Bekannt aus:

EchteErfahrungen das Bewertungsportal ist bekannt aus Ligaport
EchteErfahrungen.de ist bekannt aus RadioGong
EchteErfahrungen.de ist bekannt aus SportAktiv
Online Broker

Erfahrungen mit Trade Republic

Noch keine Bewertungen

Trade Republic Broker Erfahrungen 2021 ▷ Ausführlicher Testbericht

Zuletzt aktualisiert:
Erfahrungen:
nicht angegeben

Trade Republic Aktiendepot Test: Kommt es am Ende zur positiven Trade Republic Bewertung?

Die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank – der EZB – wird wohl auch in absehbarer Zeit kein Ende finden. Das heißt, wer heute überlegt, gewinnbringend zu investieren, der muss sich am Ende gegen klassische Produkte entscheiden und sich auf die Suche nach einem Online Broker machen, um sodann sein Geld in Wertpapiere stecken zu können. Denn Wertpapiere sind letztlich die einzige Alternative, um halbwegs attraktive Rendite mit einem überschaubaren Risiko erzielen zu können.

Besonders interessant mag hier der Anbieter Trade Republic sein. Aber wie sieht die Trade Republic Bewertung nach dem Trade Republic Aktiendepot Test aus? Denn gedruckte Werbung mag geduldig sein – um zu wissen, wie empfehlenswert ein Anbieter am Ende tatsächlich ist, mag es daher auch wichtig sein, sich mit den Trade Republic Erfahrungen 2021 zu befassen.

 

Der Trade Republic Aktiendepot Test: Wieso es ratsam sein kann, Trade Republic in den Brokervergleich miteinfließen zu lassen

Zu Beginn ist es sehr wohl empfehlenswert, einen Blick auf die diversen Vor- wie Nachteile zu werfen. So kann bereits zu Beginn des Trade Republic Aktiendepot Tests in Erfahrung gebracht werden, ob sich der Anbieter mehr in Richtung empfehlenswert begibt oder nicht. Denn da man sich im Vorfeld darüber Gedanken gemacht hat, was einem beim Trade Republic Wertpapierhandel wichtig wäre, wird man relativ schnell herausfiltern können, ob der Anbieter den eigenen Vorstellungen entspricht.

Besonders lobenswert mag die sehr hohe Nutzerfreundlichkeit sein – das hat auch extrem positive Auswirkungen auf die Trade Republic Bewertung. Auch ein Anfänger, der bislang nur mit Sparkonten und dergleichen gearbeitet hat, wird hier keine Schwierigkeiten haben, wenn er sich dafür entscheidet, nun mit dem Trade Republic Wertpapierhandel ein Vermögen aufbauen zu wollen. Ein Hinweis für sicherheitsorientierte Anleger: Es gibt kein Trade Republic Sparkonto – es gibt nur ein Trade Republic Depot. Des Weiteren überzeugt der Anbieter – und das belegen auch die Trade Republic Erfahrungen 2021 – mit einem fairen Gebührenmodell.

Ein weiterer Punkt, der lobenswert erwähnt werden muss, mag das sehr breite Angebot an ETF Sparplänen sein. Jetzt könnte man zwar meinen, es müsste ja ein Trade Republic Sparkonto geben, aber dem ist nicht so – auch ein Sparplan bedeutet, dass man investiert und die erworbenen Anteile dann in das Trade Republic Depot transferiert werden.

Trade Republic wird reguliert (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, BaFin, die deutsche Finanzaufsichtsbehörde) und ist daher ein seriöser Anbieter. Das heißt, entscheidet man sich für den Trade Republic Wertpapierhandel, so muss man keine Angst davor haben, hier ein Depot bei einem betrügerischen Anbieter eröffnet zu haben. Für die weitere bzw. letztliche Trade Republic Bewertung mag der Umstand, dass der Broker reguliert ist, ausgesprochen positiv sein. Tipp: Wer im Zuge des Brokervergleichs bemerkt, dass es einen Anbieter gibt, der nicht reguliert ist, so sollte dieser sogleich aus der Liste der möglichen Broker fallen – bei einem nichtregulierten Anbieter geht man ein entsprechend hohes Risiko ein, dass im Hintergrund womöglich betrügerische Aktivitäten laufen.

Negativ anzumerken ist, dass es nur wenige ETF Anbieter gibt – iShares und Wisdom Tree. Zudem gibt es keinen Zugriff auf in- wie auf ausländische Handelsplätze. Befasst man sich diesbezüglich aber mit den Trade Republic Erfahrungen 2021, so stellt man fest, dass diese negativen Punkte jedoch nicht ins Gewicht fallen und daher vernachlässigbar sind. Im Zuge des Trade Republic Aktiendepot Tests kommt man nun zu dem Ergebnis, dass die Vorteile überwiegen.

 

Die Trade Republic Kontoeröffnung

Hat man für sich die Entscheidung getroffen, sodann den Dienst von Trade Republic nutzen zu wollen, so ist nun das Trade Republic Depot zu eröffnen. Die Trade Republic Erfahrungen 2021 handeln davon, dass die Kontoeröffnung bzw. Registrierung nur wenige Minuten in Anspruch nimmt und selbst einen Anfänger vor keine Herausforderungen stellen wird.

Das Konto kann man entweder über die Internetseite eröffnen oder über die Trade Republic App am Smartphone. Die mobile Anwendung gibt es für Android wie iOS und kann im jeweiligen App Store runtergeladen wie installiert werden. Der Trade Republic Aktiendepot Test kommt hier zu dem Ergebnis, dass es absolut keinen Unterschied macht, ob man sich über den Computer registriert oder über die App am Smartphone.

Im Rahmen der Registrierung muss der neue Nutzer persönliche Daten angeben und zudem die Identität bestätigen. Zuletzt sind auch Informationen über bereits gemachte Erfahrungen auf dem Gebiet des Tradings zu machen – jedoch kann man auch angeben, noch keine Erfahrungen gesammelt zu haben, sofern das der Wahrheit entspricht. Letztlich spielt es keine Rolle – man wird trotzdem das Trade Republic Depot eröffnen können. Man muss also keine Angst haben, dass der Broker den Zugang verwehrt, nur weil man noch Anfänger ist.

Die Verifizierung der Identität funktioniert übrigens per VideoIdent-Verfahren. Anzumerken ist, dass man in diesem Fall einen gültigen Lichtbildausweis in die Kamera halten muss – die Verifizierung kann entweder per Computer oder Smartphone erfolgen.

Danach ist die erste Einzahlung vorzunehmen. Ist das Geld – abhängig davon, welche Zahlungsmethode man gewählt hat, kann der zu investierende Betrag sofort am Konto von Trade Republic zur Verfügung stehen, mitunter aber erst nach zwei bis drei Werktagen verbucht werden – sodann am Konto verbucht, kann mit dem Trade Republic Wertpapierhandel begonnen werden.

 

Der Trade Republic Aktiendepot Test befasst sich auch mit dem Hintergrund des Brokers

Bei Trade Republic handelt es sich um eine Wertpapierhandelsbank. Der Sitz des Unternehmens ist in Deutschland – das ist auch der Grund, wieso Trade Republic von Seiten der BaFin reguliert wird. Die Gründung des Unternehmens erfolgte bereits gegen Ende des Jahres 2015. Maßgebend daran beteiligt waren Marco Cancellieri, Christian Hecker sowie Thomas Pischke. Die Gründung erfolgte in Berlin – dort befindet sich noch immer der Hauptsitz der Kapitalgesellschaft. Eine Adresse gibt es zudem auch noch in Düsseldorf.

Die Lizenz wurde dem Broker im Jahr 2019 ausgestellt. Seit diesem Zeitpunkt kann der Trade Republic Wertpapierhandel genutzt werden. Trade Republic hat von Anfang an die Idee gehabt, einen „mobilen wie provisionsfreien Broker“ zur Verfügung stellen zu wollen – und das scheint, wenn man sich mit den Trade Republic Erfahrungen 2021 befasst, zu stimmen.

 

Aktien, ETF und Sparpläne – der Trade Republic Aktiendepot Test belegt, dass es hier eine breite Vielfalt gibt

Trade Republic wirbt damit, bereits für 1 Euro traden zu können. Angeboten werden Aktien, ETFs wie Derivate. Seit November 2019 kann man auch einen Sparplan erstellen – das heißt aber nicht, dass es ein Trade Republic Sparkonto gibt. Die Anteile werden nämlich in das Trade Republic Depot übertragen.

Zur Verfügung stehen knapp 8000 Aktien wie ETFs sowie über 40.000 Optionsscheine, Knock out-Produkte und auch Faktor-Zertifikate. Wie bereits erwähnt, stammen die ETFs aber nur von den Anbietern iShares wie Wisdom Tree.

Die Trade Republic Erfahrungen 2021 zeigen, dass es vor allem der sogenannte 1 Euro-Trade ist, wieso sich immer mehr Anleger wie Trader mit dem Trade Republic Wertpapierhandel befassen. Denn von Seiten des Online Brokers werden keine anderen Kosten in Rechnung gestellt – ganz egal, wie oft man handelt oder welche Investitionssummen bewegt werden. Selbst die Erträgnisse sowie Dividendenzahlungen sind frei von Gebühren.

 

Das Angebot an Aktien

Der Trade Republic Aktiendepot Test zeigt, dass das Angebot an Aktien umfangreich ist. Hier findet man nicht nur die großen Namen, sondern natürlich auch kleinere wie mittlere Aktiengesellschaften, in die sodann investiert werden bzw. mit deren Preisentwicklungen spekuliert werden kann.

 

Das Angebot an ETFs

Besonders aussagekräftig für die sodann zu erstellende Trade Republic Bewertung mag die Anzahl an ETFs sein. Zur Verfügung stehen hier knapp 450 ETFs – über 1.500 ETFs kann man besparen. Und das ohne Gebühren oder Kosten – nämlich gratis. Klickt man auf „Sparplan erstellen“, dann erhält man eine Übersicht, welche ETFs zur Verfügung gestellt werden. Mit Hilfe eines Filters kann man dann in die unterschiedlichen Kategorien eingrenzen. Wie bereits erwähnt, stehen jedoch die ETFs nur von iShares wie Wisdom Tree zur Verfügung. Ob das reicht? Folgt man den Trade Republic Erfahrungen 2021, dann ja.

iShares, die BlackRock-Tochter, ist einer der größten Vermögensverwalter der Welt. Letztlich deckt iShares rund 50 Prozent des ETF Marktanteils ab. Wisdom Tree ist ein Vermögensverwalter, der seinen Sitz in den USA hat. Auch Wisdom Tree mag einer der Top-Anbieter sein. Das heißt, es gibt zwar nur zwei Anbieter, jedoch punktet Trade Republic damit, die größten wie bekanntesten Namen gewählt zu haben.

 

Der Sparplan

Wie bereits erwähnt, gibt es kein Trade Republic Sparkonto, sondern einen Sparplan – das heißt, hier kann man einen individuellen Sparplan erstellen und sodann über einen bestimmten Zeitraum, den man im Vorfeld nicht festlegen muss, investieren. Die Mindestsparrate beträgt 25 Euro – die maximale Sparrate beläuft sich auf 5.000 Euro. Der Anleger hat die Wahl, ob er quartalsfrei, einmal oder gar zweimal im Monat den Sparplan bedienen möchte.

 

Die Trade Republic Erfahrungen 2021

Wichtig ist, dass man im Zuge des Trade Republic Aktiendepot Tests auch einen Blick auf die im Internet zu findenden Trade Republic Erfahrungen 2021 wirft. Denn stellt man im Zuge der Recherche fest, dass die Erfahrungsberichte wie Kundenmeinungen ausschließlich negativ sind, so ist es besser, sich gegen den Anbieter zu entscheiden – denn Erfahrungsberichte haben durchaus einen gewissen Stellenwert, der die Trade Republic Bewertung beeinflusst.

Die Trade Republic Erfahrungen 2021 sind zu großen Teilen positiv. Das heißt, es gibt keine negative Auswirkung auf die Trade Republic Bewertung. Der Anbieter kann, nur auf Basis der im Internet zu findenden Kundenmeinungen, sehr wohl empfohlen werden.

 

Die Trade Republic Bewertung

Nach durchgeführtem Trade Republic Aktiendepot Test geht es sodann um die Trade Republic Bewertung. Kann der Broker überzeugen? Ja. Die Trade Republic Bewertung ist positiv – das heißt, wenn einem das Angebot zusagt, so ist es durchaus ratsam, ein Trade Republic Depot zu eröffnen.

Erfahrungsbericht zu Trade Republic schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

EchteErfahrungen.de ist stolzer Unterstützer von:

Benutzung der Webseite ab 18.
Sichere Testberichte lesen durch SSL Zertifizierung.
Durch CloudFlare Technologie schnell Erfahrungsberichte lesen auf EchteErfahrungen.de