Bekannt aus:

EchteErfahrungen das Bewertungsportal ist bekannt aus Ligaport
EchteErfahrungen.de ist bekannt aus RadioGong
EchteErfahrungen.de ist bekannt aus SportAktiv
Online Broker

Erfahrungen mit comdirect

Noch keine Bewertungen
Bewertung abgeben

comdirect Broker Erfahrungen 2021 ▷ Ausführlicher Testbericht

Zuletzt aktualisiert:
Erfahrungen:
nicht angegeben

Der comdirect Aktiendepot Test 2021

Bei comdirect mag es sich wohl um einen der namhaftesten Online Broker im deutschsprachigen Raum handeln. Gegründet 1994 in Deutschland, war die comdirect zu Beginn eine klassische Direktbank. Mit den Jahren wurde das Angebot jedoch angepasst – vor allem auch, um im Zuge der Digitalisierung weiterhin zu bestehen und nicht von der Bildschirmoberfläche zu verschwinden. Mit über 1,5 Millionen Privatkunden ist die Strategie des Bankings, der Beratung sowie des Brokerages zu 100 Prozent aufgegangen.

 

Welche Punkte werden für die comdirect Broker Bewertung herangezogen?

Der nachfolgende comdirect Broker Aktiendepot Test befasst sich mit dem Angebot, den Gebühren sowie den Themen Seriosität und Sicherheit, wobei auch ein Blick auf die im Internet zu findenden Erfahrungsberichte und Kundenmeinungen geworfen wird. Denn auch die comdirect Broker Erfahrungen 2021 sollten eine entsprechende Beachtung finden, wenn es darum geht, dass man in Erfahrung bringen will, ob es sich um einen empfehlenswerten Anbieter handelt oder nicht. Nur dann, wenn diverse Punkte mitberücksichtigt werden, kann sodann eine aussagekräftige comdirect Broker Bewertung erfolgen.

 

Das comdirect Broker Depot

Wer Geld anlegen möchte, der hat bei der comdirect zwei Möglichkeiten: Entweder wird in Wertpapiere investiert, die dann in das comdirect Broker Depot transferiert werden, oder man entscheidet sich für ein innovatives Sparprodukt, das von Seiten des Anbieters zur Verfügung gestellt wird. Zu beachten ist die breite Vielfalt, mit der comdirect arbeitet – das ist auch der Grund, wieso der nachfolgende comdirect Broker Aktiendepot Test Anfängern wie erfahrenen Tradern und Profis empfohlen werden kann. Denn comdirect hat ein derart breites und umfangreiches Angebot geschaffen, das für jede Art von Trader und Investor interessant sein mag.

Anzumerken ist, dass das Depot in den ersten drei Jahren kostenlos zur Verfügung steht. Der Trader kann auf mehr als 50 Inlands- wie Auslandsbörsen zugreifen. Gehandelt werden kann zudem über das comdirect Broker Depot mit Aktien wie Anleihen sowie auch mit CFDs.

Der comdirect Broker Wertpapierhandel mag durchaus all jene ansprechen, die keine Lust mehr auf die niedrigverzinsten Sparbücher wie Festgeld- bzw. Tagesgeldvarianten haben.

 

Das comdirect Broker Sparkonto

Mit dem comdirect Broker Sparkonto kann man etwa in ETFs investieren. Zur Verfügung stehen über 170 ETFs – das heißt, hier wird man mit Sicherheit fündig werden, was seinen selbstgesetzten Vorstellungen entspricht. Unter anderem gibt es ETFs von Templeton, iShares, Lyxor sowie von Amundi und Vanguard.

Entscheidet man sich über das comdirect Broker Sparkonto in den Top Preis Fonds zu investieren, so kann man sich ein Portfolio zusammenbauen, das letztlich den eigenen Bedürfnissen entsprechen wird.

Man kann sich auch noch für das Produkt Komfort Fonds entscheiden. In diesem Fall präsentiert die comdirect einen Mischfonds – das heißt, die Anlage ist breit gestreut, sodass das Chancen-Risiko-Verhältnis gut ausgeglichen werden kann. Die Mindestinvestition beläuft sich auf gerade einmal 25 Euro/Monat.

Ein Punkt, der auch bei den comdirect Broker Erfahrungen 2021 immer wieder zu finden ist, mag das Thema des „AnlageAssistenten“ sein. Nutzt man den Dienst, so gibt es kostenlose Tipps von Experten. Zudem werden unzählige Fondspakete präsentiert, wobei man hier natürlich selbst die Wahl hat, welche ETFs wie Fonds ausgewählt werden. Die Einmalanlage wird mit 3.000 Euro vorgeschrieben; der Sparplan beginnt hingegen bei monatlich 100 Euro.

 

Nun geht es beim comdirect Broker Aktiendepot Test um das Thema Gebühren

Was wäre ein comdirect Broker Aktiendepot Test ohne Blick auf das verfolgte Gebührenmodell? Um eine faire comdirect Broker Bewertung abgeben zu können, sind die Gebühren natürlich zu berücksichtigen. Denn Gebühren nagen an den Gewinnen und sollten keinesfalls ignoriert werden.

In den ersten drei Jahren – das belegen auch die comdirect Broker Erfahrungen 2021 – ist die Depotführung kostenlos. Erst dann folgt die Verrechnung einer Gebühr – und die Höhe der Gebühr beträgt 1,95 Euro/Monat. Aber auch nur, wenn der Trader bestimmte Voraussetzungen nicht erfüllt. comdirect sieht von der Gebühr ab, wenn pro Quartal zumindest ein Trade vorgenommen wird. Zudem wird auch dann von Seiten der comdirect auf die Gebühr verzichtet, sofern von Seiten des Traders das Girokonto aus dem Hause comdirect genutzt wird.

Der comdirect Broker Wertpapierhandel steht in den ersten sechs Monaten zudem um 50 Prozent günstiger zur Verfügung. So muss man nur 4,95 Euro an Ordergebühren anstelle der regulären 9,90 Euro bezahlen. Order- wie Limitänderungen sind kostenlos möglich.

Wer das comdirect Broker Depot nutzt, sich also für den comdirect Broker Wertpapierhandel entscheidet, der muss mit nachfolgenden Kosten rechnen:

Die Orderprovision beträgt 0,25 Prozent vom Ordervolumen; die mindeste Provisionszahlung liegt nach Ablauf der sechs Monate bei 9,90 Euro. Die maximale Provisionszahlung beläuft sich auf 59,90 Euro. Für den außerbörslichen Handel gelten dieselben Preise.

Handelt man an den Börsen Frankfurt, Xetra, gettex, LS Exchange, Quotrix oder Tradegate, so kommt eine weitere Provision hinzu – diese beträgt 0,0025 Prozent, wobei eine Mindestgebühr von 2,50 Euro verrechnet wird. Handelt man an den Handelsplätzen Berlin, Düsseldorf, Hannover, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart oder München, so kommt eine Provision in Höhe von 0,005 Prozent hinzu – mindestens jedoch 5 Euro.

Wird an ausländischen Börsenplätzen gehandelt, so liegt das Grundentgelt bei 7,90 Euro. Die Orderprovision beträgt 0,25 Prozent vom Ordervolumen – mindestens jedoch bei 12,90 Euro und maximal bei 62,90 Euro.

Wird mit dem comdirect Broker Sparkonto gearbeitet, also in ETF investiert, so liegt der Preis bei 1,5 Prozent des Ordervolumens.

Das Gebührenmodell ist nachvollziehbar. Zudem gibt es keine versteckten Kosten. Ein weiterer Pluspunkt für die comdirect Broker Bewertung.

 

Punktet comdirect auch in Sachen Sicherheit und Seriosität?

Eine comdirect Broker Bewertung ist nur dann aussagekräftig, wenn man auch einen Blick auf die Sicherheit wie Seriosität geworfen hat. Vorweg ist anzumerken, dass es keine comdirect Broker Erfahrungen 2021 gibt, die davon handeln, der Anbieter würde unseriös oder betrügerisch agieren.

Wer sich für comdirect entscheidet, der genießt eine absolut hohe Absicherung. Denn hier gibt es nicht nur die gesetzliche Einlagensicherung, die bei 100.000 Euro/Kunde gibt, sondern auch die freiwillige Einlagensicherung, die 106.320.000 Euro pro Person beträgt.

Zudem wird comdirect von Seiten der BaFin – der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht – reguliert. Das heißt, der comdirect Broker Aktiendepot Test kommt zum Ergebnis, comdirect ist ein seriöser Anbieter, dem durchaus das Vertrauen geschenkt werden darf.

 

Überzeugt auch der Kundensupport beim comdirect Broker Aktiendepot Test?

Letztlich zählt für die comdirect Broker Bewertung auch die Frage, wie es um den Kundensupport bestellt ist. Auch hier kann comdirect überzeugen – und das, obwohl es kein Filialnetz gibt, also man nicht einen Termin bei einem Bankberater bekommen kann. Die comdirect-Mitarbeiter sind von Montag bis Freitag, 8 Uhr bis 22 Uhr, erreichbar. Auch am Samstag stehen die Mitarbeiter zur Verfügung – hier in der Zeit zwischen 10 Uhr und 18 Uhr. Am Sonntag können die comdirect-Mitarbeiter ebenfalls in der Zeit von 14 Uhr bis 20 Uhr kontaktiert werden.

Die comdirect Broker Erfahrungen 2021 belegen, dass die Mitarbeiter kompetent und freundlich sind und äußerst bemüht, Fragen so genau wie möglich zu beantworten. Zudem kann man – und auch das hat im Zuge des comdirect Broker Aktiendepot Tests einwandfrei funktioniert – per Telefon Kontakt aufnehmen. Man kann aber auch eine E-Mail schreiben oder direkt den Live Support auf der Homepage in Anspruch nehmen.

 

Die Eröffnung des comdirect Broker Depots

Der comdirect Broker Aktiendepot Test sowie auch die comdirect Broker Erfahrungen 2021 belegen, dass die Kontoeröffnung problemlos möglich ist – die Registrierung ist selbsterklärend und stellt auch Anfänger vor keinerlei Herausforderungen.

Der gesamte Anmeldeprozess dauert nur wenige Minuten. Anzugeben sind der Vor- wie Nachname, die Anschrift sowie eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse. In weiterer Folge möchte der Broker sodann Informationen über den finanziellen Hintergrund in Erfahrung bringen. Des Weiteren muss der neue Nutzer bestätigen, dass ihm das Risiko bewusst ist, das er eingeht, wenn er sich für den comdirect Broker Wertpapierhandel entscheidet. Letztlich kann man im Zuge des Spekulierens bzw. Investierens nicht nur Gewinne einfahren, sondern muss mitunter auch hin und wieder Verluste verbuchen.

Die Identität wird bei comdirect per Video-Identverfahren bestätigt. Im Zuge des Verifizierungsprozesses muss der neue Trader seinen Reisepass oder Personalausweis in die Kamera halten – das heißt, der Verifizierungsprozess kann nur mit einem gültigen Lichtbildausweis gestartet bzw. abgeschlossen werden.

Auch die im Internet zu findenden comdirect Broker Erfahrungen 2021 belegen, dass man im Zuge der Verifizierung vor keine Hindernisse gestellt wird.

 

Der comdirect Broker Wertpapierhandel kann zu Beginn über das Demokonto erfolgen

Eröffnet man ein comdirect Broker Depot, so muss man nicht sofort sein Geld investieren, sondern kann zu Beginn das kostenlose Demokonto in Anspruch nehmen. Somit wird eine völlig gefahrlose wie unkomplizierte Möglichkeit geboten, den Markt kennenlernen zu können. Und man kann sich mit den Funktionen des Brokers näher auseinandersetzen. Das virtuelle Startkapital liegt übrigens bei 50.000 Euro.

Der comdirect Broker Aktiendepot Test sowie auch die comdirect Broker Erfahrungen 2021 belegen, dass es keine zeitliche Befristung gibt. Das Demokonto steht stets zur Verfügung und kann daher auch immer wieder verwendet werden – beispielsweise dafür, um neue Strategien ausprobieren zu können.

Die Tatsache, dass es hier keine zeitliche Befristung gibt, hat natürlich einen außerordentlich positiven Einfluss auf die comdirect Broker Bewertung.

 

Wie sehen die comdirect Broker Erfahrungen 2021 aus?

Wie bereits erwähnt, sind die comdirect Broker Erfahrungen 2021 fast nur positiver Natur. Anzumerken ist, dass das aber keine Selbstverständlichkeit ist. Denn es gibt viele Broker bzw. Direktbanken, die unter anderem mit negativen Kundenmeinungen zu kämpfen haben – wohl auch, weil im Vorfeld mitunter Sachen versprochen werden, die nicht gehalten werden können. Es gibt keine Gewinngarantie – auch wenn das manchmal so verkauft wird. comdirect macht kein Geheimnis daraus, dass man auch Verluste einfahren kann, wenn man ein comdirect Broker Depot nutzt. Und wer es ruhiger angehen will, der kann auch das comdirect Broker Sparkonto wählen. Vor allem dann, wenn man eine langfristige Strategie verfolgt, man das comdirect Broker Sparkonto empfohlen werden.

 

Unsere comdirect Broker Bewertung 2021

Auf Basis des Tests kann nun die comdirect Broker Bewertung erfolgen: comdirect überzeugt auf allen Ebenen – das heißt, es gibt hier eine positive comdirect Broker Bewertung. Wer also auf der Suche nach einem Broker ist, der sollte sich näher mit comdirect befassen.

Erfahrungsbericht zu comdirect schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

Noch keine Bewertungen

EchteErfahrungen.de ist stolzer Unterstützer von:

Benutzung der Webseite ab 18.
Sichere Testberichte lesen durch SSL Zertifizierung.
Durch CloudFlare Technologie schnell Erfahrungsberichte lesen auf EchteErfahrungen.de