IP Vanish Erfahrungen 2020 VPN Anbieter Logo.
Anbieter

Erfahrungen mit IP Vanish

Noch keine Bewertungen

IP Vanish Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

Zuletzt aktualisiert:
Erfahrungen:
nicht angegeben

IP Vanish Erfahrungen 2020 – lohnenswert und seriös?

Sie sind bei Ihrer zeitaufwendigen Suche nach einem vertrauenswürdigen und sicheren VPN-Programm auf die IP Vanish Erfahrungen 2020 gestoßen und fragen sich, in welcher Hinsicht das Produkt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist und inwieweit es Ihren Ansprüchen gerecht wird? Sie überdenken den Erwerb des Produktes und sind nun auf der intensiven Suche nach umfangreichen Antworten auf Ihre zahllosen unbeantworteten Fragen? Sie möchten in den Genuss von umfassenden und kompetenten Informationen zum Anbieter IP Vanish und dessen Produkt kommen? Darüber hinaus erwarten Sie einen ausschweifenden Überblick über die Vor- und Nachteile der Anwendung und dessen Serviceleistungen? Die nachfolgende IP Vanish Bewertung gibt Ihnen fachliche und verständliche Antworten auf Ihre Fragen und sogar noch mehr. Mit diesem objektiven IP Vanish Test kommen Sie in den Erhalt eines detailreichen sowie professionellen Einblicks in die spannende Welt des Unternehmens und des angebotenen Programms. Sie profitieren von einem seriösen und umgreifenden Blick hinter die Fassade und die Hintergründe des Anbieters und kommen überdies in den Genuss einer detaillierten Beschreibung der Programmkomponenten und Systemanforderungen. Ebenfalls die inbegriffenen Serviceleistungen sowie Programmdetails fallen in der folgenden IP Vanish Review zu Gewicht. Bedingt durch die anschließende fachlich versierte IP Vanish Bewertung erfahren Sie interessante Fakten, hilfreiche Tipps sowie weitreichende Bedienungshinweise, welche Ihnen eine etwaige Nutzung des vorliegenden Programms erleichtern sollen. Die IP Vanish Erfahrungen 2020 machen darüber hinaus deutlich, welche Vorteile das Unternehmen im Vergleich zur hiesigen Konkurrenz aufweist, und wie Sie mit Hilfe der Installation des Programms in den Genuss einer sicheren und anonymen Verschlüsselung kommen können. Lesen Sie diesen IP Vanish Test weiter und kommen Sie in den Erhalt eines aufschlussreichen Mehrwerts!

Erster Einblick in die IP Vanish Bewertung

Das Unternehmen IP Vanish, welches im Jahr 2011 gegründet wurde, findet seinen Hauptsitz in den USA und bietet ein VPN-Programm für die Sicherung und Verschlüsselung Ihrer Verbindungen an. Der weltweit bekannte Anbieter erfreut sich größter Beliebtheit und kann mit einigen besonderen Features im IP Vanish Test überzeugen. Das US-amerikanische Unternehmen betreibt Server in über 60 Ländern und bietet einen Download für die gängigen Plattformen an. Das heißt, dass der Download auf Ihrem Windows-, iOS-, Linux- sowie macOS für Sie zur Verfügung steht und Ihnen damit Sicherheit für alle Ihre Verbindungen gibt. Damit verhindern Sie, dass Sie zum Opfer eines Hackerangriffs oder von Spionage werden. Sogar bei der Nutzung über einen WLAN-Hotspot garantiert das Unternehmen diese Sicherheit. Es ist nicht zu leugnen, dass es sich bei IP Vanish um einen großen und bedeutsamen Provider in Sachen VPN-Lösungen handelt. In der heutigen digitalen Welt nimmt die Bedeutung von solchen VPN-Anbietern immer weiter zu. Diese Anbieter sorgen dafür, dass Sie anonym und sicher surfen können und auf das Streaming weltweit zugreifen können. Die IP Vanish Bewertung lässt sich als positiv und überzeugend beschreiben, da das Unternehmen über eine langjährige Branchenkenntnis verfügt und damit das nötige Fachwissen einbringt, um Sicherheit, Seriosität sowie Datenschutz in jeder Facette für Sie zu gewährleisten. Im Allgemeinen besticht der Hersteller mit einer ausnahmslos hohen Qualität und höchsten Sicherheitsstandards. Ebenso zählen Geschwindigkeit, Nutzerfreundlichkeit sowie Branchenkenntnis zu den absoluten Stärken des Unternehmens. Die IP Vanish Review verdeutlicht, dass sich das Unternehmen unter den Marktführern der VPN-Lösungen befindet. Eine Schwäche findet sich hinsichtlich der IP Vanish Erfahrungen 2020 zunächst in der fehlenden deutschsprachigen Einstellungsmöglichkeit. Mit hoher Sicherheit und Anonymität verfügt der Anbieter allerdings über die Hauptkriterien eines guten VPN-Service.

Installation und Inbetriebnahme im IP Vanish Test

Die IP Vanish Bewertung zeigt auf, dass die Installation auf den vorgesehenen Plattformen, wie beispielsweise Windows oder iOS, nahezu reibungslos und problemlos möglich ist. Der Download des Programms steht dabei allerdings in direktem Zusammenhang zu einer Registrierung über Ihre E-Mail-Adresse. Sie geben bei diesem Schritt Ihre E-Mail-Adresse an und wählen anschließend einen Benutzernamen sowie Passwort. Diese schalten sich erst frei, wenn die entsprechende Bezahlung über das System erfasst wurde. Das bedeutet, dass es für Sie keine Rolle spielt, ob Sie zuerst eine Installation oder zuerst einen Vertrag abschließen. Die aufkommenden Schritte sind in jedem Fall identisch. Dabei gibt Ihnen die Software die Zahlungsmöglichkeiten von Kreditkarte bis hin zu PayPal und deckt damit alle gängigen Zahlungsarten ab.

Nach erfolgreicher Zahlung und Installation werden Sie automatisch auf die reguläre Benutzeroberfläche geleitet. An dieser Stelle ist für Sie lediglich ein Klick auf den Reiter “connect” nötig, damit sich die VPN-Verbindung aktiviert. Sie können einen Server auswählen. Die Voreinstellung legt im Regelfall einen Server in den USA für Sie fest. Diese Verbindung besteht bereits nach wenigen Sekunden und Sie können ab diesem Zeitpunkt sicher und anonym surfen sowie streamen.

Die IP Vanish Erfahrungen 2020 machen deutlich, dass die Inbetriebnahme des Programms denkbar einfach und verständlich ist. Sie werden nach erstmaliger Registrierung durch das System hindurchgeleitet, sodass Ihnen alle gängigen Funktionen genau erläutert werden. Die jeweiligen möglichen Server werden Ihnen anhand des Landes und der dazugehörigen Städte aufgelistet. Zusätzlich bietet Ihnen IP Vanish hier eine Sortierfunktion und die Möglichkeit sich bestimmte Städte als Favoriten zu markieren.
Die Benutzerfreundlichkeit lässt sich als gut betiteln. Es gibt in einigen wenigen Punkten sicherlich Optimierungsbedarf, aber die wichtigsten Punkte werden ersichtlich und verständlich dargelegt.

Die Geschwindigkeit und Server in der IP Vanish Review

Die IP Vanish Bewertung verdeutlicht eine klare Stärke des Anbieters hinsichtlich der Serveranzahl und Standorte. Das Unternehmen deckt weitreichende Gebiete und Netzwerke ab und setzt sich damit vor die anderweitigen Konkurrenten der Branche. Mit mehr als 1.300 Servern an mehr als 75 Standorten befindet sich IP Vanish an einer der vorderen Ränge. Die zahlreichen Standorte befinden sich in über 60 Ländern weltweit, wodurch eine enorme Reichweite ermöglicht wird. Das Netzwerk unterliegt zusätzlich einem stetigen Wachstum. Der Großteil der vorhandenen Standorte befinden sich im europäischen Raum. Wichtig in der IP Vanish Review ist zu erwähnen, dass der Hauptteil der Länder nur über einen einzigen Server-Standort verfügen. In diesem Fall zählen dazu auch die Schweiz, Österreich und Deutschland. Die angelsächsische Welt beinhaltet ebenso eine hohe Anzahl an Standorten in den USA, Kanada, Australien, Vereinigtes Königreich sowie Neuseeland. Die schwächste Ausprägung weist der asiatische, afrikanische, südamerikanische und der Nahost Raum auf. Sollten Sie auf der Suche nach einem spezifischen Standort sein, so lohnt sich eine Erkundung bevor Sie den Vertrag abschließen.

Neben den Sicherheitsaspekten zählt die Übertragungsgeschwindigkeit zu den ausschlaggebenden Faktoren bei der Wahl eines VPN-Anbieters. Der IP Vanish Test macht sich dabei sogenannte Speedtests zu Nutze, um nachzuvollziehen ob das Programm die Internet-Geschwindigkeit ausbremst. Die Geschwindigkeit von IP Vanish überzeugt dabei in einem außerordentlichen Ausmaß. Der Anbieter besticht mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit bei einem Download von knapp 150 Mbit/s. Die Geschwindigkeit bei einem Upload beträgt circa 15 Mbit/s. Damit schneidet der Hersteller im Vergleich zu anderweitigen Konkurrenten sehr gut ab. Ein problemloses Streamen und Surfen ist mit diesen Werten eine Garantie.

Sicherheit und Datenschutz – Ist IP Vanish seriös?

Der Hersteller beantwortet die Frage danach, ob IP Vanish seriös ist durch eine hohe Transparenz, Sicherheitsstandards sowie Datenschutz. Die Thematik im Zusammenhang mit Kundenschutz, Seriosität sowie Anonymität stellt der Anbieter in den Fokus. In der IP Vanish Review überzeugt das Unternehmen mit einer Verschlüsselung nach AES 256-bit. Damit bedient sich der Provider eines höchsten Industriestandards, welcher maximale Sicherheit und Anonymität während der VPN-Verbindung garantiert. Diese Form der Verschlüsselung zählt überdies zu den bekannten und zuverlässigen Modellen. Zusätzlich bedient sich der Anbieter bestimmten Security-Protokollen, um eine sichere sowie geschützte Verbindung zu gewährleisten. Der Hersteller IP Vanish besticht mit einer hohen Anzahl an verfügbaren Protokollen und hebt sich in diesem Punkt stark von den übrigen Anbietern der Branche ab. Dabei haben Sie die Wahl zwischen den unterstützten Protokollen OpenVPN, IKEV2, L2TP, SSTP und PPTP. Insbesondere die ersten beiden werden hinsichtlich der Zuverlässigkeit sowie Sicherheit empfohlen. Allerdings ist die Möglichkeit einer Wahl nicht zu verachten.

In Bezugnahme zu dem verbreiteten Problem von VPN Leaks lässt sich festhalten, dass sich bei IP Vanish keinerlei Schwachstellen in diesem Bereich ausfindig machen lassen. Das Unternehmen überzeugt mit höchsten Sicherheitsstandards und dem garantierten Schutz Ihrer persönlichen Daten. IP Vanish ist seriös, sicher und absolut anonym.

Die anfallenden IP Vanish Kosten

Hinsichtlich der IP Vanish Kosten lässt sich feststellen, dass diese im Hinblick auf andere Wettbewerber auf dem Markt durchaus fair und angemessen ausfallen. Insgesamt bietet der Hersteller drei kostenpflichtige Varianten für Sie zum Download an. Der Anbieter verzichtet dabei gänzlich auf die Bereitstellung einer kostenlosen Version.

Die drei angegebenen Pakete unterscheiden sich hinsichtlich der Vertragslaufzeit und der IP Vanish Kosten. Sie haben die Auswahl zwischen einer Vertragslaufzeit von 2 Jahren, 1 Jahr oder 1 Monat. Die Inhalte und Features dieser unterschiedlichen Pakete differenzieren sich dabei nicht. Sie profitieren von einem unbegrenzten Datenvolumen und der Option bis zu 10 Geräte zu koppeln. Weiterhin beinhalten alle Abonnements die Nutzung aller Server in allen Ländern und die Wahl zwischen vielfältigen Security-Protokollen.

Das Abonnement für einen Zeitraum von 1 Monat weist IP Vanish Kosten in Höhe von 8,93 Euro monatlich auf. Bei einer Vertragslaufzeit von 1 Jahr fallen für Sie Kosten von 5,79 Euro im Monat an und bei einem zweijährigen Abonnement zahlen Sie 3,68 Euro monatlich.

Diese IP Vanish Kosten lassen sich als fair und akzeptabel beschreiben. Sie profitieren von einem relativ kostengünstigen und umfangreichen Angebot.

Fazit der IP Vanish Erfahrungen 2020

Insgesamt zeigt sich, dass der VPN-Anbieter IP Vanish seriös, sicher und vertrauenswürdig ist. Sie kommen in den Genuss einer leichten und verständlichen Installation sowie Inbetriebnahme. Die Benutzeroberfläche überzeugt mit einer simplen und übersichtlichen Gestaltung, sodass Ihnen keine Probleme bevorstehen. Das Unternehmen besticht mit einer hohen Anzahl an Servern, die an vielfältigen Standorten eine Anwendung finden. Zusätzlich kann der VPN-Anbieter mit einer hohen und beständigen Geschwindigkeit brillieren, welche eine sichere und kontinuierliche Nutzung für Sie zu einem Garanten macht. Die Themengebiete der Sicherheit und des Datenschutzes finden in der Unternehmenskultur einen hohen Stellenwert. Mit einer maximal gesicherten Verschlüsselung genießen Sie eine anonyme sowie geschützte Verbindung. Preislich überzeugt der Anbieter ebenso. Der Hersteller besticht mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis und ist damit in jedem Fall empfehlenswert.

Erfahrungsbericht zu IP Vanish schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

EchteErfahrungen.de ist stolzer Unterstützer von: