Passwort Manager

Erfahrungen mit Dashlane

4.00/5.00 basierend auf 1 Bewertung
Bewertung abgeben

Dashlane Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

Zuletzt aktualisiert:
Erfahrungen:
nicht angegeben

Dashlane – Alles, was Sie über diesen Passwort Manager wissen müssen

Die Verwendung eines Passwort Managers ist eine einfache und schnelle Möglichkeit, Ihr Online-Leben sicherer zu gestalten. Sie müssen sich nicht für jedes Online-Konto ein eindeutiges, langes und komplexes Kennwort merken. Dashlane Erfahrungen zeigen, dass sich der Passwort Manager jedes Passwort für Sie merkt. Das minimiert so Ihr Risiko, wenn es das nächste Mal zu einer massiven Datenverletzung kommt. Das einzige Kennwort, an das Sie sich erinnern müssen, ist das einzelne Master-Kennwort für den Kennwort Manager.

Basierend auf Dashlane Erfahrungen 2020 und den Dashlane Bewertungen im Internet, bei denen Benutzererfahrung, Plattform-Unterstützung, Sicherheit und Gesamtleistung im Vordergrund standen, lässt sich feststellen, dass diese Software zu den besten ihrer Art zählt. Ein Grund, sich den Daslane Passwort Manager einmal genauer anzusehen.

 

Dashlane Erfahrungen – So funktioniert der Passwort Manager

Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, haben Sie wahrscheinlich nur ein oder zwei Kennwörter, die Sie für alles verwenden. Wahrscheinlich ist das Passwort auch nicht sehr sicher. Das bedeutet, dass ein entschlossener Hacker kaum Probleme haben würde, jede Website aufzusuchen, auf der Sie Ihre schwachen Passwörter recycelt haben.

Dashlane ist einer der leistungsstärksten und vielseitigsten Passwortmanager die zurzeit auf dem Markt erhältlich sind. Der Software geht über die Verwaltung von Passwörtern hinaus und bietet leistungsstarke Funktionen zum Ausfüllen von Formularen sowie die Möglichkeit, praktisch alle Arten von Daten sicher zu speichern.

Ein Dashlane Test zeigt, dass diese App mit allen primären Plattformen funktioniert. Dazu gehören Android, iOS, Windows, Mac und Linux. Dashlane erfordert Windows 7 oder höher, iOS 12.0 oder höher, macOS Sierra oder höher oder Android 5.0 oder höher. Dieser Passwort-Manager verfügt über Browser-Erweiterungen für Chrome, Firefox, Safari, Internet Explorer, Edge und Opera.

Funktionen wie Password Changer, mit denen Sie sofort Dutzende von Passwörtern mit einem einzigen Klick ändern können, sind eine enorme Zeitersparnis und unterscheiden Dashlane vom Rest der Passwort Manager. Die Anwendungen sind plattformübergreifend gut konzipiert, wobei die Desktop- und Mobilversionen nahezu funktionsgleich sind.

Der Installationsprozess wird am besten durch Herunterladen und Installieren der eigenständigen Dashlane-Anwendung von der Website des Unternehmens durchgeführt. Während der Installation werden die Dashlane-Erweiterungen automatisch in jedem kompatiblen Browser installiert. Sie werden dann aufgefordert, ein Dashlane-Konto zu erstellen, für das lediglich Ihre E-Mail-Adresse und ein Hauptkennwort erforderlich sind.

Das Hauptkennwort ist dasjenige Kennwort, an das Sie sich nach der Installation von Dashlane erinnern müssen. Es muss mindestens acht Zeichen, einen Großbuchstaben, einen Kleinbuchstaben und eine Zahl enthalten. Wenn Sie Ihr Master-Passwort vergessen haben, können Sie nur das Konto löschen und von vorne beginnen. Im Rahmen des Sicherheitsmodells von Dashlane können Sie das Hauptkennwort nicht wiederherstellen oder zurücksetzen.

Dashlane Testberichte zeigen, dass es zwar möglich ist, die Erstkonfiguration auf einem mobilen Gerät durchzuführen, die meisten Benutzer sollten jedoch die Desktop-Anwendung verwenden. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie einen Browser-Passwortspeicher oder einen anderen Passwortmanager verwendet haben. Dashlane kann vorhandene Anmeldeinformationen aus Firefox, Chrome, Safari, LastPass, 1Password, PasswordWallet oder einer CSV-Datei importieren.

Auf einem Computer können Sie Dashlane als eigenständige App, als Browsererweiterung oder durch direktes Anmelden auf der Dashlane-Website verwenden. Die eigenständige Anwendung bietet natürlich die meisten Funktionen. Dashlane Testberichte zeigen, dass die Benutzeroberfläche intuitiv zu bedienen ist. Die neun Hauptbereiche von Dashlane sind links angeordnet. Auf der rechten Seite können Sie Ihre Daten in einem Raster- oder Listenformat anzeigen.

Der Dashlane Passwort Manager greift beim Hinzufügen von Anmeldeinformationen auf die Symbole für die meisten Websites zurück. Dies sorgt für eine angenehmere Darstellung als ein Raster oder eine Textliste und erleichtert das Auffinden von Informationen erheblich.

Das Sicherheits-Dashboard bietet einen vollständigen Überblick über den Zustand Ihrer Passwörter, mit einer Gesamtsicherheitsbewertung und einer Aufschlüsselung der Anzahl der Kennwörter. Ein Dashlane Test überprüft die Kennwörter und ermittelt, ob sie schwach, wiederverwendet, alt oder kompromittiert sind. Zusammen mit Password Changer können Sie diese Funktion verwenden, um die allgemeine Passwortsicherheit schnell zu verbessern.

In den Secure Notes können Sie Bankdaten und wichtige persönliche Informationen sicher speichern. Der Wallet-Bereich von Dashlane bietet eine Reihe nützlicher Funktionen, mit denen Sie Online-Formulare auch über Kennwörter hinaus ausfüllen können. Er besteht aus vier Abschnitten: Persönliche Daten, Zahlungen, Ausweise und Belege.

Im Bereich Kontakte einer eigenständigen Dashlane-Anwendung können Sie Kennwörter oder Notizen für andere Benutzer und Ihre Notfallkontakte freigeben. Ersteres ist unkompliziert und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Passwörter oder Notizen mit anderen registrierten Dashlane-Benutzern zu teilen. Sie können es ermöglichen, dass andere nur das Kennwort verwenden, oder ihnen die vollständigen Rechte zum Anzeigen, Bearbeiten und Freigeben des Kennworts für andere erteilen.

 

Dashlane Test – Der Passwort Manager als Browser-Erweiterung

Die Dashlane Browser-Erweiterung zeigt Ihnen eine Liste von Websites an, für die bereits Anmeldeinformationen gespeichert wurden. Das ermöglicht es Ihnen, sich automatisch bei den meisten dieser Websites anzumelden. Die Browser-Erweiterung bietet Ihnen auch einen schnellen Zugriff auf den anpassbaren Passwortgenerator, der praktisch ist, wenn Sie sich für eine neue Site anmelden und ein sicheres Passwort benötigen.

Die Erweiterung gibt Ihnen eine gewisse Kontrolle darüber, wie mit jeder Site umgegangen wird. Wenn Sie es vorziehen, dass Dashlane deaktiviert ist, oder Anmeldeinformationen, jedoch keine Formulare auf einer bestimmten Site ausfüllen möchten, können Sie dies auswählen.

 

Dashlane Test – Die Mobile App

Die mobilen Apps von Dashlane bieten praktisch alle Funktionen der eigenständigen Desktop-Oberfläche. Die Software ist für iOS und Android erhältlich. Das ähnliche Design bietet einen einfachen Zugriff auf alle Ihre Dashlane-Daten sowie die Möglichkeit, Daten hinzuzufügen oder zu bearbeiten.

Die einzige bemerkenswerte Abweichung von der Desktop-App ist Password Changer. Diese Funktion ist momentan auf Android noch nicht vorhanden, soll aber bald veröffentlicht werden. Unter iOS ist diese Funktion geringfügig begrenzt, was aber kein nennenswerte Nachteil ist, da Passwörter nicht jeden Tag gewechselt werden müssen.

Dashlane Testberichte zeigen, dass Sie mit dem Inbox Security Scan Ihre E-Mails nach alten Kontendaten durchsuchen können. Möglicherweise haben Sie die Passwörter vergessen. Wenn die Software Passwörter findet, werden diese Ihrem Dashlane-Konto hinzugefügt. Werden dadurch Passwörter doppelt verwendet, repariert die Software diesen Zustand umgehend. Dieses funktioniert mit den meisten wichtigen E-Mail-Diensten unter Android, einschließlich Google Mail, Outlook und Hotmail, ist jedoch auf Google Mail unter iOS beschränkt.

Unter iOS kann Dashlane dank der Dashlane-Erweiterung für iOS Daten in Safari oder Chrome eingeben. Benutzer können auch den Dashlane-Browser verwenden, der gleichzeitig mit der Haupt-App installiert wird.

 

Dashlane Erfahrungen 2020 – Thema Sicherheit

Dashlane Testberichte zeigen, das die Software Ihre Daten auf seinen Servern und auf Ihren Geräten speichert. Dashlane verwendet dabei dieselbe AES-256-Bit-Verschlüsselung wie die meisten auf dem Markt befindlichen Passwort-Manager. Dabei ist Ihr Hauptkennwort der Schlüssel zu Ihrem Konto. Dieses Hauptkennwort wird auf dem Dashlane-Server nicht gespeichert. Ohne dieses Hauptkennwort sind Ihre verschlüsselten Passwörter und Daten auf den Dashlane-Servern für potenzielle Diebe nutzlos. Das Unternehmen ist stolz auf diese Zero-Knowledge-Architektur, was bedeutet, dass selbst Dashlane nicht auf Ihre Daten zugreifen kann.

Zusätzliche Sicherheit bietet die Zwei-Faktor-Authentifizierung, die in der Desktop-App aktiviert sein muss. Nach den Dashlane Erfahrungen 2020 entschieden Sie als Benutzer, ob Sie diese Funktion von Dashlane benötigen oder einfach nur, wenn Sie neue Geräte registrieren. Das hängt von Ihrem Sicherheitsniveau ab.

Laut Dashlane Test verfügt die Software über Standardsicherheitsfunktionen wie Zwei-Faktor-Authentifizierung und High-End-Verschlüsselung. Darüber hinaus bietet der Dashlane Passwort Manager auch Dark-Web-Monitoring und ein VPN für den WLAN-Schutz an. Mit dem Dashlane Dashboard können Sie Ihre Sicherheit ganz einfach nachverfolgen. Alle Kennwörter und Warnungen befinden sich an einem zentralen Ort. Als Benutzer haben Sie außerdem 1 GB Datenspeicher, in dem Sie Dateien, Kennwörter und vertrauliche Informationen wie Kreditkarteninformationen sicher aufbewahren können.

 

VPN für ein sicheres Surfen im Web

Bei einer Dashlane VPN Bewertung sollten Sie berücksichtigen, dass es sich hier in erster Linie um einen Passwort Manager handelt. Die VPN-Funktion wurde nachträglich hinzugefügt, um das Surfen im Web sicherer zu machen. Im Gegensatz zu anderen VPN-Anbietern sind ist die Funktionsvielfalt eher bescheiden. Ein Daslane Test zeigt für die VPN-Funktion folgende Stärken und Schwächen:

Dashlane Erfahrungen – Das sind die Vorteile:

+ Verschiedene VPN-Protokolle möglich
+ beliebig viele Geräte werden unterstützt

Dashlane Erfahrungen – Das sind die Nachteile:

– VPN ist nur in der Premium-Version verfügbar
– Es kann kein bestimmter VPN-Server ausgesucht werden (nur ein Standort)
– Die Geschwindigkeit ist verbesserungswürdig

 

Dashlane Passwort Manager – Die Kosten

Für die Nutzung der Software bietet Dashlane drei Tarife an: die Basis-Version gibt es kostenlos, außerdem gibt es eine Premium- und eine Geschäfts-Version. Alle Versionen erfordern eine Registrierung auf der Dashlane-Website.

+ Die kostenlose Version ist in ihrer Funktionalität eingeschränkt. Nutzer können die App auf einem Gerät verwenden und bis zu 50 Passwörter speichern. Sie können außerdem Ihre Zahlungs- und Formulardaten eingeben, um das automatische Ausfüllen von Formularen zu gewährleisten.

+ Für die Premium-Version berechnet Daslane 40 Euro pro Jahr oder 3,33 Euro pro Monat. Dafür können Benutzer beliebig viele Passwörter verwalten, so viele Computer und Mobilgeräte wie möglich benutzen. Außerdem stellt der Hersteller eine sicher VPN-Verbindung zur Verfügung und überwacht die Aktivitäten im Dark Web.

+ Laut Dashlane Testberichte können auch Unternehmen die Software nutzen. Die Busines-Version kostet 4,00 Euro pro Monat und enthält alle Funktionen der Premium-Software. Nur der VPN-Service ist nicht verfügbar.

 

Dashlane Erfahrungen 2020 – Vor- und Nachteile dieses Passwort Managers

Aufgrund zahlreicher Dashlane Testberichte zeigt sich, dass Dashlane viele andere Passwort Manager an Funktionen und Flexibilität übertrifft. Doch für die Extras müssen Benutzer tief in die Tasche greifen. Sicher gehört diese Software nicht zu den preiswertesten ihrer Art.

Vorteile von Dashlane
+ Schnelle Änderung von Passwörtern
+ Einfache, intuitive Benutzeroberfläche
+ Unterstützt alle wichtigen Betriebssysteme

Nachteile von Dashlane
– Teurer als andere Passwort Manager
– Funktionsumfang der mobilen App etwas eingeschränkt

 

Fazit zu Dashlane Passwort Manager

Der gut designte und ausgeführte Dashlane Passwort Manager macht die intelligente Passwortverwaltung und das Speichern persönlicher Informationen zum Kinderspiel. Ein einfaches VPN ist in der Premium-Version integriert. Dashlane Erfahrungen zeigen, dass die Software sich nahtlos in alle wichtigen Browser integriert. Eine Einschränkung: Die Benutzung der Software ist recht teuer.

  1. Gut bis solide

    Macht was man verlangt, hätte mir nur etwas mehr Speichermöglichkeiten gewünscht

Erfahrungsbericht zu Dashlane schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

4.00/5.00

EchteErfahrungen.de ist stolzer Unterstützer von: