Online Sprachkurs

Erfahrungen mit Lingoda

4.50/5.00 basierend auf 10 Bewertungen
Bewertung abgeben

Lingoda Test und Erfahrungen 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

LINGODA Online Sprachkurs: Einer der besten Sprachkurse Deutschlands


LINGODA Erfahrungen 2020 zeigen, dass es sich beim LINGODA Online Sprachkurs mehr um eine Online Schule handelt und weniger um eine Sprachsoftware. LINGODA Testberichte können daher seltener direkte Vergleiche zu anderen Online  prachkursen ziehen. Die Kategorien Kursumfang und Benutzerfreundlichkeit lassen sich kaum vergleichen und stehen für sich. Welche Sprachen Sie im LINDOGA Online Sprachkurs erlernen können und welches Preis-Leistungsverhältnis Sie erwartet, erfahren Sie im Beitrag.

 

Wer oder was ist LINGODA Online Sprachkurs?


LINGODA Test ergab, dass sich der Hauptsitz des Unternehmens in Berlin befindet, wobei es mittlerweile auch Büros in London, Paris, Mailand und Madrid gibt. Gründer Fabian Wunderlich schuf 2012 mit seinem Startup einen Online Sprachkurs mit großem Potential und bereits durchweg positiven LINGODA Erfahrungen.

Sponsoren des Startups sind namhafte Unternehmen wie Douglas oder Dr. Oetker. So flossen Millionen zur Gründung und Unterstützung in die neue Firma. Wie sich schnell zeigte, haben sich die finanziellen Leistungen ausgezahlt. Das junge Unternehmen kann nach nur wenigen Jahren bereits auf mehrere Standorte verweisen.

Das Besondere am LINGODA Online Sprachkurs besteht in der Beschäftigung muttersprachlich qualifizierter Lehrer. Als Ziel haben sich die Mitarbeiter gesteckt, das fremde Sprechen einfach lernen zu können. Die interaktive Sprachlernsoftware entfällt, vielmehr übernimmt ein echter Lehrer den Unterricht. Eine LINGODA Bewertung fällt bei Kunden daher positiv aus, weil individuell auf ihre Bedürfnisse und Lernziele eingegangen wurde.

LINGODA Testberichte zeigen, dass die Kursinhalte meist auf Lernwünschen des Sprachlernenden basieren. LINGODA Erfahrungen 2020 spiegeln zufriedene Kunden in einer der besten deutschen Online Sprachschulen wider.

Was LINGODA so besonders macht

Wer die Kernsprachen unserer Gesellschaft Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch lernen möchte oder muss, könnte sich mit LINGODA anfreunden. Lernen von zu Hause aus, ohne weiteren Anfahrtsweg. Die meisten Unterrichtsmaterialien für Englisch und Spanisch sind standardisiert. Es gibt aber auch Privat- und Gruppenstunden im Live-Unterricht, wo gezielt auf amerikanisches oder britisches Englisch eingegangen wird. Des Weiteren kann persönlich entschieden werden, ob der Fokus
auf europäischem oder südamerikanischem Spanisch liegen soll. Alle Sprachkurse sowie ausgestellte Zertifikate orientieren sich am GER, wie LINGODA Test ergab. Von Niveau A1 bis Niveau C2 kann in alle vier Kursen Sprache erworben werden.
In den Lehrstunden werden Grundfertigkeiten zum Sprechen und Lesen sowie zum Hör- und Leseverstehen vermittelt. Dabei bietet jeder der 4 Kurse ein derart umfassendes Programm an Inhalten, dass die LINGODA Erfahrungen dadurch von einem überragenden Preis-Leistungsverhältnis sprechen.

Leichte Kritik kommt im LINGODA Test deswegen auf, da sich der Sprachlernende vor dem Kauf für eine (oder mehrere) Zielsprache(n) entscheiden muss. Er erhält nach dem Kauf ausschließlich auf die ausgewählte Sprache bzw. Sprachen Zugang. Ein Switchen, wenn auch noch probeweise, in andere Sprachen ist nicht möglich. Da sich die Sprachlernenden international und nicht nur aus den 4 zu erwerbenden Sprachen ergeben, sind sowohl Website wie auch die Kursinformationen international eingestellt. In fünf weiteren Sprachen wie Russisch und Arabisch, Portugiesisch, aber auch Koreanisch und Polnisch sind die Informationen einstellbar.


So funktioniert der LINGODA Online Sprachkurs

Nach erfolgreicher Registrierung mit E-Mail-Adresse, Anlegen eines Passworts und Regulierung der Zahlung füllen Sie weitere Angaben zu Ihrem Profil aus. Nun können Sie für Ihre gewählte Sprache für Ihr Level eine Probestunde und gleich auch weitere Stunden buchen. In einem interaktiven Stundenplan wählen Sie Ihren gewünschten Wochentag (Mo - So) sowie Ihre Wunschzeit aus. Zu dieser Zeit findet der Unterricht statt.

Wer sich unsicher ist, kann zunächst einen Probekurs starten. Hierfür beschreiben Sie Ihren aktuellen Wissensstand. Danach wird Ihnen ein Level vorgeschlagen und Sie erstellen sich im Anschluss daran erst einen Account.

Ähnlich einem anderen Online Sprachkurs nachempfunden lernen Sie auch im LINGODA Online Sprachkurs in einem virtuellen Klassenzimmer. Über Skype oder Adobe Connect kommunizieren Sie in Gruppenunterrichten (nur drei bis vier Schüler) mit Ihrem Lehrer und Mitlernenden, in den Privatstunden ausschließlich mit Ihrem Lehrer. Das bedeutet, Sie müssen über ein Headset Mikrofon, besser eine Webcam verfügen. Eine Lernstunde dauert 60 Minuten.

Etwas Oldschool aber dennoch praktisch erhalten Sie Ihre Lernmaterialien als PDF. Diese können Sie kostenfrei herunterladen. Diesbezüglich zeigen die LINGODA Testberichte eine deutliche Verbesserung zur 2018er Version. Die Bearbeitung der Unterlagen nehmen Sie allein oder mit Ihren Mitlernenden gemeinsam vor. Bei Fragen steht Ihnen Ihr Lehrer zur Verfügung.

Ihren Stundenplan stellen Sie selbst zusammen. Da der Unterricht jederzeit verfügbar ist, können Sie auch zu jeder Tages- und Nachtzeit lernen. Besonders schnelle Lernergebnisse erzielen Sie mit dem Privatunterricht. Der Lehrer konzentriert sich in den jeweiligen 60 Minuten voll und ganz auf Sie. Ausschließlich Ihre Bedürfnisse stehen im Vordergrund. Tag und Zeit legen Sie selbst fest, einer der wesentlichen Vorteile des Online Sprachkurses im LINGODA Test.


Haben Sie einen Kurs nicht ganz verstanden, können Sie ihn noch einmal wiederholen. In den Privatstunden dürfen Sie selbst Themen vorschlagen. So können Sie sich gezielt auf eine Prüfung, wie Klausur oder sonstige Prüfung vorbereiten.

Als Mitglied des LINGODA Online Sprachkurs wird Ihnen ein persönlicher Supervisor zur Seite gestellt. An diesen können Sie mit Ihren Fragen herantreten. In so mancher LINGODA Bewertung wurde allerdings bemängelt, dass deutsche E-Mail lediglich auf Englisch beantwortet wurden. Neuigkeiten erfahren Sie auf dem Blog, den alle Mitglieder lesen können.

Wer mehr Interesse daran hat, anderen seine Muttersprache beizubringen als eine neue Sprache zu lernen, kann sich laut LINGODA Erfahrungen als Lehrer beim Unternehmen bewerben. Sie können in diesem flexiblen Job von zu Hause aus arbeiten, brauchen keine Lernmaterialien wie in einer Schule vor- und nachbereiten und lehren ausschließlich in kleinsten Lerngruppen.

LINGODA Erfahrungen 2020 zeigen eine große Benutzerfreundlichkeit

Es gibt zwar kein interaktives Sprachlernprogramm und auch keinen Wortschatztrainer. Deswegen lohnte es sich wohl auch noch nicht, eine App zu entwickeln. Für mobiles Lernen müssen Sie sich die Kursmaterialien und Vokabeln ausrucken. Das Führen eines Vokabelheftes macht daher Sinn und lässt erkennen, dass jegliche LINGODA Bewertung den Oldschool-Charakter etwas belächelt.

Sämtliche LINGODA Testberichte finden den Aufbau der Website sehr übersichtlich. Das Lehrkonzept von LINGODA bildet sich darüber optimal ab. Die Navigation zwischen den Bereichen "Stunden buchen" und "Mein Kurs" ist kinderleicht. Mit zwei Pfeiltasten scrollen Sie durch alle Niveaustufen. Nach der Registrierung sind diese sofort frei zugänglich.

Jede Niveaustufe besitzt eine Übersichtsseite. Hier können Sie Ihre persönliche Fortschrittsanzeige einsehen, welche Bearbeitungsdauer sie benötigen und eine Kapitelübersicht. Die dazugehörigen Lektionen befinden sich immer unter dem Kapitel und deren Bearbeitungsstand. Haben Sie an einer Stunde teilgenommen, vermerkt dieses der Lehrer. Sehen können Sie Ihre erfolgreiche Teilnahme an einem praktischen grünen Häkchen.

Haben Sie eine Lektion durchgeführt, sehen allerdings Wiederholungsbedarf, wiederholen sie sie einfach. So ergeht es Ihnen mit allen Lektionen. Die Reihenfolge und Häufigkeit der Wiederholungen sind nicht eingeschränkt. Klicken Sie auf eine Lektion, öffnet sich Ihnen eine Kurzvorschau. In dieser erfahren Sie eine Zusammenfassung des Lerninhalts sowie die angestrebten Lernziele. Auch ein Hinweis zum Download der Lernmaterialien erfolgt, so dass Sie nichts vergessen können.

Ihre Privat- oder auch Gruppenstunden lassen sich sehr einfach buchen. Der Buchungsvorgang ist quasi selbsterklärend. Über einen Reiter, der sich Stunden buchen nennt, gelangen Sie direkt zur Auswahl der zu buchenden Kurse. Hier angekommen können Sie den gewünschten Kurstyp (Gruppe oder Privat), den Wochentag und die gewünschte Zeit eingeben. Alles ist mit voreingestelltem Button und Scroll Möglichkeiten zur Auswahl versehen. Für Unklarheiten werden Hilfefunktionen angeboten.

Das virtuelle Klassenzimmer ist sehr leicht über ein Tool zu bedienen. Der Lehrer, der sich im Klassenzimmer befindet, legt während des Unterrichts Folien auf eine große und zentrale Präsentationsfläche. Alles ist gut sichtbar und nachvollziehbar erklärt. Der Chat mit den anderen Lernenden sowie dem Lehrer kann über den unteren Bildschirmrand bedient werden. Alle
Bedienmöglichkeiten sind auch hier simpel und selbsterklärend.

LINGODA Test zeigt zu erwartende Kosten

Als anspruchsvoller Online Sprachkurs berichten LINGODA Erfahrungen 2020 nicht unbedingt über günstige Preise. Es stehen drei Optionen zur Auswahl: Light, Standard und Intensiv.


Die Light-Version ist die preisgünstigste. Hier zahlen Sie 79,-EUR pro Monat für zehn Gruppenstunden nebst einem persönlichen Lernplan. Für 99,- pro Monat enthalten Sie acht Gruppenstunden, zwei Privatstunden und einen persönlichen Lernplan. Für zehn Privatstunden zahlen Sie stolze 189,- EUR pro Monat.


In der Kategorie Standard kosten 20 Unterrichtsstunden 139,- EUR pro Monat, bei 199,- EUR splitten sie sich in 15 Gruppen- und fünf Privatstunden. Für 349,- EUR sind die 20 Stunden vollumfänglich privat. Damit zahlen Sie für eine Privatstunde im Schnitt 18,- EUR. Diesen Preis hätten Sie auch in einem ortsansässigen Kurs als Sprachschüler zu zahlen, jedoch wahrscheinlich in der Gruppe mit vielen anderen Lernenden unterschiedlichen Niveaus.


Der Intensiv-Kurs ist der teuerste, allerdings erhalten Sie hier auch die meiste Leistung. 189,- EUR zahlen Sie im Monat für 30 Gruppenstunden, 319,- EUR für 20 Gruppen- und zehn Privatstunden und 509,- EUR für 30 Privatstunden.


Das günstigste Preis-Leistungs-Verhältnis ergab im LINGODA Test eine Buchung für mehrere Stunden. In jeder Preiskategorie erhält man nach erfolgreich absolviertem Level ein Zertifikat.


Positiv gestaltet sich die LINGODA Bewertung für einen besonderen Punkt. Eine Probestunde lässt sich für nur 99 Cent buchen. Zeigen Sie danach unzufriedene LINGODA Erfahrungen, können Sie ganz einfach von einer 7 Tage Geld-zurück-Garantie Gebrauch machen. Das ist praktisch und Sie gehen auf keinen Fall ein Risiko ein.


LINGODA Erfahrungen zu Pro und Kontra

Auf der Habenseite kann der Online Sprachkurs von LINDOGA zahlreiche positive Elemente verzeichnen:

Es ist Privatunterricht erhältlich, über Skype.
Lerninhalte und -ziele sind selbst definierbar.
Professionelle Lehrpläne liegen zugrunde. Sie werden ständig evaluiert.
Die Kursmaterialien sind hochgradig qualitativ und auf die Ansprüche des GER von A1 bis C2 ausgerichtet.
Nach jedem Abschluss eines Levels wird ein Zertifikat vergeben.

Es gibt extra Prüfungsvorbereitungskurse mit gezielte Vorbereitungsübungen.

Gegen einen Kurs sprechen die relativ hohen Kosten, die fehlende interaktive Lernsoftware und die
App zum mobilen Lernen für unterwegs. Wer moderne Lernformen vertritt, wird sich bei LINDOGA sehr
verschult vorkommen. Community-Features gibt es leider keine und der Kundenservice antwortet nur
englischsprachig.


Fazit für LINGODA Erfahrungen

LINDOGA Online Sprachkurs ist einzigartig in seinem Lernkonzept. Die Unterscheidung zu konkurrierenden Sprachkursen ist auf fast allen Ebenen zu finden. Das gemeinsame Lernen mit anderen Sprachlernenden sowie die Unterteilung von Gruppen- und Privatunterricht im virtuellen Klassenzimmer anstatt alleine Vokabeln zu trimmen oder Lückentexte auszufüllen, sind große Vorzüge gegenüber anderen Sprachkursen.

Wer lieber in der Gruppe lernt sowie unter einer fachkundigen Betreuung ist sicher gern bereit, den Preis zu zahlen, den LINDOGA verlangt. Eine App fehlt, das wird so manchen Neukunden verärgern. Jedoch steht die Effektivität in diesem Sprachkurs den anderen in keinster Weise nach. Im Gegenteil, es wird für den einen oder anderen ganz angenehm sein, auf bewährte Schulmuster zurückzukommen.

Wissen sollten Sie im Vorfeld, dass Sie als Zusatzequipment ein Headset mit Mikrofon benötigen. Eine Webcam erleichtert das Lernen über diesen Anbieter noch mehr. Für die 4 Kernsprachen unserer Gesellschaft mit gruppenorientierten Lernmethoden und Kursmaterialien als PDF bietet Ihnen LINDOGA einen der besten Online Sprachkurse Deutschlands. Hier sind Sie sehr gut aufgehoben, wenn es darum geht, effektiv eine der 4 angebotenen Sprachen zu lernen. Für exotischere Sprachen jedoch, müssen Sie sich einen der anderen Anbieter aussuchen.

  1. Lingoda ist Spitze!

    Sehr gut

  2. Ich kann Lingoda nur empfehlen

    Ich kann Lingoda allen empfehlen, die Fremdsprachen lernen möchten. Hier sind die Gründe, warum ich Lingoda mag: 1. Der Preis ist absolut erschwinglich 2. Sie bieten gute Materialien 3. Der Service ist sehr gut. Sie haben meine E-Mails sehr schnell und gründlich beantwortet. 5. Die Webseite ist sehr professionell. 6 Es gibt nichts, was ich an Lingoda nicht mag 🙂 ♥♥♥♥

  3. Lingoda macht Spass

    Lingoda ist einfach toll! Ich habe mein Englischniveau mit deren Hilfe sehr verbessern können.

  4. Ich habe viel gelernt

    Seit ich mit Lingoda gelernt habe, habe ich endlich an Selbstvertrauen gewonnen und kann Englisch sprechen.

  5. Sehr gute Sprachschule nach meiner Erfahrung!

    Umfassende Lernmaterialien, und ich habe in nur wenigen Monaten eine enorme Verbesserung festgestellt! Es lohnt sich, sie auszuprobieren.

  6. Genial

    Es ist für mich wirklich hilfreich und einfach zu verstehen und die Lektionen machen spass. Gruß Peter

  7. Lingoda ist großartig

    Ich habe mit lingoda viel gelernt und mein englisch verbessern können.

  8. Gute Plattform

    Für die Vielbeschäftigten denke ich, dass Lingoda der beste Weg ist, Englisch zu lernen. Ich habe dort einen Kurs begonnen und bin zufrieden. Vielleicht sind die beiden negativen Punkte: die Qualität einiger Lektionen. Aber im Allgemeinen liebe ich diese Website. Versuch es.

  9. Lingoda ist nicht mein Fall

    Hat mir leider nicht geholfen.

  10. Insgesamt eine super Erfahrung

    Die positiven Seiten von Lingoda haben mich überzeugt. Ich muss zwar zugeben, dass die Webseite verbessert werden könnte, aber trotzdem habe ich viel gelernt und mein Deutsch hat sich sehr gut verbessert. Was mir am besten gefällt, ist die Flexibilität der Zeit. Ich bin Mutter und kann keine reguläre Sprachschule besuchen, daher ist Lingoda für mich eine gute Wahl.

Erfahrungsbericht zu Lingoda schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

4.50/5.00