Hotelsuchmaschinen

Erfahrungen mit Booking.com

5.00/5.00 basierend auf 2 Bewertungen
Bewertung abgeben

Booking.com Test und Erfahrungen 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

Die Booking.com Bewertung bestätigt gute Qualität des Portals

Das Portal Booking.com richtet sich an all jene Personen, die unkompliziert eine Reise buchen wollen. Über die Webseite können Besucher einen Urlaub samt Unterkunft und Flug reservieren. Dabei können Sie über den Anbieter sowohl Geschäftsreisen als auch private Trips buchen. Ob Ihnen die Webseite zu empfehlen ist und mit welchen Vor- und Nachteilen Sie bei der Nutzung rechnen müssen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Allgemeine Booking.com Erfahrungen

Die Erfahrungen mit der Booking.com Hotelsuchmaschine sind durchweg positiv. Besucher loben vor allem die übersichtliche Gestaltung der Webseite. Alle Funktionen seien so angelegt, dass sich auch neue Gäste schnell einen Überblick verschaffen können. Dabei gestaltet sich die Suche nach Unterkunft und Flug schnell und unumständlich. So haben Sie die Möglichkeit, Ihre Suche zu filtern. Sie können nach Preiskategorien, Hotelsternen, bestimmten Ausstattungsarten oder nach Unterkünften in einer bestimmten Lage suchen. Es ist Ihnen damit möglich, ein Angebot zu finden, das dem gewünschten Preis-Leistungsverhältnis entspricht. Von einfachen Hotels bis hin zu Cottages, Villen und Chalets ist alles dabei. Personen, die sich bei Booking.com registrieren, haben zudem die Möglichkeit, die “Pst…Sparpreise” in Anspruch zu nehmen. Damit lassen sich beim Buchen des Urlaubs gemäß den Booking.com Erfahrungen 2020 weitere Kosten sparen. Des Weiteren können Sie über das Portal Reservierungen von Flügen und Mietautos sowie Touren und Taxis in Anspruch nehmen. Damit erhalten Anwender laut der Booking.com Testberichte alles aus einer Hand und müssen sich vor Ort um nichts weiter kümmern.

Anwender loben des Weiteren die Booking.com Bewertung der Unterkünfte. Damit haben Interessenten bereits vor ihrer Buchung die Möglichkeit, sich ein Bild von den Erfahrungen ehemaliger Gäste zu machen. Als praktisch empfanden etliche Nutzer außerdem die Option der kostenlosen Stornierung. Mit ihr lässt sich eine bereits gebuchte Reise ohne finanzielle Einbußen wieder stornieren.

Allerdings sind nicht alle Booking.com Erfahrungen positiv. Im Booking.com Test fiel das Portal vor allem beim Auftreten von Problemen negativ auf. So machten einigen Nutzer die Erfahrung, dass ihre Unterkunft kurz vor der Anreise einfach storniert wurde. Seitens des Portals wurde hier keine Hilfestellung angeboten. Die Kunden waren nun dazu gezwungen, sich kurz vor Reiseantritt ein weiteres Hotel zu suchen. Auch in Bezug auf Ausstattung und Qualität der Unterkünfte kommt es manchmal zu Problemen. Manchmal entsprächen diese nicht den Vorgaben auf der Webseite. Einige Anwender hegen deshalb die Annahme, dass die Booking.com Hotelsuchmaschine die vorgeschlagenen Hotels im Vorfeld nicht überprüft. Ob eine Bleibe der Beschreibung entspricht, sei deshalb auch Glückssache.

Die schnellste Ladegeschwindigkeit in ganz Deutschland

Im Booking.com Test punktet die Webseite der Hotelsuchemaschine mit einer schnellen Ladegeschwindigkeit. Deutschlandweit liegt sie mit nur 0,7 Sekunden an der Spitze. Dieser Wert erweist sich vor allem bei der Nutzung mit mobilen Endgeräten als praktisch. Denn hier bringen User zumeist noch weniger Geduld als beim Aufrufen einer Internet-Seite am PC auf. Wer unterwegs eine Reise buchen will, hat oft nur begrenzt Zeit zur Verfügung. Der Anwender will sich also nicht zusätzlich mit unnötig langen Ladezeiten herumschlagen.

Gemäß den Booking.com Erfahrungen 2020 ist dies bei der Hotelsuchmaschine nicht der Fall. In nur kurzer Zeit werden Ihnen auf Ihrem Endgerät alle Funktionen der Webseite angezeigt. Auch nach der Eingabe des Suchbegriffs können Sie sich zeitnah einen Überblick über Ihre Suchergebnisse verschaffen. Booking.com Testberichte bestätigen damit, dass das Portal für kurzentschlossene Anwender, die nicht viel Zeit in die Suche nach der Traumreise investieren wollen, die richtige Wahl ist.

Serverausfälle halten sich in Grenzen

Im Booking.com Test überzeugte das Portal durch eine gute Erreichbarkeit. Auch verzeichnete die Webseite über die letzten Jahre nur eine geringe Zahl an Serverausfällen. Die letzte große Fehlermeldung liegt ein Jahr zurück, wobei der Fehler zeitnah behoben wurde. Von diesem Problem waren überwiegend Gastgeber betroffen, wobei sie vorübergehend nicht mehr dazu imstande waren, sich in ihren Account einzuloggen. Booking.com Testberichte zeigen, dass es in solchen Fällen ratsam ist, sich mit dem Support der Booking.com Hotelsuchmaschine in Verbindung zu setzen.

Reisebestätigung leicht gemacht

Die Booking.com Hotelsuchmaschine verschickt keine Dokumente aus Papier. Bei einer erfolgreichen Buchung erhalten Kunden vom Anbieter drei Emails. Danach wird eine Nachricht verschickt, die alle Reisedaten inklusive wichtigen Informationen zum Zielort enthält. Vor Ort erhalten Sie ebenfalls eine Email. In ihr werden Sie darum gebeten, den Reiseanbieter und dessen Leistungen zu bewerten. Direkt mit Ihrer Buchung erteilen Sie Booking.com übrigens die Erlaubnis zur Zusendung der Nachrichten.

Bei der Mehrzahl der Angebote haben Sie übrigens fast bis zur letzten Minute die Möglichkeit, die Reise zu stornieren. Diesen Prozess können Sie über Ihr Kundenkonto vornehmen. Es sind damit für Sie zumeist keine zusätzlichen Kosten verbunden. Bedenken Sie jedoch, dass einige Anbieter bereits getätigte Zahlungen einbehalten oder für Stornierungen Gebühren entheben. Des Weiteren empfiehlt die Booking.com Hotelsuchmaschine ihre Kunden, dass Sie bei Ihrer Unterkunft bezüglich etwaiger Verspätungen rechtzeitig bekannt geben sollen. So lässt sich eine potenziell unerwünschte Stornierung seitens des Hotels verhindern. Wichtig ist dies vor allem in der Hochsaison, da viele Anbieter in dieser Zeit überbucht sind.

Booking.com gibt seinen Kunden außerdem den Tipp, von Buchungskonditionen und Bedingungen seitens des Anbieters einen Screenshot zu machen. Angebote können sich nämlich täglich ändern. Im Zweifelsfall haben Sie so stets die Bestätigung der Bedingungen in der Hand. Sollten Sie Beanstandungen tätigen wollen, warten Sie damit nicht länger als 30 Tage nach dem Check-Out. Denn nach diesem Zeitraum verlieren Sie mitunter Ihr Recht auf etwaige Ansprüche.

Wie sicher ist der Zahlvorgang?

Eingangs ist zu erwähnen, dass es sich bei Booking.com um eine Hotelsuchmaschine handelt. Zahlungen werden daher niemals an das Portal, sondern immer direkt an den Anbieter getätigt. Manchmal sind die Unterkünfte auch direkt vor Ort zu bezahlen. Sie müssen also stets darauf achten, dass Sie den erforderlichen Betrag bei sich haben. Viele Anbieter nehmen in diesem Fall auch Ihre Kreditkartendaten auf. Allerdings müssen Sie vor Ort nicht mit der hinterlegten Karte zahlen.

Bei Aktionspreisen oder speziellen Angeboten kann der Vorgang jedoch ein wenig abweichen. Hierbei handelt es sich oftmals um Offerten, die sich nicht rückerstatten lassen. Es ist in diesem Fall der gesamte Preis sofort fällig. Die Zahlungen können Sie entweder per Direktüberweisung oder Kreditkarte tätigen. Dabei gehört Booking.com gemäß der Testberichte zu einem der wenigen Anbieter, die für Ihre Buchung keine Gebühren verlangen. Die angezeigte Kosten stellen damit Netto-Beträge dar.

Um die Sicherheit der Kunden zu gewährleisten, ist das Portal bereits auf der Startseite vollständig verschlüsselt. Erfahrungen im Booking.com Test zeigen, dass sich Kundendaten über SSL-Zertifikate problem- und gefahrlos übermitteln lassen. Von der Booking.com Bewertung der Nutzer ist auszugehen, dass die Anwender mit den ihnen zur Verfügung gestellten Zahlungsoptionen zufrieden sind. Vereinzelt trat es auf, dass falsche Beträge in Rechnung gestellt wurden. Doch der Anbieter erstattet Ihnen in solchen Fallen die Kosten zurück. Allerdings ist dabei ein wenig Geduld erforderlich. Mitunter kann es einige Monate dauern, bis der falsch abgebuchte Betrag wieder auf Ihrem Konto ist.

Machen Sie von verifizierten Unterkunftsbewertungen Gebrauch

Auf den ersten Blick fällt es mitunter schwer, eine Unterkunft zu finden. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf die breit gefächerte Auswahl an Hotels. Hilfestellung bieten Ihnen dabei die über 167.000.000 Bewertungen ehemaliger Gäste. Sie enthalten neben detaillierten Beschreibungen auch Fotos der Unterkünfte. So können Sie Ihre Auswahl entsprechend eingrenzen.

Viele Interessenten machen Ihre Wahl auch von den Kosten abhängig. Über den Newsletter oder über eine App können Sie sich über Schnäppchen informieren lassen. Buchungen können Sie auch unterwegs vornehmen. Außerdem bietet Ihnen Booking.com schon vor Reiseantritt die Möglichkeit, sich vor Ort zu orientieren. Bei Bedarf können Sie auch Restaurantreservierungen von Zuhause aus vornehmen. Auf diese Weise können Sie Ihren Urlaub entspannt planen.

Auch für Gastgeber eine gute Wahl

Personen, die ein Hotel betreiben und mit Booking.com kooperieren wollen, sollten sich im Vorfeld mit den “Handreichungen für die optimale Zusammenarbeit” vertraut machen. Dort sind sämtliche Voraussetzungen für eine Kooperation vermerkt. Gastgebern stehen dafür auch mehrere Apps zur Verfügung. In der Regel ist die Anmeldung für Hotelbesitzer unkompliziert und kann sich durchaus lohnen. Denn wie Booking.com Erfahrungen zeigen, ist dieser Anbieter durchaus beliebt. Gastgeber können mithilfe der Webseite Ihren Umsatz nachhaltig steigern.

Der Kundensupport gemäß den Booking.com Erfahrungen 2020 im Überblick

Seinen Besuchern stellt Booking.com einen Kundensupport zur Verfügung. Die deutschsprachigen Mitarbeiter sind unter einer Hotline-Nummer und per Email erreichbar. Viele Kunden bemängelten in diesem Kontext, dass der Service nur schwer zu erreichen sei. Dies gelte insbesondere dann, wenn der Support per Email kontaktiert werde. Treten beim Buchungsprozess oder bei der Reise Probleme auf, müssen Sie sich also in Geduld üben. Beim Booking.com Test hat der Support also eher schlechter abgeschnitten.

Bei Problemen allgemeiner Art finden Kunden aber unter der Sparte “Informationen finden” Lösungsvorschläge. Es handelt sich hierbei also um eine Kategorie, in der Hilfestellungen für häufig gestellte Fragen angeboten werden. Bei Anliegen, welche die Unterkunft selbst betreffen, sollten Sie aber am besten mit dem Vermieter oder Besitzer derselben in Kontakt treten. So lassen sich Ihre Anliegen direkt klären. Sie ersparen sich dadurch also einen großen Umweg und lange Wartezeiten.

Fazit – Booking.com Erfahrungen sprechen für gute Qualität des Portals

Der Anbieter Booking.com stellt seinen Besuchern eine Vielzahl an Unterkünften vor. Ein Urlaub lässt sich auf diesem Portal dank moderner Technologien und hoher Sicherheitsstandards vergleichsweise sicher buchen. Daneben ist die Webseite übersichtlich gestaltet, sodass sich selbst Neulinge schnell zurechtfinden. Auch in puncto Bezahlung müssen Sie nicht mit Sicherheitslücken rechnen. Außerdem können Sie Ihre Buchung gemäß den Booking.com Erfahrungen bei Bedarf kostenlos stornieren. Sie müssen dabei seitens des Portals nicht mit zusätzlichen Aufwendungen rechnen. Treten bei der Buchung oder Reise Probleme auf, kann es jedoch ein wenig dauern, bis der Kundenservice eingreift. Allerdings ist es trotzdem zu empfehlen, mit dem Support in Kontakt zu treten. Er steht Ihnen gemäß den Booking.com Erfahrungen zur Seite, wenn ein Gastgeber Ihnen einen fälschlich überwiesenen Betrag nicht rückerstatten will. Auch beim Beanstanden von Mängeln auf Ihrer Reise sollten Sie sich gemäß den Booking.com Erfahrungen 2020 Unterstützung vom Team der Hotelsuchmaschine holen.

Geht es um den technischen Aspekt, weiß das Portal ebenfalls zu überzeugen. Sowohl das Portal für Desktop-PCs als auch die mobile Webseite glänzen durch kurze Ladezeiten. Deutschlandweit schnitt Booking.com bei der Bewertung der Geschwindigkeit mit nur 0,7 Sekunden am besten ab. Es ist damit vor allem Personen, die bei ihrer Suche keine langen Wartezeiten in Kauf nehmen wollen, ans Herz zu legen. Daneben erfreut sich das Portal einer benutzerfreundlichen Gestaltung. Auch auf mobilen Endgeräten mit kleinerem Bildschirm sind alle Funktionen sofort ersichtlich. Der Booking.com Test zeigt, dass Anwender ihre Suche sofort nach dem Aufrufen der Webseiten in Angriff nehmen können.

  1. Super für Schnäppchen

    Wir nutzen booking.com oft für unseren Jahresurlaub und haben schon etliche Schnäppchen dort gefunden. Und wir haben es mit anderen Suchmaschinen verglichen, daher weiß ich es. Der Support wird von vielen Leuten als schlecht empfunden was man so liest. Aber ganz ehrlich, man muss nur die Bedingungen der Anbieter richtig lesen (nicht die Aufgabe von booking) oder dementsprechend Filter setzen. Die Suchmaschine selbst ist tadellos.

  2. Gute Erfahrungen

    Bin mit Booking.com sehr zufrieden.
    Konnte schnell ein passendes Hotel finden. Gutes Preis/Leistungsverhältnis.
    Werde es weiterhin nutzen.

Erfahrungsbericht zu Booking.com schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

5.00/5.00