Web.de Online Speicher Erfahrungen Anbieter Cloud Speicher 2020 Logo.
Cloud Speicher

Erfahrungen mit Web.de Online-Speicher

Noch keine Bewertungen

Web.de Online-Speicher Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

Web.de Online-Speicher Erfahrungen 2020: Web.de Online-Speicher Bewertungen

Derzeit gibt es viele Nutzer von Online Diensten, die positive Web.de Online-Speicher Erfahrungen 2020 gemacht haben. Der Provider gehört zu den ältesten Anbietern in Deutschland. Vor allem der E-Mail-Dienst wird von vielen Anwendern genutzt. Der Service-Anbieter hat neben einigen anderen Dienstleistungen ebenso Cloud-Speicher im Programm. Dabei erhalten Anwender, die den Mailing-Provider nutzen, automatisch 2 Gigabyte (GB) Online-Speicher zur freien Verfügung. Dieser kann zum Ablegen von Daten, zum Synchronisieren sowie zum Teilen von Dateien verwendet werden. Nach Installation von Software und App erweitert sich die kostenfreie Speicherkapazität automatisch. Verwendern steht somit einiger Speicher mehr kostenlos zur freien Verfügung.

Web.de Testberichte: Wie gut ist das kostenfreie Angebot nach Web.de Online-Speicher Erfahrungen 2020?

Im Web.de Test fällt bei der Verwendung des kostenfreien Angebots auf, dass bestimmte Features wie Wiederherstellungsfunktionen fehlen. Das Angebot richtet sich an Einsteiger, die sich mit Cloud-Speicher-Lösungen wenig auskennen. Für die Speicherung sowie Synchronisierung von Daten ist die Offerte laut einiger Web.de Testberichte allerdings die ideale Lösung. Für Anwender mit wenigen Ansprüchen ist der Online-Dienst eine willkommene Offerte. Nach Web.de Online-Speicher Erfahrungen 2020 lohnt es sich, den kostenlosen Dienst auszuprobieren. Upgrades auf höhere Pakete sind möglich. Dafür bietet das Unternehmen nach Web.de Online-Speicher Bewertungen günstige Web.de Online-Speicher Preise an.

Web.de Online-Speicher Preise im Test

Bei der Anmeldung zu einem FreeMail Account erhalten Sie 2 Gigabyte (GB) Online-Speicher kostenfrei zu Ihrer Verfügung. Sie können sich ebenso für eine Club-Mitgliedschaft anmelden. Diese Mitgliedschaft ist allerdings kostenpflichtig. Interessenten können den Dienst kostenfrei einen Probemonat lang testen. Als Club-Mitglied wird Ihnen Online-Speicher in Höhe von 10 GB ohe Gebühren zur freien Verfügung gestellt.

Das Unternehmen lockt Nutzer mit dem kostenfreien Angebot, Online-Speicher verwenden zu können. Nach der Registrierung kann dieser Speicher nach dem ersten Upload auf 4 GB erweitert werden. Außerdem erhalten Sie weitere 2 GB nach Installation und Verwendung der Software für Windows. Falls Sie die App für Android oder iOS nutzen, bekommen Sie wiederum 2 GB zur freien Nutzung gutgeschrieben. Damit enthält Ihr FreeMail Account nach Ausnutzung der angebotenen Möglichkeiten insgesamt 8 GB kostenfrei. Falls Sie mehr Online-Speicher benötigen, haben Sie die Gelegenheit, Ihr gebührenfreies Paket zu erweitern. Dafür hat das Unternehmen seine Web.de Online-Speicher Preise veröffentlicht.

Übersicht über Web.de Online-Speicher Preise

Die angebotenen Pakete bei Web.de sind alle im Jahresabonnement buchbar.

– 20 GB
Web.de FreeMail-Nutzer: 1,99 Euro pro Monat
Web.de Club-Mitglieder: 0,99 Euro pro Monat
– 50 GB
Web.de FreeMail-Nutzer: 0,99 Euro pro Monat für ein Jahr, danach 4,99 Euro pro Monat
Web.de Club-Mitglieder: 0,99 Euro pro Monat
– 100 GB
Web.de FreeMail-Nutzer: 6,99 Euro pro Monat
Web.de Club-Mitglieder: 1,99 Euro pro Monat
– 1 Terabyte (1 TB)
Web.de FreeMail-Nutzer: 9,99 Euro pro Monat
Web.de Club-Mitglieder: 6,99 Euro pro Monat

Diese Leistungen erhalten Nutzer des Web.de Online-Speichers in der Übersicht:

– Fotos und Dokumente stets griffbereit
– Reisedokumente sichern und von jedem Ort aus Dateien in der Cloud abrufen
– vom PC von zu Hause aus oder unterwegs vom Handy aus zugreifen
– einfache und schnelle Synchronisation – diese wird automatisch durchgeführt
– Dateien wie Fotos und Videos mit Freunden teilen
– Datensicherung wichtiger Dateien von der Festplatte
– sicherer Cloud-Speicher nach höchsten deutschen Datenschutzgesetzen sowie modernen Sicherheitsstandards

Web.de Online-Speicher Test: die Einrichtung eines Accounts bei Web.de

Um den Online-Speicher im FreeMail Account oder als Club-Mitglied zu erhalten, müssen Sie zunächst eine E-Mail-Adresse bei Web.de anlegen beziehungsweise sich als Club-Mitglied anmelden. Die Adresse wird als Nutzername beim Einloggen verwendet. Daher müssen Sie zunächst den Bereich für FreeMail beziehungsweise Ihre Club-Mitgliedschaft aufrufen und sich dort kostenfrei registrieren. Während des Registrierungsvorgangs werden Sie nach Ihrer kompletten Postanschrift gefragt. Nach der Einrichtung des E-Mail-Accounts gelangen Sie in den Innenbereich und können von dort aus Ihren Online-Speicher nutzen.

Web.de Online-Speicher Download im Web.de Online-Speicher Test

Nach dem Einloggen sehen Sie sofort einen Link, unter dem Sie die Applikation für Windows herunterladen können. Eine Version für Mac steht nicht zur Verfügung. Beim Web.de Online-Speicher Download laden Sie eine Software herunter, die lediglich 3 Megabyte (MB) groß ist. Nach dem Web.de Online Speicher Download können Sie die Applikation innerhalb von kurzer Zeit installieren. Die Software ist übersichtlich aufgebaut und beinahe intuitiv bedienbar. Die Optionen für die Einstellungen sind einfach strukturiert. Im Bereich Speicherplatz können Sie ansehen, wie viel Speicher Sie bereits verbraucht haben. Unter dem Punkt ‘Synchronisierte Ordner’ ist es möglich, einzelne Ordner von der Synchronisierung auszuschließen. Bei Interesse können Sie über einen Link ein Upgrade erwerben.

Web.de Online-Speicher Testberichte: Web.de Test – die Benutzeroberfläche

Im Web.de Test kommt die Software im weitesten Sinne ohne eine Benutzeroberfläche aus. Für die Verwendung des Dienstes ist es lediglich notwendig, dass Sie einen lokalen Ordner anlegen. Diesen befüllen Sie durch Kopieren und Einfügen mit den Daten, die gesichert werden sollen. Diese Dateien werden über einen Mausklick in die Cloud geladen. Durch die Verwendung eines Icons, das sich in der Systemlaufleiste befindet, können Sie den Status aller aktuellen Übertragungen ansehen. Bei Bedarf ist es ebenso möglich, den Prozess anzuhalten oder zu pausieren.

Web.de Online-Speicher Bewertungen: Wie gut ist die App des Anbieters?

Die App kann innerhalb des Accounts im Web.de Online-Speicher Download heruntergeladen werden. Nach der Installation der Applikation für Windows erhalten Nutzer, die den kostenfreien Account verwenden sofort 2 GB Speicherkapazität hinzugebucht. Statt bisher 4 GB bei Nutzung der Software für Windows sind es in diesem Fall 6 GB. Das Unternehmen erteilt Verwendern für das Herunterladen der App im Web.de Online-Speicher Download zusätzliche 2 GB. Die Apps des Providers funktioniert ähnlich wie einige andere auf dem Markt buchbare Cloud-Speicher Lösungen. In den Hauptfunktionen können die in der Cloud gespeicherten Daten angezeigt werden. Bei Bedarf lassen sich einzelne Ordner oder Dateien auf das Handy herunterladen. Außerdem können neue Daten vom Handy aus hinzugefügt werden.

Das ist praktisch, wenn unterwegs oder auf Reisen Fotos geschossen oder Videos aufgenommen werden, welche die Speicherkapazität des Handys überstrapazieren. Diese können ohne Probleme in die Cloud und später auf den Rechner geladen werden. Das ist ein Vorteil, wenn die Daten ohnehin vom Rechner aus weiter verarbeitet werden sollen, bevor Sie auf eine Webseite hochgeladen werden sollen. Auch für Dateien, die für die Veröffentlichung in den sozialen Medien nachbearbeitet werden sollen, eignen sich diese Features.

Nützliche Funktionen der App im Web.de Online-Speicher Test

Laut einiger Web.de Online-Speicher Testberichte gibt es noch einige zusätzliche Features, welche die Nutzung der App zu einer interessanten Angelegenheit machen. Insbesondere die Möglichkeit, als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme eine Geheimzahl festzulegen, ist für viele Anwender von Interesse. Der Zugriff auf die Cloud ist nach dem Festlegen der PIN von dem Handy aus ohne Eingabe der geheimen Ziffern nicht mehr möglich. Das ist ein Vorteil, falls das mobile Gerät abhandenkommen sollte. Unbefugte Dritte haben in diesem Fall keinen Zugriff auf die Daten. Sollte der Geheimcode einmal verloren gehen, kann er ohne Probleme durch erneutes Einloggen wiederhergestellt werden. Diese Lösung wird im Web.de Test als benutzerfreundliches Zusatztool gewertet.

Sicherheit im Web.de Online-Speicher Test

Das Unternehmen hat bezüglich einiger Web.de Online Speicher Testberichte wichtige Informationen zur Datensicherheit veröffentlicht. Dazu gehören die Mitteilungen über die verschlüsselte Datenübertragung über SSL. Nutzer profitieren zudem von den strengen Richtlinien der Datenschutzgesetze hierzulande. Allerdings müssen Verwender, die Ihre Daten auf dem Rechner sowie innerhalb der Cloud vor fremden Zugriffen schützen möchten, Dateien und Ordner selbstständig mit einem Passwort versehen. Die Software des Anbieters sieht im Web.de Online-Speicher Test keine zusätzliche Verschlüsselung der Daten vor, die auf dem Rechner oder in der Cloud gespeichert sind.

Wie zuverlässig ist der Dienst laut Web.de Online-Speicher Testberichte?

Nach Web.de Online Speicher Bewertungen läuft bei diesem Dienstanbieter alles, wie es soll. In dem meisten Fällen verrichtet die Software im Hintergrund wie gewünscht ihre Dienste. Die gewünschten Daten werden aus dem hierfür erstellten Ordner in vorher festgelegten Zeitabschnitten in die Cloud geladen. Falls es doch einmal zu einer unvorhergesehen Unterbrechung kommen sollte, kann das an einer Internet-Störung liegen. In diesem Fall kann der Upload durch einen Mausklick im Menü der Software auf den Punkt ‘Synchronisation fortsetzen’ behoben werden.

Vor- und Nachteile der Software nach Web.de Online-Speicher Erfahrungen

Vorteile:
– einfache Bedienbarkeit – insbesondere Vorzüge für Einsteiger
– unter bestimmten Voraussetzungen 10 GB kostenfrei nutzbar
– Unternehmen mit Sitz in Deutschland
– daher deutschsprachige Software und Webseite

Nachteile
– Software lediglich für Windows verfügbar
– keine Möglichkeit der Wiederherstellung älterer Dateiversionen

Web.de Online-Speicher Test: Wie gut ist der Support?

Das Unternehmen stellt eine umfangreiche Wissensdatenbank in Form einer FAQ – Seite zur Verfügung. Dort werden die am häufigsten auftretenden Fragen behandelt. Außerdem wird unter dem Menüpunkt ‘so geht es’ eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung gegeben. Das ist nach einigen Web.de Online-Speicher Bewertungen ausreichend, um sich über gängige Probleme zu informieren. Durch die Schritt-für-Schritt-Anleitung wird außerdem genau erklärt, wie die Anwendung genutzt werden kann. Außerdem ist telefonischer Kontakt über die Hotline möglich. Dieser steht für FreeMail-Nutzer zum Preis von 3,99 Euro pro Anruf zur Verfügung. Für Mitglieder des Clubs ist die Hotline kostenfrei.

Fazit: Web.de Online-Speicher Erfahrungen 2020 durchweg positiv

Das Angebot von Web.de ist laut einiger Web.de Bewertungen einfach gehalten. Dieser Dienst erfüllt alle Anforderungen, die an einen Cloud-Speicher in Deutschland gestellt werden. Die wichtigsten Aufgaben können damit ohne Probleme erledigt werden. Verwender profitieren von einer deutschsprachigen Nutzeroberfläche. Sie genießen den Schutz der strengen deutschen Datenschutzgesetze.

Wer auf der Suche nach einem einfachen Basis-Angebot ist, wird mit den Web.de Paketen durchaus zufrieden sein. Interessenten profitieren von der Möglichkeit, den Dienst kostenfrei ausgiebig testen zu können. Die Anmeldung ist genau so einfach, wie bei der Eröffnung eines FreeMail Accounts. Falls Sie lieber die kostenpflichtige Club-Mitgliedschaft eingehen möchten, können Sie diese ebenfalls einen Monat vorab kostenfrei ausprobieren. Dabei haben Sie bereits Einsicht in alle wichtigen Funktionen. Bei der Buchung eines kostenpflichtigen Angebots können Sie moderate Web.de Online Speicher Preise nutzen.

Erfahrungsbericht zu Web.de Online-Speicher schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.