BDSwiss 2020 Anbieter Logo.
CFD Broker

Erfahrungen mit BDSwiss

5.00/5.00 basierend auf 1 Bewertung
Bewertung abgeben

BDSwiss Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

BDSwiss Erfahrungen 2020 bestätigen Seriosität des Brokers

Auf dem deutschsprachigen Markt handelt es sich bei BDSwiss um den ehemals größten Anbieter für Binäre Optionen. Allerdings wurden dieser Handel in der EU verboten. Nun spezialisiert sich das Unternehmen Forextrading und CFDs. Die Plattform punktet mit einem breit gefächerten Angebot an Handelsoptionen. Außerdem wird der Broker von der zypriotischen Behörde CySEC überwacht. Anwender können also davon ausgehen, dass Sie Ihr Geld einem seriösen Anbieter anvertrauen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wodurch sich der BDSwiss CFD Broker auszeichnet und wem der Handel auf der Plattform zu empfehlen ist.

Im BDSwiss Test überzeugte der Broker mit professioneller Handelsplattform

Seinen Anwendern stellt der BDSwiss CFD Broker eine professionell gestaltete Handelsplattform zur Verfügung. Auf ihr ist es möglich, CFDs und Forex zu handeln. Der Download einer Software ist dafür nicht erforderlich. Sie können die Plattform unkompliziert im Browser öffnen – zuvor müssen Sie sich natürlich in sie einloggen. Nutzer haben die Möglichkeit, die dafür benötigte Seite über jedes Gerät aufzurufen. Sie können daher selbst mit Smartphone oder Tablet BDSwiss Forextrading betreiben. Voraussetzung dafür ist ein Browser und ein funktionierender Internetzugang.

Das Design des Plattform fällt im Vergleich simpel aus. Dieser Aspekt ist allerdings durchaus positiv zu bewerten. Denn so verlieren Sie beim Handel nicht den Überblick. Sie finden sich damit auch als Anfänger schnell zurecht. Außerdem stehen Ihnen etliche Zusatzfunktionen zur Verfügung. So haben Sie unter anderem die Möglichkeit, sich Charts zu den Basiswerten anzeigen zu lassen. So sehen Sie, wie sich der Wert der betreffenden Handeloption in der Vergangenheit entwickelt hat. Im BDSwiss Test fiel dieser Aspekt positiv ins Gewicht. Des Weiteren können Sie alle offenen und geschlossenen Positionen aufrufen.

Auch BDSwiss stellt den MetaTrader 4 zur Verfügung

Der MetaTrader 4 darf bei einem renommierten Anbieter wie dem BDSwiss CFD Broker nicht fehlen. Kunden haben so die Möglichkeit, die beliebteste Trading-Plattform schlechthin zu nutzen. Jener Trader punktet gemäß den BDSwiss Erfahrungen 2020 mit seiner übersichtlichen Gestaltung und der hohen Zuverlässigkeit. Von Anwendern wird der MetaTrader 4 daher sehr gerne in Anspruch genommen. Für den mobilen Handel mit der Plattform stehen Ihnen Apps für Android und iOS zur Verfügung.

BDSwiss ist ein regulierter Broker

Der Anbieter wird von offizieller Seite aus reguliert. Dieser Aufgabe obliegt der Behörde CySEC, die ihren Sitz auf Zypern hat. Kundeneinlagen in der Höhe von bis zu 20.000 Euro sind damit abgesichert. Auch handelt es sich bei BDSwiss nach Broker Bewertung um einen bewährten Anbieter. Sie können also davon ausgehen, dass das Unternehmen noch viele Jahre besteht. Die Firma verfügt außerdem über eine Niederlassung in Frankfurt. So steht Ihnen bei Bedarf stehts eine Ansprechperson in Deutschland zur Verfügung.

Legen Sie viel Wert auf Sicherheit, so kann Ihnen die Anmeldung auf der Plattform empfohlen werden. Denn BDSwiss ist seriös und transparent. Kundenzufriedenheit steht bei diesem Anbieter ebenfalls hoch im Kurs.

Die Handelsarten in der BDSwiss Broker Bewertung

Eng mit der Plattform sind die Handelsarten verbunden. Früher hatten Kunden bei BDSwiss die Möglichkeit, Binäre Optionen zu handeln. Nach dem Verbot durch die EU, hat sich das Unternehmen auf Forextrading und CFD spezialisiert. Beim BDSwiss CFD Broker stehen Ihnen heute mehr als 200 Assets zur Auswahl. Zu erwähnen sind in diesem Kontext jene Klassen:

  • Kryptowährungen
  • Aktien
  • Devisen
  • Rohstoffe

Per CFD können beispielsweise mehr als 50 Aktienwerte gehandelt werden. Dafür steht Ihnen ein Hebel von 1:10 zur Verfügung. Des Weiteren finden Sie gemäß der BDSwiss Broker Bewertung über 50 Währungspaare. Hier können Sie sogar einen Hebel von 1:500 wählen.

Eine Besonderheit des Anbieters gemäß den BDSwiss Erfahrungen 2020 ist, dass Sie auch die Möglichkeit haben, Crypto-CFDs gegen Standard-Währungen wie US-Dollar, Euro und Yen zu handeln. Allerdings gelangen Sie so nicht in den Besitz der Kryptowährung. Sie setzen damit vielmehr auf die Kursentwicklung.

Handelskonditionen im Überblick

Bevor Sie sich für eine Registrierung entscheiden, sollten Sie sich mit den Konditionen von BDSwiss vertraut machen. Dazu gehört unter anderem die Mindesthandelssumme. Sie ist gemäß den BDSwiss Erfahrungen 2020 mit einem Wert von fünf Euro sehr kundenfreundlich gewählt. So können Sie Ihren finanziellen Einsatz bewusst einschränken – als praktisch erweist sich diese Option vor allem für unerfahrene Trader, die kein Risiko eingehen wollen. Doch auch die Mindesteinzahlung kann sich sehen lassen. Hier werden durch den BDSwiss CFD Broker lediglich 100 Euro gefordert – natürlich können Sie bei Bedarf auch mehr Geld einzahlen.

Verluste können Sie bei jenem Anbieter in geringem Ausmaß absichern – es steht Ihnen diesbezüglich eine Verlustabsicherung von zehn Prozent zur Verfügung. Entscheiden Sie sich für den Handel im High-Yield-Bereich, dürfen Sie sich über hohe Rendite freuen. Sie können dabei einen Ertrag von maximal 500 Prozent erzielen.

Die Überweisung des Geldes können Sie mit Kreditkarte oder per Sofortüberweisung vornehmen. Positiv fiel im BDSwiss Test auf, dass Ihnen der Betrag sofort zur Verfügung steht. Kunden haben also nach der Überweisung Ihrer Geldsumme nach einer kurzen Wartezeit die Möglichkeit, mit dem Handel loszulegen.

Konditionen für den MetaTrader 4

Wollen Sie Ihren Handel über den MetaTrader 4 ausführen, so stehen Ihnen folgende Märkte zur Auswahl:

    • Index-CFDs
    • Forex
    • Aktien-CFDs
    • Rohstoff-CFDs

Hier können Sie 12 Index- und Rohstoff-CFDs, mehr als 60 Währungspaare sowie über 50 Aktien-CFDs handeln.

Haben Sie zum BDSwiss Forextrading Fragen? Wenden Sie sich an den Kundenservice

Falls in Bezug auf das BDSwiss Forextrading Unklarheiten bestehen, können Sie sich jederzeit mit dem Kundenservice des Anbieters in Verbindung setzen. Der Support steht Ihnen auf Deutsch zur Verfügung. Erreichen können Sie die Mitarbeiter sowohl per Email als auch telefonisch. Die Wartezeiten fallen auch bei schriftlichen Anfragen kurz aus, wobei Sie noch am selben Tag mit einer Antwort rechnen können.

Machen Sie sich über ein Demo-Konto mit BDSwiss vertraut

Für lange Zeit gehörte der BDSwiss CFD Broker zu den Portalen, die ihren Kunden kein Demo-Konto zur Verfügung stellen. Das hat sich mittlerweile geändert. Sie haben so die Möglichkeit, alle Handelsplattformen samt deren Funktionen in Ruhe kennenzulernen. Die Einzahlung von Echtgeld ist dafür nicht erforderlich. Sie laufen als Einsteiger somit nicht Gefahr, finanzielle Verluste zu erfahren.

Für Anfänger stellt der BDSwiss CFD Broker eine Trading Schule zur Verfügung. Hier können sich Interessenten das Grundwissen zum Thema aneignen. Sie haben des Weiteren die Möglichkeit, mehrere Strategien kennenzulernen. Sie gewinnen so beim Handeln nicht nur an Wissen, sondern auch Selbstbewusstsein.

Kein Neukundenbonus fürs BDSwiss Forextrading

Bei diesem Anbieter wird Ihnen kein Bonus auf Ihre erste Einzahlung gewährt. Im BDSwiss Test fiel dieser Aspekt etwas negativ auf. Doch Neueinsteiger müssen gemäß der BDSwiss Broker Bewertung nicht verzagen – setzen Sie sich einfach mit dem Kundensupport in Verbindung. Wie BDSwiss Erfahrungen 2020 zeigen, ist es so durchaus möglich einen kleinen Bonus auf die Ersteinzahlung auszuhandeln. In diesem Bereich zeigt sich das BDSwiss Forextrading äußerst kulant.

Diese Einzahlungsmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung

Auf BDSwiss stehen Ihnen mehrere Einzahlungsvarianten zur Auswahl. Wie bereits erwähnt, gehören dazu fix die Sofortüberweisung und Kreditkarte. Beide Optionen haben den Vorteil, dass die Überweisung Ihres Geldbetrags nur wenig Zeit in Anspruch nimmt. Doch Ihnen stehen noch andere Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung; und zwar UKash, PostPay und Paysafecard.

Bei der Auszahlung ist jedoch Vorsicht geboten. Sie ist erst ab einem Mindestbetrag von 100 Euro kostenlos. Auch müssen Sie hier mit einer Wartezeit zwischen einem und fünf Werktagen rechnen. Es kann also dauern, bis das Geld auf Ihrem Konto ankommt. Die zwei Punkte fielen im BDSwiss Test leicht negativ auf.

Vorsicht: Gewinne sind zu versteuern

Laut der BDSwiss Broker Bewertung führt der Anbieter keine Abgeltungssteuer ab. Grund dafür ist sein Sitz in Zypern. Erzielen Sie auf der Plattform gewinne, müssen Sie diese am Jahresende dem Finanzamt melden. Ansonsten machen Sie sich wegen Steuerhinterziehung strafbar.

Wem ist der Handel bei BDSwiss zu empfehlen

Gemäß den BDSwiss Erfahrungen 2020 können Sie sowohl als Einsteiger als auch als fortgeschrittener Trader vom Handel bei jenem Anbieter profitieren. Wichtig ist, dass Sie sich im Voraus mit der Plattform vertraut machen. So können Sie in der Praxis die richtigen Aktionen setzen. Außerdem sollten Sie sich als Anfänger über das Thema CFD und Forextrading informieren. Sie wissen so, auf welche Aspekte Sie beim Handel achten müssen.

Doch ganz gleich, ob Sie sich zu den Einsteigern oder Profis zählen – lassen Sie sich niemals auf unüberlegte Aktionen ein. Halten Sie den Geldeinsatz sowie den Hebel auf einem geringen Level. Sie minimieren so Ihr Verlustrisiko. Sollten Sie in Bezug auf den Handel Fragen haben, setzen Sie sich mit den Mitarbeitern von BDSwiss in Verbindung. So lassen sich Missverständnisse rechtzeitig aufklären.

Insgesamt gesehen, ist BDSwiss seriös und etlichen Tradern zu empfehlen. Doch überzeugen Sie sich am besten selbst.

Fazit – BDSwiss ist seriös und schwimmt in deutschsprachigen Raum vorne mit

Im deutschsprachigen Raum gehört BDSwiss zu den besten Brokern. Dabei besticht der Anbieter mit einwandfreien Handelskonditionen und hohen Sicherheitsstandards. Zu verdanken ist letztgenannter Aspekt unter anderem dem Firmensitz in Frankfurt am Main. Denn so unterliegt die Plattform Regulationen seitens der EU. Der Handel ist auf dem Portal bereits ab einer Summe von 10 Euro möglich. Leider können die Funktionen vom BDSwiss CFD Broker nicht über ein Demo Konto getestet werden. Allerdings haben iPhone Nutzer die Möglichkeit, mobilen Handel mit dem Smartphone zu betreiben. Android-Besitzern steht dafür keine eigene App zur Verfügung. Insgesamt gesehen, ist BDSwiss seriös und sowohl Anfängern als auch erfahrenen Tradern ans Herz zu legen.

  1. Sehr zufrieden

    Habe lange überlegt zu welchem CFD Broker ich soll. Nach langem vergleichen habe ich hiermit wohl die beste Wahl getroffen 🙂

Erfahrungsbericht zu BDSwiss schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

5.00/5.00

Über 250 Basiswerte von führenden Börsen