Hotelsuchmaschinen

Erfahrungen mit TripAdvisor

5.00/5.00 basierend auf 1 Bewertung
Bewertung abgeben

TripAdvisor Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

Zuletzt aktualisiert:
Erfahrungen:
nicht angegeben

TripAdvisor Erfahrungen – Praktisch, aber mit Vorsicht zu genießen

Die Firma TripAdvisor bezeichnet sich selbst als die weltweit größte Reise-Webseite und bietet unter tripadvisor.com Reisen rund um den Globus an. User können auf TripAdvisor als Hotelsuchmaschine zurückgreifen, Flüge und Ferienwohnungen können gebucht werden. Entsprechende TripAdvisor Erfahrungen können geschrieben und abgegeben werden. Von Restaurant-Tipps über lokale Aktivitäten bis hin zu interessanten Sehenswürdigkeiten bietet das Portal Rundum-Unterstützung bei jeder Reiseplanung und bietet zu fast jedem Unternehmen eine entsprechende TripAdvisor Bewertung. Ist ein passendes Angebot gefunden, können Sie direkt auch beim entsprechenden Anbieter buchen. Doch was zeigen TripAdvisor Testberichte tatsächlich? Wie zuverlässig sind die gelieferten Informationen? Wie realistisch sind die abgegebenen Bewertungen? Wir haben unterschiedlichste TripAdvisor Erfahrungen für 2020 genauer unter die Lupe genommen.

Die Erfolgsstory von TripAdvisor

Die Gründung von TripAdvisor reicht ins Jahr 2000 zurück. Die Finanzierung der Gründung erfolgte durch private Investoren, Flagship Ventures und die Bollard Group. Seit 2004 gehört das Reiseportal zum InterActiveCorp, wo das Portal zum Teil des Reisekonzerns Expedia gemacht wurde. Gemeinsam mit Expedia ging TripAdvisor im August 2005 an die Börse. Diese Verbindung dauerte bis im Dezember 2011 an, als die TripAdvisor Mediengruppe von Expedia abgespalten wurde. Seither wird TripAdvisor Inc. als separates Unternehmen an der Börse NASDAQ Global Select unter dem Symbol TRIP gelistet. Heute gehört das Unternehmen zum Medienkonzern Liberty.

TripAdvisor betreibt nicht nur das eigene Reiseportal, sondern auch noch 24 weitere Marken bzw. deren Websites. Zu diesen gehören unter anderem Vacation Home Rentals, Airfare Watchdof oder Booking Buddy. Das TripAdvisor Portal selbst ist in unzähligen Sprachen und Ländern vertreten. Diese breit gestreute Meinungsmacht bringt unweigerlich wirtschaftlichen Erfolg. Mittlerweile ist TripAdvisor rund 14 Milliarden Dollar wert. Das Unternehmen generiert seine Einnahmen in erster Linie mit Links zu Airlines oder Buchungsportalen. Unzählige namhafte Buchungsplattformen arbeiten mittlerweile mit TripAdvisor zusammen. So werden 40 Prozent des Umsatzes von booking.com und Expedia von TripAdvisor Erfahrungen aus generiert.
Zwischenzeitlich wurde auch ein Versuch gestartet, mit “Instant Booking” direkt ins Hotelbuchungsgeschäft einzusteigen, was sich allerdings als Flop erwies. Nun soll ein neues soziales Netzwerk innerhalb des Reiseportals den erhofften Schub ebenso bringen, wie eine deutliche Verbesserung des mobilen Auftritts.

TripAdvisor Erfahrungen – Was das Portal alles kann

Ganz unkompliziert, sicher und einfach können von TripAdvisor aus Reisen in die ganze Welt geplant und gebucht werden. Dabei beschränkt sich das Portal nicht auf seine Funktion als Flug- und Hotelsuchmaschine, sondern bietet auch jede Menge Information zu Restaurants und Sehenswürdigkeiten. Vorschläge hierzu erhält der Kunde entweder über die integrierte Suchfunktion oder aber
als automatische Vorschläge zu seiner individuellen Reise.

Berichte über 1,8 Millionen Geschäfte, 4,2 Millionen Restaurants, über eine Million Hotels, B&Bs Ferienwohnungen und Sehenswürdigkeiten finden sich neben Links zu Zeitungsberichten, Reiseführern und Reiseforen. Der TripAdvisor Test zeigt, dass es für den Nutzer erstmal ausreichend ist, im Feld “Wohin soll es gehen” die gewünschte Destination einzugeben. Die TripAdvisor Hotelsuchmaschine spuckt daraufhin umgehend passende Unterkünfte in nützlichen Kategorien aus. Da wären beispielsweise Hotels mit kostenlosem WLAN oder Hotels mit kostenlosen Parkplätzen. Dazu passend können die besten Restaurants, Aktivitäten und Shoppingpunkte angesehen werden – allesamt gefüllt mit Bewertungen anderer Reisender. Die einzelnen Highlights sind unterteilt in bestimmte Interessen wie unter anderem Parks, Bootstouren und Shopping.

Der Nutzer selbst kann Fotos und Berichte ebenso veröffentlichen, wie auch Bewertungen abgeben. Hierfür muss eine Registrierung per Google oder Facebook oder mit der eigenen E-Mail Adresse erfolgen. Empfehlungen anderer Reisender können im eigenen Account gespeichert werden.

So publizieren Sie auf TripAdvisor Erfahrungen

Die Registrierung auf dem Reiseportal ist denkbar einfach. Wahlweise können Sie sich per Google Konto, Facebook oder mit der E-Mail-Adresse anmelden. Beim Registrierungsprozess wird zusätzlich noch etwas Information abgefragt, wie etwa der eigene Wohnort und schon kann es losgehen.

Der Vorgang, eine TripAdvisor Bewertung zu verfassen, ist recht einfach und intuitiv gestaltet. Zwar bestätigt der User beim Absenden der Bewertung, weder mit dem Inhaber des Hotels oder Restaurants in Beziehung zu stehen, noch selbst dort Erfahrungen gesammelt zu haben. Allerdings ist so ein Häkchen schnell gesetzt. Immer wieder gab es in der Vergangenheit Fälle, in denen gefälschte TripAdvisor Erfahrungen aufgedeckt wurden.

Erste Schritte, mit denen Sie Ihre TripAdvisor Erfahrungen 2020 teilen können

Nach der intuitiven Registrierung kann eine Verifizierung des eigenen Accounts erfolgen. Dies hat den Vorteil, dass zukünftig abgegebene Bewertungen von anderen Reisenden glaubwürdiger angenommen werden. Solche geprüften Konten erhalten ein Badge in Form eines Häkchens neben dem Kontonamen und erscheint meist bei öffentlichen Personen, Berühmtheiten oder globalen Marken.

Über die genaue Vorgehensweise der Verifizierung gibt sich das Unternehmen bedeckt. Angefordert werden oder käuflich erworben werden kann ein verifiziertes Badge jedenfalls nicht. Auch die Auswahlkriterien werden aus urheberrechtlichen Gründen nicht publik gemacht. Konten mit einem verifizierten Badge haben die Möglichkeit, anderen Nutzern weiterführende Informationen oder Verlinkungen auf die eigene Webseite zur Verfügung zu stellen.
Nachdem Sie auf TripAdvisor registriert sind, sehen Sie Ihr persönliches Reise Feed. Hier erhalten Sie jeden TripAdvisor Test, Videos, Fotos und andere Informationen von Personen angezeigt, deren TripAdvisor Erfahrungen Sie auch 2020 folgen wollen. Weiters tauchen hier auch relevante Tipps zu von Ihnen gesuchten Reisedestinationen auf.

Sie können nun eine neue Reise erstellen und dieser beliebige Orte hinzufügen. Standardmäßig ist jede Reise erst privat, das bedeutet, sie kann von anderen Nutzern nicht eingesehen werden. Mit der Funktion “Freunde einladen” können Sie mit bestimmten Personen Ihre Reise teilen.

Bei der Suche nach der perfekten Reise stehen Ihnen nicht nur die TripAdvisor Hotelsuchmaschine und die Flugsuche zur Verfügung. Das Portal kann zusätzlich mit einigen nützlichen Features, wie etwa SeatGuru zur Wahl des perfekten Sitzplatzes, Flugforen um Fragen zu stellen oder Air Watch Benachrichtigungen um Kosten zu beobachten punkten.

Die Meinung der anderen

Schenkt man TripAdvisor selbst Glauben, so hat das Reiseportal monatlich über 450 Millionen Besucher. Diese können mehr als 661 Millionen Erfahrungsberichte zu Unterkünften, Restaurants und Sehenswürdigkeiten lesen. Waren es vor sechs Jahren noch knapp 25 Prozent der Reisenden, die sich bei der Auswahl ihres Hotels auf anonyme Nutzerkommentare im Netz verließen, so sind es heute weit über die Hälfte. Das zeigt eine kürzlich durchgeführte Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverband e.V. Dehoga. Jeder TripAdvisor Test der Urlaubserfahrungen anderer Reisender hat also mittlerweile sehr viel Gewicht bei der Auswahl der eigenen Ziele.
Jeder Nutzer kann selbst Erfahrungsberichte und Bewertungen verfassen, sowie Fotos hochladen. Alle diese Inhalte können dann von anderen Reisenden noch zusätzlich bewertet werden. Einmal publiziert, kann ein Bericht nicht mehr verändert oder korrigiert werden. Maschinell wird er in andere Sprachen übersetzt. Je nach Anzahl an publizierten Inhalten werden die Nutzer der TripAdvisor Hotelsuchmaschine seit 2015 in sechs unterschiedliche Levels eingeordnet.

Vorsicht bei Lobeshymnen

Mittlerweile werden aufwändige Kontrollen betrieben, um falsche oder manipulierte Kommentare und Bewertungen auszufiltern. Allerdings gibt es auch hier keine Garantie dafür, dass Fake Kommentare erkannt werden. Immer wieder gibt es bezahlte Agenturen, die dem eigenen Hotel eine gute Bewertung schreiben und der Konkurrenz eine schlechte. Nutzer sollten also immer im Auge behalten, dass die Anonymität im Netz Betrügereien erleichtert und daher in jedem Fall mehrere Bewertungen gelesen und geprüft werden sollen. Hundertprozentiges Vertrauen ist nicht angebracht. TripAdvisor Testberichte raten dazu, besonders bei herausstechenden Lobeshymnen Vorsicht walten zu lassen. User tendieren nämlich normalerweise dazu, bei negativen TripAdvisor Erfahrungen zu bewerten oder zu kommentieren. Bei positivem Urlaubserlebnis wird hingegen seltener eine TripAdvisor Bewertung abgegeben.
Ein grundlegender TripAdvisor Test diesbezüglich wurde von der italienischen Zeitung “A Tavola” im Jahr 2015 durchgeführt. Ihnen gelang es, ein imaginäres Restaurant in der TripAdvisor Hotelsuchmaschine zu registrieren. Dieses nicht existente Restaurant wurde im Anschluss so oft überschwänglich bewertet, dass es nach nur einem Monat als bestes Restaurant der Stadt angezeigt wurde. Es gibt also seit längerem gravierende Sicherheitslücken bei der Abgabe einer TripAdvisor Bewertung. Das Unternehmen wurde 2018 aufgrund dessen sogar mit einer Geldstrafe von 500.000 EUR belastet und versucht seither, die Mechanismen zur Ausschaltung von Fake-Bewertungen stetig zu verbessern.

So identifiziert TripAdvisor betrügerische Inhalte

Das Unternehmen selbst wirbt auf seiner Webseite mit der mehr als 15-jährigen Erfahrung, die es erleichtert, Muster betrügerischer Aktivitäten zu erkennen. Mithilfe von proprietären Algorithmen wird Fake-Bewertungen der Kampf angesagt. Weltweit befassen sich 300 Mitarbeiter mit der Verwaltung von Inhalten. Diese sollen betrügerische Inhalte identifizieren, sperren und löschen. Inhaber von Hotels oder Restaurants können bei Verdacht auf falsche Bewertungen Meldungen abgeben. Die entsprechende Bewertung wird dann von den hauseigenen Content-Spezialisten im TripAdvisor Test genau geprüft.
Unternehmen, die etwa versuchen, sich positive TripAdvisor Testberichte zu erschleichen, werden im Ranking nach hinten gereiht und von TripAdvisor Auszeichnungen ausgeschlossen.

Die TripAdvisor Auszeichnungen und besondere Funktionen

Unter dem klingenden Namen “Traveller’s Choice” vergibt die TripAdvisor Hotelsuchmaschine jedes Jahr Auszeichnungen in den Kategorien Hotels, Reiseziele, Strände, Restaurants, Sehenswürdigkeiten, Airlines und Erlebnisse. Basierend auf der Anzahl und Qualität der TripAdvisor Erfahrungen werden diese Plaketten vergeben. Der Nutzer kann sich also im Vorfeld schon die besten der besten bequem zu Hause heraussuchen.
Eine weitere Kategorie an TripAdvisor Erfahrungen für 2020 ist das sogenannte Öko-Spitzenreiter-Programm. Dieses umfasst eine Vielzahl besonders umweltfreundlicher und nachhaltiger Hotels und B&B. Diese Unterkünfte sind nicht nur im Luxusbereich angesiedelt, sondern auch für den kleinen Geldbeutel zu finden. Allen gemeinsam ist die Umsetzung von Öko-Geschäftspraktiken wie etwa die Verwendung lokaler und saisonaler Lebensmittel, ein ausgeklügeltes Recycling-System der Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Auf den entsprechenden Eintragseiten der Unternehmen erscheint ein TripAdvisor-Öko-Spitzenreiter-Badge. Dieser kann vom User angeklickt werden, der daraufhin die spezifischen Öko-Informationen zu genau diesem Restaurant oder Hotel angezeigt bekommt. Das Öko-Spitzenreiter-Programm funktioniert über ein Bewerbungssystem, bei dem die betroffenen Unternehmen ein Bronze, Silber, Gold oder Platin-Emblem erreichen können. Je besser die Öko-Geschäftspraktiken, desto höher der Status.

Kritische Stimmen fehlen nicht

Immer wieder taucht im Zuge der TripAdvisor Testberichte auch die eine oder andere Kritik an den Praktiken des Portals auf. So beanstandete etwa die Tierschutzorganisation World Animal Protection 2014 den über TripAdvisor gepushten Verkauf von Tickets zu Attraktionen wie Elefantenreiten oder Hai-Käfig-Tauchen. Der Verkauf solcher Tickets wurde 2016 zeitgleich mit der Erstellung einer neuen Buchungsrichtlinie eingestellt.
Ebenfalls kritisiert wurde das Löschen von Bewertungen, die sich im konkreten Fall auf Vergewaltigungen in mexikanischen Hotels bezogen. Laut Unternehmen verstießen die damals gelöschten Kommentare gegen ehemalige Bestimmungen und wurden 2017 wiederhergestellt. TripAdvisor führe daraufhin ein Kennzeichnungssystem für entsprechende Hotels ein.

Fazit

Abschließend kann gesagt werden, dass der TripAdvisor Test gezeigt hat, dass es sich bei dem Reiseportal um eine wunderbare Plattform handelt, auf der die geballte Information zu einer Reise an einem Ort zusammengeführt und geteilt werden kann. Einfach und intuitiv können die eigene Reise und dazu passende Flüge und Unterkünfte recherchiert werden. Gebucht wird dann außerhalb der TripAdvisor Hotelsuchmaschine. Mit Vorsicht zu genießen sind nach wie vor die Bewertungen. Hier tut der Nutzer gut daran, die Bewertungen der ausgewählten Hotels auch auf anderen Plattformen zu überprüfen.

  1. Reiseerfahrungen mit Mehrwert

    TripAdvisor hilft uns bei fast jeder Reise und Tour die besten Hotels bzw. Ausflugsziele zu finden. Sehr zu empfehlen!

Erfahrungsbericht zu TripAdvisor schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

5.00/5.00

EchteErfahrungen.de ist stolzer Unterstützer von: