Windscribe Erfahrungen 2020 VPN Anbieter Logo.
Anbieter

Erfahrungen mit Windscribe

Noch keine Bewertungen

Windscribe Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

Windscribe VPN Erfahrungen 2020: Der umfassende Windscribe VPN Test

Windscribe VPN ist ein Provider aus Kanada, der seine Produkte seit 2016 zur Verfügung stellt. Dazu zählen das bekannte Desktop-Programm, aber auch die mobile Variante oder die Browser-Addons. Neben der einfachen Oberfläche bietet das Programm auch eine kostenlose Version an. In diesem Windscribe VPN Review erfahren Sie alles, was sie zu Windscribe wissen müssen.

Windscribe VPN Bewertung: Überblick

Es hat sich im Windscribe VPN Test herausgestellt, dass Windscribe eine sehr leicht zu bedienende Benutzeroberfläche hat. Sie können mit einem Klick beginnen, sicher zu surfen. Dank der großen Auswahl an Tools, wie beispielsweise den Browser-Erweiterungen oder der mobilen App, können Sie auf jedem Gerät ihre Verbindung sichern. Die Windscribe VPN Bewertung zeigt, dass sich die Produkte außerdem gut zum Tarnen Ihrer IP-Adresse anbieten. Sie können also auch sicher in öffentlichen WLAN-Netzen surfen, ohne dass Hacker Zugriff auf Ihre Daten erhalten.

Windscribe VPN Review: Das Angebot im Detail

Das Angebot von Windscribe läuft auf 600 Servern die über 50 verschiedene Länder verteilt sind. Windscribe verwendet im Gegensatz zu einigen anderen Firmen physische statt nur virtuelle Server in diesen Ländern. Windscribe verschlüsselt die Verbindung sicher mit dem AES 256 Bit Protokoll. Dafür wird ein 4096 Bit RSA Schlüssel verwendet. Die Desktopversion bietet zudem eine Option für Forward Secrecy. Der Windscribe VPN Test 2020 zeigt eindeutig, dass Windscribe darauf setzt, den Nutzer bestmöglich vor digitalen Gefahren zu schützen.
Daher wird Windscribe für alle großen Betriebssysteme angeboten. Es kann also sowohl für macOS oder Windows als auch für diverse Linux-Distributionen heruntergeladen werden. Für mobile User gibt es die Windscribe App für iOS und Android. Es werden ebenfalls Browser-Erweiterungen für Firefox, Google Chrome und Opera angeboten. Des Weiteren wird Windscribe auf Android-basierten Plattformen wie dem Amazon Fire TV Stick oder Nvidia Shield unterstützt. Eine Einbindung für Kodi gibt es ebenfalls. Falls Sie sich darüber hinaus noch absichern wollen, können Sie sogar Ihren Router speziell für Windscribe konfigurieren.

Windscribe VPN Erfahrungen 2020: Vor und Nachteile im Überblick

Unser umfassender Windscribe VPN Test hat folgende Vor- und Nachteile des Services festgestellt:

Vorteile:

  • Modernste Sicherheitstechnologie
  • Schnelles Streaming mit Windflix
  • Sehr einfach zu bedienende Software
  • Kostenlose Version verfügbar
  • Physische Server in mehr als 50 Ländern

Nachteile:

  • Temporäres Speichern von Protokollen nach kanadischen Gesetzen
  • Keine deutschsprachigen Erklärvideos oder Chatbot
  • Support nicht per Telefon erreichbar

Ist Windscribe VPN seriös?

Laut zahlreichen Windscribe VPN Erfahrungen 2020 ist der Anbieter Windscribe VPN seriös. Es ist eines der größten VPN-Unternehmen der Welt und es lässt sich mit Sicherheit sagen, dass Windscribe VPN seriös ist. Sie brauchen also keine Bedenken beim Installieren von Windscribe zu haben.

Windscribe VPN Erfahrungen 2020: Ist Streaming möglich?

Generell ist Streaming wie beispielsweise durch Netflix mit der kostenlosen Version eher eingeschränkt möglich. Windscribe bietet allerdings im bezahlten Programm einen Service namens Windflix an. Mit diesem Service werden spezielle Server in den USA und in Großbritannien verwendet, die auf die Verwendung mit Netflix ausgelegt sind. Unsere Windscribe VPN Bewertung ergab, dass die Windflix-Server perfekt zum Gucken von Netflix optimiert sind. Die Windscribe VPN Kosten für Windflix finden Sie beim Vergleich der Preismodelle. Falls Sie sich für die kostenpflichtige Variante von Windscribe entscheiden, werden Sie beim Besuchen von Netflix automatisch mit Windflix-Servern verbunden.

Windscribe VPN Bewertung: Zensur und Privatsphäre

Dank Windscribe lässt sich die strenge Zensur in Ländern wie China problemlos umgehen. Laut unseren Windscribe VPN Erfahrungen 2020 bietet der Anbieter nämlich ein sogenanntes Stealth-Protokoll an. Dieses umgeht laut unserem Windscribe VPN Test problemlos die Zensur. Falls es trotzdem nicht funktioniert kann eine manuelle IP mit dem API Resolution Tool eingerichtet werden.
Die Daten deiner Nutzung mit Windscribe werden temporär gespeichert und laut dem Provider nach drei Minuten wieder gelöscht. Das einzige Problem ist, dass der Sitz der Firma in Kanada ist. Kanada gehört zu den Ländern des 5/9/14 Eyes und tauscht Daten mit anderen Regierungen aus. Diesem Risiko sollten Sie sich bewusst sein.

Windscribe VPN Kosten: Vergleich der Preismodelle

Das Windscribe Angebot lässt sich in verschiedenen Modellen nutzen. Es gibt eine kostenlose Windscribe Version, die die grundlegenden Features von Windscribe anbietet. Sie können zehn Gigabyte im Monat gesichert herunterladen und haben eine Auswahl von Servern in folgenden Ländern:

  • Deutschland
  • Frankreich
  • Großbritannien
  • Hongkong
  • Kanada (Ost oder West)
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Rumänien
  • Schweiz
  • USA (Zentral, Ost oder West)

In unserem Windscribe VPN Review hat sich aber ergeben, dass die Windflix-Server, die speziell zum Streaming mit Netflix ausgelegt sind, nicht in der kostenlosen Version verfügbar sind. Außerdem gibt es nur Zugriff auf Server in 10 Ländern.
Die bezahlten Modelle bieten hingegen etwas mehr. Sie haben eine riesige Auswahl von 600 Server in über 50 Ländern und der Windflix-Service kann genutzt werden. Wie hoch sind jetzt also die Windscribe VPN kosten?
Es gibt zwei verschiedene Preismodelle. Man kann Windscribe jährlich für 49 $ kaufen oder man bezahlt monatlich 9 $. Die monatliche Version lässt sich jederzeit kündigen während man die jährliche Version nur jedes Jahr kündigen kann. Dafür gibt man bei dem Jahresmodell im Schnitt jeden Monat nur 4,05 $ aus. Sie können sich außerdem Ihren eigenen Abo-Plan zusammenstellen. Hier werden die Kosten dann individuell berechnet. Bezahlen können Sie mit Paypal, Kreditkarte oder Bitcoin. Sie können außerdem entscheiden, ob Sie den Vertrag automatisch verlängern wollen oder ob Sie ihn nach Ablauf kündigen wollen.

Windscribe VPN Review: Geschwindigkeit von WIndscribe VPN im Test

Die Geschwindigkeit von Windscribe ist von der eigenen Internetleitung und dem Standort abhängig. Da man volle Kontrolle über die Auswahl des Servers hat, kann man das Problem relativ schnell beheben. Zu beachten ist jedoch, dass nicht nur die Entfernung eine Rolle spielt. Auch die Auslastung des aktuell gewählten Servers kann eine Beeinträchtigung der Geschwindigkeit zu Folge haben. Manchmal ist es daher besser, einen weiter entfernten Server zu wählen. Insgesamt lässt sich festhalten, dass die Server in den USA meist schnell genug sind, um Videos zu sehen.
Um Ihnen die lange Server-Suche zu ersparen, bietet Windscribe einige Hilfsmittel an. Zunächst gibt es die Auswahlmöglichkeit “Bester Standort”. Windflix ermittelt automatisch den besten Server in Abhängigkeit von Auslastung und Entfernung. In unseren Windscribe VPN Erfahrungen 2020 hat sich gezeigt, dass diese Auswahlmöglichkeit meist den sofortigen Start mit Windscribe ermöglicht. Außerdem gibt es zwei verschiedene Auswahlmöglichkeiten für Windflix, den Service, der optimales Netflix-Streaming möglich macht. Dabei haben Sie die Auswahl zwischen Windflix-Servern in den USA oder in Großbritannien. Beide Server funktionieren gut, wenn man Netflix schauen will, haben allerdings Mängel in anderen Bereichen. Die Standardeinstellung von Windscribe stellt automatisch eine Verbindung zu Windflix her, wenn Sie anfangen Netflix zu nutzen. Wichtig zu wissen ist, dass Windflix nur im kostenpflichtigen Angebot von Windscribe mitgeliefert wird.

Windscribe VPN Bewertung: Support und Hilfe

Natürlich haben wir uns in unserem Windscribe VPN Test auch den Support angeguckt. Wenn man Probleme hat, ist es nützlich zuerst zu versuchen sich selbst zu helfen. Dafür bietet einem Windscribe drei Möglichkeiten. Im Setup-Leitfaden wird genau erklärt wie man Windscribe installiert. Es gibt Setup-Leitfäden für jede erdenkliche Plattform. Es wird also nicht nur auf die Installation am Computer, sondern beispielsweise auch auf das Installieren von Browsererweiterungen eingegangen. Falls ihnen diese auch nicht weiterhelfen, gibt es noch das FAQ. Dort werden die am häufigsten gestellten Fragen zu Windscribe beantwortet. Zuletzt gibt es noch die Knowledge Base. Das ist eine Sammlung von Artikeln zu allen erdenklichen Fragen oder Problemen.
Falls alles nichts hilft und Sie ein Problem haben, welches nicht von den eben genannten Ratgebern abgedeckt wird, lohnt es sich den Support zu kontaktieren. Sie können zum Beispiel auf der Reddit-Seite von Windscribe eine Frage stellen. Eine andere Möglichkeit ist der Chatbot Garry. Sie können ihm Fragen stellen und der Bot sucht einen passenden Hilfsartikel für Sie. Der Nachteil hierbei ist, dass Sie Englisch beherrschen müssen, um mit dem Bot zu kommunizieren. Außerdem bietet Windscribe Hilfsvideos an. In diesen wird einfach und gut erklärt, wie man mit diversen Endgeräten anfängt, Windscribe zu nutzen. Auch hier sind gute Englischkenntnisse nötig. Die letzte Möglichkeit ist das Schreiben eines Tickets. Dort geben Sie ihre E-Mail-Adresse sowie ihr Problem an und ein Mitarbeiter wird sich um Ihr Problem kümmern.

Fazit unserer Windscribe VPN Erfahrungen 2020

Windscribe bietet dem Nutzer alles, was er braucht. Die einfache Nutzeroberfläche lässt einen auf einen Klick die eigene Verbindung nach modernen Sicherheitsstandards verschleiern. Windscribe ist einsteigerfreundlich und es gibt eine kostenlose Version, die den Nutzer alle wichtigen Merkmale des VPN-Services testen lässt. Nachteile des Services sind, dass einige europäische Server nur geringe Internetgeschwindigkeiten zulassen. Die meisten Artikel der Website und das Programm selbst sind in deutscher Sprache verfügbar. Abstriche muss man bei Funktionen wie dem Chatbot machen. Dieser lässt nur englische Fragen zu. Windscribe VPN ist seriös und bietet viele weitere Spielereien, wie Windflix an. Das Streaming mit Netflix ist durch Windflix problemlos möglich. Allgemein punktet Windscribe durch die Einfachheit, viele Funktionen und die Windscribe VPN Kosten. Dieser ist nämlich im Vergleich zur Konkurrenz ziemlich niedrig. Windscribe ist außerdem für jedes Betriebssystem und damit für jeden verfügbar. Unsere abschließende Windscribe VPN Bewertung zeigt, dass jeder interessierte den Service kostenlos ausprobieren kann und sollte.

Erfahrungsbericht zu Windscribe schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.