter einer Reihe verschiedener Marken erscheint, bleibt die tatsächliche Größe des Unternehmens vielen Kunden verborgen. Die Kernmarke nennt sich Host Europe. Dazu gehören allerdings auch123-reg, Heart Internet,Webfusion, Domainmonster, BrandFortress, Internet24 und einige mehr. Keiner der andersklingenden Unternehmen kann eine Spezialisierung aufweisen. Der Hoster bietet ein umfassendes Produktportfolio an, welches für sämtliche Anforderungen gilt.

Hosteurope Root Server Erfahrungen: Umfang der Leistungen

Hosteurope Root Server Erfahrungen lassen Webhosting- und spezialisierte WordPress-Hosting-Pakete als Standardleistungen von Host Europe erkennen. Aber auch eine breite Palette verschiedener Hosting Dienstleistungen sind Hosteurope Bewertungen zu entnehmen. WebServer und WebServer Dedicated zählen dazu genauso wie Private Cloud Server, Dedicated Server, vServer sowie Root Server und Homepage Baukästen.

Mit den Basic-, Medium-, Premium- und Supreme Versionen bietet der Provider im Shared-Webhosting-Segment vier verschiedene Hosting Pakete an. Hosteurope Root Server Bewertungen preisen das Medium Paket als Ideallösung zur Umsetzung dynamischer Webprojekte für Kunden an.

Im Hosteurope Root Server Test ist das Medium Paket daher näher beleuchtet worden. Für das Shared Hosting werden HDD-Speicher als Festplatten verwendet. Wer die Daten auf SSD-Speichern hosten lassen möchte, wird enttäuscht sein. Diese Möglichkeit besteht nicht.

Als Kunde erhalten Sie einen Gesamtspeicherplatz von 100 Gigabyte. Diese sind frei aufteilbar auf Web Speicher und E-Mail-Speicher. Hosteurope Root Server Testberichte bemängeln dieses, da für beide Komponenten weniger Speichervolumen übrigbleibt, als bei konkurrierenden Anbietern wie beispielsweise 1&1 oder DomainFacotry.

Als Kunde bekommt man bei diesem Anbieter bis zu 200 E-Mail-Accounts zur Verfügung gestellt. Kritik wird im Hosteurope Root Server Test laut, da der Virenschutz nur für fünf Konten inkludiert ist und für jedes weitere Postfach nochmals 69 Cent pro Monat aufzubringen sind.

Im Paket sind mit 15 FTP Zugängen deutlich weniger Zugänge als beispielsweise in den Tarifen von 1&1 oder Ionos enthalten. Immerhin sind aber jeweils ein Zugang über WebDAV und auch ein Zugriff über SSH vorhanden.

Hosteurope Root Server Erfahrungen 2020 lassen erkennen, dass das Medium-Paket zehn MySQL-Datenbanken enthält. Ein GB an Speichervolumen steht Ihnen dabei als Highspeed-MySQL-Webspace zur Verfügung. Allerdings nur auf einer SSD-Festplatte. Restliche Datenbanken müssen auf HDD-Speichern angelegt werden.

Das Hosting Paket selbst enthält laut Hosteurope Root Server Bewertung ein Domain-SSL, aber die Domain an sich ist nicht inbegriffen. Positiv bemerken Hosteurope Root Server Testberichte hingegen, dass die Anzahl möglicher Domains und Subdomains nicht limitiert sind. Sie können mit dem Hosting Paket betrieben werden.

In den Hosteurope Root Server Bewertungen steht das Medium Paket des Providers hinsichtlich seiner Features und innerhalb des Produktsegments von Host Europe für ein grundsolides Mittelmaß. Und das auch im Vergleich zu vergleichbaren Tarifen anderer Anbieter.

Mit dem Angebot von nur 6,99 Euro pro Monat vertreibt Host Europe ein faires und günstiges Angebot. Darin enthalten sind Domain-SSL-Zertifikat und SiteLock Scan, beide dauerhaft inklusive. Als weitere Inhalte des Angebots erhalten Kunden Datenbanken auf SSD, PHP 7.2 und 256 MB PHP Memory-Limit. Diese als wesentliche Punkte gesehen sind als branchenüblicher Standard zu betrachten und stellen kein Alleinstellungsmerkmal dar.

Alle vier Shared-Hosting-Pakete lassen in den Hosteurope Root Server Erfahrungen 2020 auffällig erscheinen, da sie im Angebotsportfolio die gleichen Features enthalten. In der Hosteurope Root Server Bewertung zeigen einige Features lediglich einen verschiedenen Umfang. Privatkunden sind mit einem der günstigen Basic Paket gut bedient. Hiermit lässt sich eine einfache Internetpräsenz erstellen, wie Hosteurope Root Server Testberichte nachweist. Professionelle Webmaster hingegen sollten auf das größte Paket zurückgreifen. Paket Supreme steht Ihnen mit bis zu 500 Gigabyte Webspace zur Verfügung.

Allerdings, so Hosteurope Root Server Erfahrungen, bietet auch der Supreme Tarif keine exklusiven Features. Alles, was in diesem Tarif enthalten ist, finden Sie auch im Basic Paket. Einige Kunden ließen ihre Hosteurope Root Server Bewertung dahingehend auch negativ ausfallen.

Im Hosteurope Root Server Test wiesen alle Pakete die Htaccess-Features auf sowie unterstützende Skriptsprachen PHP nebst Ruby und auch Python. Wer Cronjobs benötigt, muss dazukaufen. Sie sind nicht inkludiert.

Aus den Hosteurope Root Server Bewertungen lässt sich erkennen, dass in allen Paketen ein Homepage-Baukasten als Add-on enthalten ist. Allerdings handelt es sich dabei nicht nur um ein Mini Tool mit wenigen Features. Hosteurope Root Server Erfahrungen 2020 belegen, dass der Nutzer damit mehrere Seiten gestalten kann.

Für 6,99 Euro im Monat bekommen Sie die Basic Version. 16,99 Euro müssen Sie im Monat für die Premium Version bezahlen. Diese können Sie problemlos hinzubuchen.

Hosteurope Root Server Testberichte liefert als Auswahl an verfügbaren und vor allem kostenlosen Anwendungen ein umfassendes Angebot. Sowohl WordPress und Joomla! sind enthalten als auch Typo3, MediaWiki, Drupal und Magento.

Hosteurope Root Server Erfahrungen zur Performance

Glaubt man Hosteurope Root Server Testberichte, liegt die Erreichbarkeit des Servers nach eigenen Angaben von Host Europe bei mindestens 99,95 Prozent. Hosteurope Root Server Erfahrungen 2020 werden am Jahresende zeigen, ob der Anbieter diese Zusicherung an seine Kunden im Rahmen eines SLA halten kann. Dies würde bedeuten, dass der Server des Anbieters pro Jahr lediglich für ca. viereinhalb Stunden nicht erreichbar wäre. Alle Hosteurope Root Server Erfahrungen waren dahingehend bisher positiv, so dass auch für das Jahr 2020 eine sehr gute Erreichbarkeit zu erwarten ist.

Das leistungsstarke HTTP/2 Transfer Protokoll ist bisher nicht in die Webhosting Pakete integriert. Host Europe bietet dieses nur für vServer. Hosteurope Root Server Bewertungen bemerken dazu, dass der Provider in dieser Hinsicht seiner Konkurrenz deutlich hinterherhinke. Auch Schutzmaßnahmen gegen DDoS-Attacken werden noch nicht mit angeboten.

Der Hosteurope Root Server Test ergab, dass dem Kunden stets zwei PHP-Versionen zugesichert werden. Diese Formulierung ist geschickt. Sie lässt keinen Rückschluss darüber zu, ob auch tatsächlich die aktuellste Version bereitgestellt wird.

Es dauerte einige Zeit, bis PHP 7 in die Pakete integriert wurde. Als Versionen stehen inzwischen 7.1 und 7.2 zur Verfügung.

Mit dem 256 MB PHP-Memory-Limit belegt Hosteurope Root Server im Test im Vergleich einen Platz im Mittelfeld. Da eine bedarfsgerechte Skalierbarkeit der Performance ebenso fehlt wie die Zusicherung bestimmter Rechenleistungen, erscheint Hosteurope Root Server in Bewertungen den Zeichen der Zeit etwas hinterherzuhinken. Mit der Umsetzung und mit der Integration technischer Neuerungen scheint sich der Anbieter etwas schwer zu tun.

Was den Hosteurope Root Server Test allerdings wieder positiv erscheinen lässt, ist die bemerkenswerterweise Nichtdeckelung maximaler Zeiten für die Ausführung von Skripten. Der Nutzer erfährt damit auch bei aufwendigeren Datenbankaufrufen oder Importen kein Problem.

Hosteurope Root Server Erfahrungen zur Datensicherheit

Host Europe wirbt auf seiner Website und auch in Angeboten stets mit starken Sicherheitsvorkehrungen. In Hosteurope Root Server Bewertungen ist zu erlesen, dass in den Paketen jeweils ein Domain-SSL-Zertifikat und auch ein Anti-Malware-Schutz von SiteLock enthalten ist. Letzteres allerdings in der Light Version.

Für User, die ein kommerzielles Website Projekt betreiben möchten oder vorhaben, mehrere Domains mit einem SSL-Zertifikat zu betreiben, stehen weitere SSL-Zertifikate nur gegen zusätzliche Entgelte zur Verfügung. Host Europe bietet hierfür Domain Lösungen oder Wildcard Zertifikat Lösungen ab einem Betrag von 2,99 Euro sowie 14,99 Euro pro Monat an. Diese Zusatzlösungen können ohne großen Aufwand hinzugebucht werden. Kostenfreie Let’s Encrypt Zertifikate können nicht eingebunden werden. Andere Anbieter wie beispielsweise webgo inkludieren diese Produkte.

Eine hervorragende Hosteurope Root Server Bewertung erfährt der Anbieter in seiner Leistung, dass Host Europe tägliche Backups vornimmt, diese werden automatisch durchgeführt. Für 14 Tage werden die Backups auf Abruf bereitgehalten. Sie umfassen die FTP-Datensätze sowie auch die MySQL-Datenbanken und alle E-Mail-Konten. Als optimal anzusehen ist auch, dass die Backups für den Webmaster im Admin-Bereich leicht zugänglich sind und bei Bedarf ohne Zusatzkosten wiederhergestellt werden können. Weitere Updates können vom Nutzer zudem manuell initiiert werden.

Der Kundenservice bei Host Europe

In diesem Bereich bleiben für Kunden keine Wünsche offen. Ein technischer Kundensupport steht Ihnen an 365 Tagen rund um die Uhr zur Verfügung. Der telefonische Service ist sogar kostenfrei und für Sie aus dem deutschen, schweizerischen und österreichischen erreichbar. Die dazugehörigen Telefonnummern sind auf der Website des Anbieters als fester Bestandteil sichtbar. Alternativ können Sie den Support auch per E-Mail kontaktieren.

Wer interessante Artikel rund um Host Europe lesen möchte, der sollte den Blog aufsuchen. Er hält stets aktuelle Themen, die für einen Webmaster interessant sein könnten, zum Lesen bereit. Neben Tipps zur Gestaltung des eigenen Shops gibt es auch Beiträge zur Optimierung der selbst erstellten Website, die Darstellung neuester Features, Allgemeines zur Umsetzung der neuen DSGVO Richtlinien und zahlreichen Möglichkeiten für CMS.

Diese Konditionen erwarten Sie

In Bezug auf die Vertragslaufzeit wählen Sie zwischen einer Laufzeit von einem bis maximal zwölf Monaten und binden sich für die Zeit an den Anbieter. Wählen Sie die Variante des Jahresabschlusses, sparen Sie sogar die Setup Gebühr.

Die Kündigungsfrist ist auf vier Wochen festgelegt, was in den Hosteurope Root Server Bewertungen als sehr kundenfreundlich ausgewiesen wurde. Sämtliche Abrechnungen erfolgen monatlich, wobei im Voraus abgerechnet wird.

Bei den Paketpreisen erwarten Sie vergleichbare Kosten anderer Anbieter aus der Branche. Angebotspreise insbesondere für Neukunden oder Einsteiger bietet Ihnen der Provider nicht an. Jedoch können Sie daraufhin auf eine übersichtliche Transparenz in der Tarifstruktur hoffen.

Als Zahlungsweg steht Ihnen ausschließlich das Lastschriftverfahren zur Verfügung, was Hosteurope Root Server Erfahrungen 2020 als nicht gerade modern bezeichnen.

Ärgerlich ist, dass in keinem angebotenen Paketpreis eine Domain enthalten ist, sondern diese mit zusätzlichen Kosten erkauft werden muss.

Fazit zum Host Europe Root Server Test

Da keine Domain enthalten ist, lauern Zusatzkosten, die Sie von Beginn an einkalkulieren müssen, wenn Sie sich ein funktionierendes Hosting Gesamtpaket zusammenstellen möchten. Positiv bewerten lassen sich die Transparenz während des Auswahl- und Buchungsprozesses. Zusatzoptionen und Vertragsdetails werden klar und deutlich kommuniziert. Das Gesamtspeichervolumen fällt insgesamt betrachtet etwas gering aus. Eine freie Skalierbarkeit des Webspace ist nicht möglich, ebenso die performancerelevanten Parameter. Wer Flexibilität liebt, ist bei Host Europe gut aufgehoben, denn als Kunde können kurze Vertragslaufzeiten wählen und schnell wieder kündigen, wenn Sie sich doch für einen anderen Anbieter entscheiden möchten.

  1. Top Konditionen

    Auf jeden Fall eines der besten Preis-Leistungsverhältnisse

Erfahrungsbericht zu Hosteurope Root Server schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

5.00/5.00

Root Server ab 39,99€

EchteErfahrungen.de ist stolzer Unterstützer von: